Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.08.2014, 13:16 
Offline

Registriert: 02.10.2012, 11:39
Beiträge: 162
Wohnort: Leipzig
W-Dianerin Anis hat geschrieben:

Wie willst du denn sonst in die Spender Position kommen? Also klar, Unfälle, Hirnblutungen etc. , oder was meinst du?

Die Entscheidung habe ich weder mit meiner Familie noch mit meinem Partner getroffen. Sie wissen davon und damit ist es gut.
Für mich fühlt es sich richtig an und wie hier auch schon gesagt, wer nehmen würde, sollte auch bereit sein zu geben.


Na mal schauen, das thema ruht ist aber nicht abgeschlossen.

Lebendspende meinte ich damit Niere oder ein teil der Leber bespielsweise. Es geht glaube ich auch mit ein paar anderen Organen aber das ist in Deutschland wohl eher nicht üblich das als Lebendspende zu entnehmen.

ja aber in dem Moment wo du es deine Familie wissen lässt, könnten Sie ja was dazu sagen! Was du dann daraus machst, musst du wissen :-)

_________________
Wer bin ich und wenn Ja wie viele?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2014, 15:58 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585
Sie haben, ehrlich gesagt, nichts gesagt. Was ich als "akzeptiert" deute.

Ach so, Lebendspende, nee, ich glaube das ist in D so gar nicht üblich und wenn überhaupt, nur bei Familienangehörigen.
Käm für mich auch nicht in Frage.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2014, 19:35 
Offline

Registriert: 02.10.2012, 11:39
Beiträge: 162
Wohnort: Leipzig
Ja das ist schon klar das eine solche Spende wohl eher in Erwägung gezogen würde wen es die eigene Familie oder engste Freunde treffen würde .

_________________
Wer bin ich und wenn Ja wie viele?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.08.2014, 06:38 
Offline

Registriert: 31.01.2014, 08:04
Beiträge: 551
lebendspende für einen fremden würd ich ehrlich gesagt auch nicht in erwägung ziehen. für familie oder die engsten freunde nimmt man schon mal was auf sich, ist ja auch alles nicht 100% ungefährlich. allein die überlegung, ich spende eine niere, was ist wenn ich irgendwann selbst mal probleme bekomme und dann nur mehr eine habe?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.08.2014, 10:04 
Offline

Registriert: 02.10.2012, 11:39
Beiträge: 162
Wohnort: Leipzig
Nexus hat geschrieben:
allein die überlegung, ich spende eine niere, was ist wenn ich irgendwann selbst mal probleme bekomme und dann nur mehr eine habe?

das ist ein gute frage die du in den raum stellst , aber ich denke wenn man in diese spender position überhaupt gerät dann wohl meist durch angehörige und ganz ehrlich meine kinder hätten immer Prioritäten und es kommt wohl auch auf den empfänger an, klingt jetzt vielleicht finster , aber ich stehe nicht allen in meiner familie so gut gegenüber das ich es für jeden freiweg tun würd

_________________
Wer bin ich und wenn Ja wie viele?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.08.2014, 10:27 
Offline

Registriert: 31.01.2014, 08:04
Beiträge: 551
EinfachIcH hat geschrieben:
...kommt wohl auch auf den empfänger an, klingt jetzt vielleicht finster , aber ich stehe nicht allen in meiner familie so gut gegenüber das ich es für jeden freiweg tun würd

das kenn ich ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.10.2014, 19:19 
Offline

Registriert: 17.01.2014, 19:30
Beiträge: 675
Wohnort: NRW
EinfachIcH hat geschrieben:
Nexus hat geschrieben:
allein die überlegung, ich spende eine niere, was ist wenn ich irgendwann selbst mal probleme bekomme und dann nur mehr eine habe?

das ist ein gute frage die du in den raum stellst , aber ich denke wenn man in diese spender position überhaupt gerät dann wohl meist durch angehörige und ganz ehrlich meine kinder hätten immer Prioritäten und es kommt wohl auch auf den empfänger an, klingt jetzt vielleicht finster , aber ich stehe nicht allen in meiner familie so gut gegenüber das ich es für jeden freiweg tun würd


Man stelle sich nur vor, man spendet erst eine Niere für die Erbtante und
Jahre später stellt sich raus, dass das eigene Kind eine Niere braucht und
man ist der einzig passende Spender....Horror.

_________________
~~~~~~~~Dunkelheit gibt es nicht, was fehlt ist nur das Licht~~~~~~~~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.11.2014, 22:15 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585
Go Jenke!

http://www.rtl.de/cms/sendungen/das-jen ... 99763.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.11.2014, 19:48 
Offline

Registriert: 31.01.2014, 08:04
Beiträge: 551
W-Dianerin Anis hat geschrieben:

ich find den ja total sympathisch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.11.2014, 18:54 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585
Nexus hat geschrieben:
W-Dianerin Anis hat geschrieben:

ich find den ja total sympathisch


Ja, der ist auf jeden Fall mal ein Typ! (wenn auch bei RTL ;) )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron