Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 15:10 
Offline

Registriert: 25.04.2008, 20:42
Beiträge: 4594
Wohnort: Bremen
Der-Meister hat nicht unrecht, wenn ich mit den Kram hier durchlese. Das manchmal von anderen gestichelt werden muss verstehe ich nicht so ganz. Teils wirkt es etwas arrogant.

Sei es drum. Jedem steht eine Meinung zu. Manche sollten sich nur mehr hinterfragen als andere.

Die logische Konsequenz bei dem Virus wird sein, dass er sich weltweit und auch in Deutschland ausbreitet. Es wird aufgrund der medizinischen Versorgung nicht soviel tote geben, jedenfalls wird er nicht auf Afrika beschränkt bleiben.

_________________
Bild
Ab 31.12.2015 - Philippsiegerbesieger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 20:12 
Offline

Registriert: 31.01.2014, 08:04
Beiträge: 551
wobei mir grade auffällt dass schon länger nichts mehr in den Nachrichten war. ich zweifle leider dass das ein gutes zeichen ist, aber ich hoffe dass es eins sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 11.11.2014, 01:14 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
@ Nexus

Nichts mehr in den Medien?!

Klar, das Thema ist nicht permanent der größte Artikel auf Seite eins der Tageszeitungen, oder der Hauptartikel in einem Nachrichtenmagazin, oder den Nachrichten im TV, das Thema an sich ist allerdings durchaus weiterhin eines, auch in den Medien!

Die Situation hat sich keineswegs beruhigt, es wird sogar davon ausgegangen, das sich alles noch um einiges verschlimmern wird.

Zu einer "Entwarnung" besteht jedenfalls sicher kein Grund!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 11.11.2014, 19:40 
Offline

Registriert: 31.01.2014, 08:04
Beiträge: 551
also entweder krieg ich nix mit, oder in den ö medien ist es grad ruhiger als bei euch. das einzige, das ich heute gelesen hab, dass der USA Arzt jetzt auch geheilt ist. davor wars ja die spanische Krankenschwester. aber an negativmeldungen wird grad sehr gespart.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ebola
BeitragVerfasst: 12.11.2014, 01:37 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Wenn du im Netz nach News suchst, wirst du mehr als genug finden!

Das die Tageszeitungen, Print Nachrichtenmagazine und TV Nachrichtensendungen das Thema nicht andauernd als Hauptbeitrag haben, ist ja hingegen fast schon gut, da die Sache schon beunruhigend genug ist, und es sicher nicht für jeden gut wäre, das alles jeden Tag mit einem Medialen Trommelfeuer präsentiert zu bekommen...

Aber wie gesagt:

Wenn du dich weiterhin informieren, und auf dem aktuellen Stand bleiben möchtest, gibt es mehr als genug mediale Quellen zum Thema!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron