Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 520 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 30, 31, 32, 33, 34, 35  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 31.08.2013, 19:00 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
In seiner neuesten Videobotschaft berichtet Kevin das es die Tage endlich ins Studio geht, um seine neue Scheibe einzuspielen, die mittlerweile soweit steht.

Er scheint ja wirklich überzeugt von dem Material, ich bin gespannt!

Vor allem aber wirkt er in der Videobotschaft ziemlich entspannt und bestens gelaunt wie ich finde!
Es scheint dem guten alten Kevin wirklich gut zu gehen!

Freut mich sehr ihn so zu sehen! :-)

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.09.2013, 12:56 
Offline

Registriert: 27.02.2013, 14:09
Beiträge: 23
So, nun war ich an einem Kevin Konzert in Oberhausen um mir ein objektives Bild zu machen, über das was alle Reden !
Seine Stimme wurde nach ca: 1er Stunde immer schlechter und nach sage uns schreibe 3,5 Stunden war die Stimme eigentlich gar nicht mehr da und seine Band ließ auch stark nach aber er hat wirklich 3,5 Std. durchgehalten.
Was mich zu seiner Liederauswahl bringt,
leider waren einige wirklich sehr alte Sachen dabei die kaum mehr jemand kennt und leider waren auch sehr wenig neuere Sache (1995-2005) dabei, da hätte er lieber eine halbe Std. weniger gespielt und mehr neueres gebracht, naja.
Seine Erscheinung war erfrischend und Glücklich, er geniest es sehr und das freut mich.Seine Band ist nicht schlecht aber auch nicht wirklich Super ! Ich bin von ihm positiv überrascht auch wenn es noch lange nicht Profesionell genug ist (Technik ,Ansprachen usw.)
Was leider etwas negativ war sind doch einige (oder leider viele) Fans zum Fremdschämen, das war wirklich Grenzwertig (jetzt kann ich die Leute verstehen die sagen das Onkelz Fans "seltsam" sind) Muss den jeder 2te mit seinem Nackten verschwitzten Körper total besoffen durch die Halle torkeln?? Ok. ich hab auch etwas getrunken und ger... äh) aber muss man den so daneben sein? Bei keinem Onkelz oder Der-W Konzert habe ich so viele "Chaoten" gesehen. Schade !!
Das gute ist das einige Male doch tatsächlich ein altes Gefühl auftauchte das ich sehr vemisst habe. Es ist schon genial wenn die ganze Halle bei vielen Liedern komplett mitsingt !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.11.2013, 11:57 
Offline

Registriert: 15.03.2013, 10:49
Beiträge: 6
Auch ich habe Kevin nun Live in Karlsruhe gesehen und ich bin durchweg positiv überrascht, nachdem ich immer noch den Kevin aus den letzten 4-5 Onkelz-Jahren in Erinnerung hatte.

Kevin hat scheinbar seine Stimme wieder gefunden, er hatte Spaß, lachte viel, hielt ein sehr lange Set ohne Wenn und Aber durch und genoss es sichtlich zurück auf der Bühne zu sein.
Er kann darüberhinaus sehr froh sein, in solch einem Musiker-Umfeld zu sein - allesamt klasse Jungs!

Schade, dass die positive Wende mehr als 10 Jahre zu spät kam...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.11.2013, 17:53 
Offline

Registriert: 13.11.2013, 17:10
Beiträge: 1
Klar wie immer.
Es gibt pro und contra. Zuhauf.
Doch sag mir eins, wie gehe ich mit folgendem um:
Ich 36, seit guten 20 Jahren Onkelz Fan.
Die Betonung liegt auf Onkelz.
Klar war Kevin die "Stimme".
Ich liebe die Songs nach wie vor.
Habe einen Sohn,im kritischen Alter.
Erkläre ich ihm meine Beweggründe über das Leben und die Musik die ich höre, ich meine die Onkelz, kommt immer wieder die bescheidene und doch gerechtfertigte Frage wie ich einem solchen "Typen" zuhören kann. Mit Typ ist Kevin gemeint. Da heutzutage jeder teenie ins Internet schaut und sich dann seine Meinung bildet fällt es mir schwer die "alten Zeiten" heraufzubeschwören und dies will ich auch nicht, denn es waren meine Zeiten.
Andererseits will ich auch nicht mit der Identität Kevin Russels aktuell in Verbindung gebracht werden, schon gar nicht von meinem Sohn.
Für mich war der Hammer vor einigen Wochen, als ich die Tatsache schuf, dass auf der offiziellen Onkelz Seite, keine kritische Stimme zu Kevin zugelassen werden.
ICH WURDE / MEIN BEITRAG / WURDE ZENSIERT!!!
Die Frage die sich mir stellt: Wer ist Herr über dieses Forum?
Und vor Allem: Warum sind die Ex Band Mitgliedern gegenüber so passiv?
Oder gehört die Seite Kevin?
Kevin ist meiner Meinung nach der falsche Zensor.
Hammer in sofern da die Onkelz für mich immer ein Medium waren in dem man seine Meinung zum Besten geben kann und Zensur keinesfalls toleriert werden kann.
Gerne hätte ich eine Antwort, wenn das nicht möglich ist, könnt ihr mich am Arsche lecken, denn über 20 Jahre Fan-Sein so zu beenden wäre echt miserabel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.11.2013, 23:16 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Falsches Forum!

Mit deinem Anliegen musst du dich schon an die Moderatoren des Onkelz Forums wenden!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.01.2014, 21:41 
Offline

Registriert: 10.10.2012, 23:17
Beiträge: 36
Moondog hat geschrieben:
Ich sage ja auch, das ich es Kevin eher verzeihen kann als dem Gitarristen! ;-)

Begeistert bin ich von seinen Onkelz Konzerten ohne Onkelz trotzdem nicht.

Und Pe soll erstmal überhaupt auf die Bühne gehen!

Nach eigenen Angaben müsste er ja mittlerweile mit seinem zweiten Album beschäftigt sein, und schon Pläne für die Tour ausarbeiten! Ich bin gespannt! ;-)


Vielleicht solltest du weniger Zeit im W Forum vergeuden, und dir mal lieber die Demo's von Pe anhören die er vor Dreck und Seelenbrokat produziert hat ;) https://www.youtube.com/channel/UCZxTsF ... 27kD7Fn21g

_________________
Zorn und Wut sind Haß ohne Liebe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.01.2014, 23:15 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Was war jetzt Sinn und Zweck dieses Beitrags?

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Böhse Onkelz 2014...
BeitragVerfasst: 06.07.2014, 16:07 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585
Hatte gestern mal wieder ein "Onkelz sind so scheiße" Gespräch... also eigentlich meinte der Kevin, aber so differenziert nimmt man es natürlich nicht.

Hab jetzt beim stöbern den Artikel gefunden.
http://imagizer.imageshack.us/a/img856/3535/uydj.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Böhse Onkelz 2014...
BeitragVerfasst: 06.07.2014, 17:13 
Offline

Registriert: 03.07.2014, 19:16
Beiträge: 1698
Wohnort: Saarbrücken
Och nö...nicht schon wieder !! ^^

Früher immer diese Gespräche über den rechten Scheiß und jetzt ists Kevin´s Unfall über den man sich auskotzen darf. Oh Mann :-/

_________________
++++++++++++++++Nihil fit sine causa++++++++++++++++

"...ich bin hier und jetzt und werde morgen sein..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Böhse Onkelz 2014...
BeitragVerfasst: 06.07.2014, 17:37 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585
Micky73 hat geschrieben:
Och nö...nicht schon wieder !! ^^

Früher immer diese Gespräche über den rechten Scheiß und jetzt ists Kevin´s Unfall über den man sich auskotzen darf. Oh Mann :-/


Das dumme ist ja, dass es da ordentlich was auszukotzen gibt.
Was entgegnet ihr denn Leuten die sagen "wie kann man nur" und "blinde Vergötterung"? Es kommt ja immer wieder vor und wird auch immer so bleiben.
Auch wenn ich selbst, mehr oder weniger, meinen Frieden damit gemacht habe, hab ich das lange Zeit nicht anders gesehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Böhse Onkelz 2014...
BeitragVerfasst: 06.07.2014, 17:45 
Offline

Registriert: 03.07.2014, 19:16
Beiträge: 1698
Wohnort: Saarbrücken
Ich hab das ne Zeit lang sehr kritisch gesehen - Kevin war für mich regelrecht "unten durch". Als ich die Bilder damals ausm Gericht gesehen habe, Stephan´s offene Worte auf der offiziellen Seite gelesen habe, konnte ich Kevin nur noch verachten.
Mittlerweile denke ich, er hat seinen Preis bezahlt, war im Knast (ich weiß, nicht sehr lange!!), hat seine Therapie durchgezogen und ich möchte nicht wissen, wie sehr ihn das Ganze belastet hat - vielleicht immer noch belastet. Ich bin einfach nur froh, dass Kevin überlebt hat, jetzt endlich sein Leben genießen kann und seine Dämonen besiegt hat. Es war mir eine wahre Freude, ihn am Ring zu sehen...klar, voller Freude und Tatendrang.

Wir sollten es dabei belassen...ich hab in meinem Bekanntenkreis jemanden, der hat im Suff ein kleines Kind in den Rollstuhl gefahren. Es ist nicht einfach, damit umzugehen - wir sollten Kevin Respekt zollen. Und so leid mir das Opfer tut, warum muss man immer in die Schmierblätter dieser Republik hausieren gehen ??
Muss auch nicht sein und reißt die offenen, seelischen Wunden eher auf, als dass sie heilen... :-/

_________________
++++++++++++++++Nihil fit sine causa++++++++++++++++

"...ich bin hier und jetzt und werde morgen sein..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Böhse Onkelz 2014...
BeitragVerfasst: 06.07.2014, 17:46 
Offline

Registriert: 17.01.2014, 19:30
Beiträge: 675
Wohnort: NRW
W-Dianerin Anis hat geschrieben:
Micky73 hat geschrieben:
Och nö...nicht schon wieder !! ^^

Früher immer diese Gespräche über den rechten Scheiß und jetzt ists Kevin´s Unfall über den man sich auskotzen darf. Oh Mann :-/


Das dumme ist ja, dass es da ordentlich was auszukotzen gibt.
Was entgegnet ihr denn Leuten die sagen "wie kann man nur" und "blinde Vergötterung"? Es kommt ja immer wieder vor und wird auch immer so bleiben.
Auch wenn ich selbst, mehr oder weniger, meinen Frieden damit gemacht habe, hab ich das lange Zeit nicht anders gesehen.

Dazu hatte ich im Onkelz Forum schon was geschrieben:
http://blog.onkelz.de/board/viewtopic.php?f=19&t=2661

_________________
~~~~~~~~Dunkelheit gibt es nicht, was fehlt ist nur das Licht~~~~~~~~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Böhse Onkelz 2014...
BeitragVerfasst: 06.07.2014, 17:49 
Offline
Moderator

Registriert: 15.05.2006, 18:22
Beiträge: 12975
Wohnort: Berlin
Ich spiele mal Schiedsrichter und bitte euch die Diskussion was Kevin angeht hier fortzuführen ;o)

viewtopic.php?f=7&t=4655

_________________
Wir wollen "VAYA CON TIOZ" endlich komplett auf BluRay!!!

Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher unerfreulich,
aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Böhse Onkelz 2014...
BeitragVerfasst: 06.07.2014, 17:55 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Ein guter Vorschlag!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Böhse Onkelz 2014...
BeitragVerfasst: 06.07.2014, 17:56 
Offline

Registriert: 03.07.2014, 19:16
Beiträge: 1698
Wohnort: Saarbrücken
DO_05 hat geschrieben:
Ich spiele mal Schiedsrichter und bitte euch die Diskussion was Kevin angeht hier fortzuführen ;o)

viewtopic.php?f=7&t=4655


Beiträge könnt ihr gerne verschieben - kein Problem ;)

Und danke für den Hinweis.

_________________
++++++++++++++++Nihil fit sine causa++++++++++++++++

"...ich bin hier und jetzt und werde morgen sein..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 520 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 30, 31, 32, 33, 34, 35  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron