[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4758: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4759: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
www.der-w.de • Thema anzeigen - Ebola
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 20.08.2014, 20:31 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Und es hat sich auch nicht bestätigt.

Statt Ebola war es "nur" Malaria!

Na was ein Glück! ^^

In Liberia nimmt hingegen das Geschehen weiterhin seinen Lauf.

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panor ... ia-ab.html

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 21.08.2014, 19:20 
Offline

Registriert: 27.01.2013, 20:04
Beiträge: 1948
Naja Glück ist ja Relativ. Aber hast schon Recht.

Tja die Leute tun einem echt leid. Traurige Geschichte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 22.08.2014, 07:49 
Offline

Registriert: 31.01.2014, 08:04
Beiträge: 551
ich frage mich allerdings, ob wir überhaupt informiert werden würden, sollte es irgendwann wirklich einen fall geben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 22.08.2014, 09:39 
Offline

Registriert: 27.01.2013, 20:04
Beiträge: 1948
Erstens das und zweitens würden erst mal die wichtigen Menschen hier in Deutschland geheilt, bevor die plumpe Masse dran ist.

Mich regt das generell auf, auch das denen teilweise das Getreide etc genommen wird um unsere Massentiere zu fütten und zu mästen.

Ich habe lange einen Weg gesucht mit Vollsport auf Fleisch zu Verzichten wegen Eiweisse und sowas... Habe es endlich geschafft, wobei ich aber Milch Eier und sowas zu mir nehme, aber halt kein Fleisch mehr. Habe 2 Videos gesehen die mir die Augen noch mehr geöffnet haben, als vorher eh schon. Aber wenn man einfach mal dran denkt das es immer anderen schlecht gehen muss wenns uns gut geht! Es gehört hier nicht hin, aber doch hängt ja alles irgendwie zusammen.

Zurück zum Thema:

Diese Leute tun einem nur Leid und man kann nichts tun, das ist schlimm grade die kleinen Kinder das ist so schrecklich. Es gibt so viel Elend auf der Welt, da muss der Ami nicht wieder Krieg spielen, und wir schon gar nicht Waffen liefern... Grausame Welt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 22.08.2014, 16:56 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Ein "Normalbürger" hierzulande hätte eine ungleich größere Chance eine Infektion mit Ebola zu überleben, als die Leute dort!

Und höchstwahrscheinlich würde man auch davon mitbekommen, weil hierzulande direkt das Krisenmanagement anlaufen würde, welches ebenfalls kaum vergleichbar ist.

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 26.08.2014, 23:17 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Ich habe gerade gelesen das sich mittlerweile rund 240 Ärzte, Pfleger und Helfer infiziert haben.

Die Hälfte von ihnen ist an der Infektion gestorben.

Unfassbar fies!

Da wollen diese Menschen anderen helfen, und dann geht es so aus...

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 28.08.2014, 07:40 
Offline

Registriert: 31.01.2014, 08:04
Beiträge: 551
ich versuche grad meine gedanken zu ordnen: uns erklärt man dass es ja gar nicht soooo ansteckend ist, weniger gefährlich quasi als die grippe, ansteckung erfolgt nur durch körperflüssigkeiten bei wunden oder schleimhäuten. die ausgeflogenen patienten werden allerdings im konvoi, alles komplett abgeriegelt und alle im schutzanzug, transportiert. es haben sich über 200 ärzte angesteckt - mir ist schon klar dass es in afrika anders zu geht was hygiene betrifft - allerdings glaub ich nicht dass die das auf die leichte schulter nehmen und sicher auch ein gewisses maß an schutz zur verfügung haben. das passt für mich alles nicht wirklich zusammen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 06.09.2014, 19:37 
Offline

Registriert: 17.01.2014, 19:30
Beiträge: 675
Wohnort: NRW
Nicht so schlimm??
Am Freitag in der Pflegeschule, (gehört zu einem Krankenhaus Verbund)
Thema Infektionskrankheiten, habe ich da was anderes gehört!
Ebola ist hoch ansteckend, gilt derzeit als gefährlichste Infektionskrankheit!
Die Krankenhäuser in Deutschland sind angehalten sich darauf vorzubereiten, dass es möglicherweise auch hier Ebolafälle geben kann.
Sprich, spezielle Schutzkleidung, Patienten, die kürzlich aus
Ebolagebieten nach Deutschland gekommen sind und/oder typische Symptome zeigen, werden isoliert, ect...

_________________
~~~~~~~~Dunkelheit gibt es nicht, was fehlt ist nur das Licht~~~~~~~~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 07.09.2014, 00:10 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Also zu verharmlosen gibt es da wirklich nichts! ^^

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 08.09.2014, 08:50 
Offline

Registriert: 31.01.2014, 08:04
Beiträge: 551
ganz meine meinung, aber die medien (zumindest die österreichischen) und die politiker (besonders der gesundheitsminister, der allerdings seit kurzem verkehrsminister ist) spielen das total runter. ich finde auch die angeblich getroffenen vorkehrungsmassnahmen gelinde gesagt lächerlich. sofern die überhaupt vorhanden sind, ich glaube in diesem fall überhaupt nichts. und hoffe dass es nicht zum ernstfall kommt, denn dann schauts wirklich finster aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 08.09.2014, 09:34 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Ist halt häufig abhängig wie es ihnen am besten passt.

Sehen sie irgendeine Art von Vorteil die sie aus einer solchen Handlung gewinnen können,
wird gerne mal über dramatisiert.

Ist es besser die Bevölkerung nicht in Panik zu versetzen,
wird hingegen halt das jeweilige Thema eher herunter gespielt.

Wobei dieser Ansatz in Hinsicht auf die aktuelle Thematik natürlich nicht besonders beruhigend ist... ^^

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 08.09.2014, 23:53 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Hier mal ein recht kompakter,
informativer Artikel zur momentanen Lage,
mit leider alles anderen als guten Neuigkeiten.

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagno ... 90521.html

Neben der eigentlichen Situation dort, finde ich auch die Info heftig, das es in Liberia schon vor der Ebola Epidemie nur einen einzigen Arzt für 100.000 Leute gab!

Das muss man sich mal vorstellen!

Da sind wir hierzulande mit unserem Gesundheitssystem vergleichsweise wirklich sehr gut versorgt!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 09.09.2014, 19:15 
Offline

Registriert: 17.01.2014, 19:30
Beiträge: 675
Wohnort: NRW
Daran sieht man wieder, dass Bildung genau so ein wichtiges "Hilfsgut" ist,
wie Nahrungsmittel und Medikamente.

_________________
~~~~~~~~Dunkelheit gibt es nicht, was fehlt ist nur das Licht~~~~~~~~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 21.09.2014, 19:10 
Offline

Registriert: 10.07.2006, 18:50
Beiträge: 849
Wohnort: D.I.E. Stelle zuuuum... F.L.I.E.G.E.N. in 'Finca Jam 2'
Ebola? hmm.

Ein Scheißthema für mich, weil ich zu wenig darüber weiß, nichts dagegen tun kann, es mir an die Nieren geht und einem außerdem eine Scheiß Angst einjagen kann...
Ähnlich wie bei der Flüchtlingsthematik stelle ich mir die Frage, ob es nicht wieder nur das Desinteresse und der Geiz des Westens ist, daß diesen Menschen in Ihrer Not niemand helfen kann oder will...

_________________
die (z.\w/.eit-)härteste firma hier im netz
der härteste firma in diesem universum
...
Gestatten, "Hölle".
H.I.E.R. legt der Teufel seine Stiefel auf den Tisch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 21.09.2014, 19:54 
Offline

Registriert: 22.11.2006, 11:03
Beiträge: 50
Wohnort: Aschaffenburg
Das ist natuerlich duester und alles in allem auch ein Produkt verfehlter westlicher Politik. Es reicht eben nicht aus, hier und da ein paar Millionen fuer dies und das zu zahlen. Es muss Nachhaltigkeit her im Bezug auf diese Regionen. So ein Virus kennt keine Grenzen und den ganzen Mist gaebe es zumindest in der Form nicht, wenn man in den letzten 50 Jahren mal was fuer Bildung,Aufklaerung und Gesudheitswesen gemacht haette. Aber man tut nur immer das, was dringend notwendig erscheint....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: