Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1091 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 69, 70, 71, 72, 73
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: kannst du es sehen?
BeitragVerfasst: 26.05.2012, 12:20 
Offline

Registriert: 19.02.2009, 00:39
Beiträge: 604
Wohnort: Weinsberg
Du suchst deine Hölle
Ich habe sie gefunden
Sie steckt in deinem Kopf
Du bist an ihr gebunden

Jeder trägt seine persönliche Hölle in sich
Und jeder empfindet die des Anderen anders
Man blickt ja nur ins Gesicht
Nicht in den Kopf, man sieht nie alles

Doch wie lange willst du an ihr hängen
Dich aus Angst an ihr klammern?
So wirst du deinen Dämonen nie entkommen
Willst du dich ewig selbst bemittleiden - unglücklich sein?

Du gibst Anderen die Schuld
Doch sie liegt auch bei dir
Hast mit dir selbst keine Geduld
Bist nicht bereit den richtigen Schritt zu riskiern

Lieber sitzt du daheim und schneidest dich
Reagierst verletzend und agressiv
Schreist nach der Wahrheit und erträgst sie nicht
Suchst nach Gründen dich zu schneiden -

Anstatt dass du dich freust dass es dich gibt

Kaust herum auf deine Vergangenheit
wie auf einen alten Kaugummi
Um irgendwann mal kurz festzustellen dass dir nichts bleibt
Du jetzt schon nichts hast - vielleicht erkennst du es nie

_________________
Sie: Du kannst einfach keine sachliche Diskussion führen.
Er : Ach ja? Und du stinkst!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2012, 16:23 
Offline

Registriert: 19.02.2009, 00:39
Beiträge: 604
Wohnort: Weinsberg
Bild

wir halten lieber an unserem alten leben fest
als dass wir uns verändern
lieber akzeptieren wir unsere hölle wie sie ist
anstatt dass wir unser leben verbessern

suchen lieber nach ausreden
nach dies und jenes welches dagegen spricht
vergessen vor lauter labern das leben
sieh doch ein dass du auf dem falschen weg bist

lieber sagst du dass du bist wie du bist
und wunderst dich warum nichts klappen will
liegt vielleicht daran dass keiner deiner wege durchdacht ist
klammerst dich an leere, hast kein echtes ziel

niemand wird bedingslos so geliebt wie er ist
machen wir uns nichts vor, so ist es nunmal
es muss einfach passen, bringt nichts wenn du natürlich bist
und deine Intelligenz, deine Schönheit zwar da ist, aber in unterzahl

du wurdest so oft enttäuscht, mensch, männer sind scheiße
aber du siehst nicht ein dass du ein teil des problems bist
stehst ratlos vorm spiegel, "warum ich wohl leide?"
weil du die wahrheit einfach nicht erträgst

alle frauen sind schlampen, kerl, du bist nicht viel besser
menschen sind wie sie sind, faul, träge und intrigant
du verarschst doch auch die frauen du wichser
benutzt deinen schwanz, nicht deinen verstand

im endeffekt lieber leser, passt gut auf
sind wir alle selbst für uns verantwortlich
ändert euer leben, oder hört mit dem jammern auf
lernt es jetzt, hier, oder lernt es nie, doch dann verschont mich

_________________
Sie: Du kannst einfach keine sachliche Diskussion führen.
Er : Ach ja? Und du stinkst!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: wach auf
BeitragVerfasst: 09.07.2012, 09:36 
Offline

Registriert: 19.02.2009, 00:39
Beiträge: 604
Wohnort: Weinsberg
man trifft viele menschen

und verliert sie wieder aus den augen

man lernt so viele kennen

und kann so wenigen vertrauen

 

falsche worte oder taten

missverstanden wird man schnell

ein jeder schaut nur auf seine narben

lebt nur in seiner welt

 

man verstellt sich - redet sich selber schön

um dem gegenüber zu gefallen

ich tue das nicht, kannst dus nicht sehn?

und doch lässt du mich bezahlen

 

wer mit der herde ziehen will

muss ein schaf werden kann das sein?

wir leben zu wenig und träumen zu viel

auch zu zweit sind wir mit unseren kummer allein

 

mythen legenden und traditionen

wir leben sie und glauben doch frei zu sein

und egal wie wir uns entscheiden

_________________
Sie: Du kannst einfach keine sachliche Diskussion führen.
Er : Ach ja? Und du stinkst!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: heartbreaker
BeitragVerfasst: 04.08.2012, 13:12 
Offline

Registriert: 19.02.2009, 00:39
Beiträge: 604
Wohnort: Weinsberg
so manches herz das bricht

schlägt trotzdem weiter

wenn auch ohne licht

die hoffnung bleibt - vielleicht wirds besser

 

so manches herz das leidet

schreit stumm, wird nicht gehört

wie sich das leben auch entscheidet

nichts geht am ende ohne herz

 

das herz an sich vergießt nie tränen

auch dann nicht wenn es weint

will nicht hassen sondern lieben

wunden aber heilen nicht mit der zeit

 

 das herz kennt weder gott noch teufel

erkennt weder freund noch feind

denkt nicht ans leben, oder himmel

nicht alle wunden heilen mit der zeit

_________________
Sie: Du kannst einfach keine sachliche Diskussion führen.
Er : Ach ja? Und du stinkst!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 01:02 
Offline

Registriert: 03.09.2012, 22:41
Beiträge: 3
Wohnort: @ Heaven
Von eurer Kraft erfüllt
~ mein Herz vibriert ~
Von eurem Licht umhüllt
~ meine Seele pulsiert ~

Ihr seid immerdar
~ ich muss die Dunkelheit ertragen ~
Ihr seid ein Leuchten am Horizont sternenklar
~ um niemals zu verzagen ~

Das seid Ihr
~ Erzengel~



_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 01:38 
Offline

Registriert: 26.08.2012, 18:23
Beiträge: 130
Neonlicht hat geschrieben:
Von eurer Kraft erfüllt
~ mein Herz vibriert ~
Von eurem Licht umhüllt
~ meine Seele pulsiert ~

Ihr seid immerdar
~ ich muss die Dunkelheit ertragen ~
Ihr seid ein Leuchten am Horizont sternenklar
~ um niemals zu verzagen ~

Das seid Ihr
~ Erzengel~




ImmerdaR
wie GAR,
oder was ;-)

_________________
ES GIBT KEIN UNKRAUT
SPRACH DIE KATZE
UND BISS SICH IN DEN SCHWANZ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 03:03 
Offline

Registriert: 26.08.2012, 18:23
Beiträge: 130
SCHAMBLÜTE unter MONDLICHT

ICH WURDE
ERKANNT
WIE ICH BIN
ICH BIN EINE BLUME
WIE DU SIE WILLST
WIE ICH SIE SEH
UND SCHÄME MICH DAFÜR
IN GRUND UND BODEN

ICH
ICH
ICH
WURDE ERKANNT

HAB IHN VERBANNT
DIESEN AUGENBLICK
in meine Seele
IN DEINE SEELE

DEINE SEELE
DIE BRENNT
wie meine verwelkt

DEINE SEELE VERBRENNT

SIE VERBRENNT WEGEN DEM
SCHEISSFUCKING OZONLOCH
UNTER DEM WIR ALLE; (nicht nur die Blumen, auch Menschen)
LEIDEN
WIR ALLE
MEHR
ODER
WENIGER
OB MIT
OB OHNE
DIAGNOSE

ICH WAR NIE BEI ÄRZTEN

BIN BIS HEUTE DIAGNOSEFREI GEWACHSEN
TROTZDEM WAR ICH KRANK
KONNT DAS ZIEMLICH GUT VERSTECKEN
MIT MEINER BLÜTE

EIGENDIAGNOSE EXTREM
IM ALLEINGANG
ANDRE ÜBERSEHEN
DIE LEIDEN
GENAU WIE ICH
UND NOCH VIEL MEHR

DAS IST ES DOCH WAS KAPUTT MACHT
DAS EIGNE LEID IM ANDEREN
ODER DAS LEID DER ANDERN
IN EINEM SELBST

BORDERLINER (mein ich hier nicht als Diagnose), nein ganz einfach
GRENZGÄNGER
INNEN
AUSSEN
MANCHMAL SCHWER ZU UNTERSCHEIDEN

WER IST ES DER LEIDET
DEIN ICH ODER
DER ANDERE?

DIAGNOSE ZEIT:
Die Grenzen sind verwischt
unklar bedingender Verursacher.

Die Katze beisst sich immer in den Schwanz,
die Frage ist nur
Ob es ihr gut tut?

Unn ich hab nur von einer Katze die sich in den Schwanz beisst gesprochen.

RICHTIG KOMPLIZIERT WIRD`S BEI ZWEI SCHWANZBEISSERN

WAS TUT DIR GUT, WAS TUT IHR GUT
UND BEIDEN NICHT SCHLECHT?
ISS ES SO RECHT
MIR ISS ES SCHLECHT
EGAL WAS DEINE FREUDEN
SIND MEINE LEIDEN
DAS NEHM ICH IN KAUF
FÜR ANDERE SCHÖN BLÜHEN
DAMIT SIE SICH ERFREUEN
WAS IST WENN DIE BLÜTEZEIT VORBEI
WAS IST WENN EINER IN VOLLER BLÜTE
UND DER ANDERE VERWELKT IST
WAS IST WENN MAN SICH SELBST ALS WELKE BLUME MAG
WAS IST WENN ANDERE MICH ALS TROCKENBLÜTE SCHÖNER FINDEN
WAS IST WENN DU DICH IN MIR SIEHST

FÄLLT DIR DAS GRENZENZIEHEN LEICHT?
ALS MENSCH VIELLEICHT
ALS BLUME NICHT

UND DA ICH AHNE; DASS ES VIELEN SO GEHT
UND NOCH VIEL SCHLIMMER
SIE KÖNNEN SICH NICHT ALS BLUME VERSTECKEN
UND AN GEHEIMEN ORTEN
IN WUNDERBAREN GÄRTEN
DIE KRAFT DER LIEBENDEN SONNE
WIRKEN LASSEN
AN SICH LASSEN
IN SICH LASSEN

MIT LIEBE WÄCHST UND GEDEIHT ALLES.

SOVIEL LIEBE HIER:

WO JEDES WACHSEN ZUGELASSEN WIRD
KANN GAR NICHTS KAPUTT GEHEN
auch der Mond nicht
wenn man ihn anheult
aber vielleicht bricht ihn
sein Strahlen der Nacht
wo sie doch so dunkel ist
DIE NACHT
UND
DER MOND
GANZ ALLEINE
IN DER NACHT
DER MOND
STRAHLT
STRAHLT ER FÜR SICH
FÜR DICH
ODER MICH
ODER NIEMAND

DAS LIEGT NICHT IN SEINER HAND
ER IST DER MOND
DER SCHEINT
ANSCHEINEND
ANDRER LEBEN RETTET
ANSCHEINEND
NICHT SICH SELBST BEACHTEND
SCHEINT ER
DER MOND
und niemand hat ihn gefragt
ob er das will
mond sein
warum nicht lieber die Sonne, oder eine Blume
WARUM NUR DER MOND?
DARÜBER VERZWEIFELTE DER MOND
ER VERZWEIFELTE AN DER WAHRHEIT
EIN MOND ZU SEIN
ALLEIN ZU SEIN
UND IMMER ZU BLEIBEN
ZU SEIN
WAS MAN IST
ein Mond........

MOND
MOND
MOND.....

kann ich schreiben so oft ich will
steht drei mal da
und über uns
und bleibt trotzdem nur
DER MOND
ALLEINE GEHT ER AUF
ALLEINE GEHT ER UNTER
ZIEHT ALLE MIT
LÄSST ALLE LIEGEN
IM DUNKELN
DER MOND
ALLEINE IST
"SEINE MEDIZIN"
JA! SIE HAT IHM GEHOLFEN
BIS SIE IHN GETÖTET HAT!
PUNKT FÜR PUNKT;
STRICH FÜR STRICH
VERSCHWOMMENER DAS
DAS MONDGESICHT
DICK
TEIGIG
WIE EIN PFANNEKUCHEN.
NEIN
DAS WOLLT DER MOND NICHT SEIN!
UND SO BESCHLOSS ER IM
NEUMOND
ALS MOND
DIE NACHT ERLEUCHTEN.
DAS IST SEIN SINN!
UND WEIL ALLEINE SEIN NICHT SCHÖN IST
UND DIE MEDIZIN EINEN PFANNEKUCHEN AUS IHM MACHT
LACHT ER IN DIE NACHT
LACHT IN DIE NACHT
MIT SEINEN HEULENDEN HUNDEN!

VORSICHT! GRENZGÄNGER:
HUND:MOND:BLUME

ALLES IST MÖGLICH:
DER MOND LEUCHTET HELLER aber DIE HUNDE GEHEN DRAUF
DIE HUNDE HEULEN LAUTER und DER MOND WIRD TAUB
DER MOND LEUCHTET NICHT MEHR; WEIL KEINE HUNDE DA SIND

ALLES IST MÖGLICH;
DAS STIMMT
ABER ES SOLLTE AUCH ALLEN GUT GEHEN DABEI
UND WENN DU GERADE NICHT WEISST
OB ES NUR DIR GUT GEHT
ODER NUR MIR
ODER ALLEN
ODER KEINEM

FRAG MICH
ICH BIN DU
ICH ALS BLUME KANN DIR SCHÖNES VORHEULEN
DU VERSTEHST
MICH
ICH DICH
ZUSAMMEN SIND WIR STÄRKER
SONNE_STERNE_BLUMEN_
UND DER MOND

ALLES IST EINS
UND DOCH NICHT MEINS
BIN ICH DAGEGEN
GEHÖR ICH DAZU
HÖR ICH NUR ZU?
RED ICH FÜR MICH
RED ICH FÜR DICH
RED ICH FÜR UNS
RED ICH FÜR ALLE
DENN ALLES IST EINS
UND GAR NICHT MEHR
ICH
ICH
ICH
sondern
DU
DU
DU
bist es der zählt.

DU BRAUCHST DICH SELBST
UND MICH
WENN DU DICH
VERGESSEN HAST
UND ICH BRAUCH DICH
WENN ICH MICH VERGESSEN HAB.

WAS EIN SCHLAMASSEL
WENN WIR
UNS BEIDE VERGESSEN
UND SUCHEN IM ANDEREN
DER SICH GERADE SELBST SUCHT
IM ANDEREN
KANN ER
SICH NICHT FINDEN
NUR SUCHEN
VERSUCHEN
ZU SEIN
ALLEIN SEIN
MIT SICH SELBST
UND MIT DEN ANDEREN

ALLE WOLLE IN DE GADDE; NET NUR DIE HADDE!

IN DIESEM SINNE

DANKE
DANKE AN ALLE DIE MEIN DÜNGER SIND
UND MICH WACHSEN LASSEN
SO WIE ICH BIN UND WERDE UND WAR

EIN MENSCH
MIT WACHEN AUGEN
UND OFFENEM HERZ!

_________________
ES GIBT KEIN UNKRAUT
SPRACH DIE KATZE
UND BISS SICH IN DEN SCHWANZ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.11.2012, 11:13 
Offline

Registriert: 17.11.2012, 14:08
Beiträge: 27
Wohnort: KOBLENZ
Jeden Tag sich selbst ertragen,
das eigene Ich zu hinterfragen.

Den Spiegel sich selbst vor zuhalten,
sich selbst sehend um sich neu zu gestallten.

Nochmal alles auf Anfang stellen,
das Wissen nehmen aus den echten Quellen.

Als nextes lernen zu ertragen,
um nicht wieder zu versagen.

Das wichtigste erkannt im Leben,
nach dem Fall wieder auf-zustehen
und niemals auf-zugeben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.01.2013, 14:43 
Offline

Registriert: 15.01.2013, 14:40
Beiträge: 3
hier kevins stiefsohn:
wwwpointyoutubepointcom/watch?v=YHT0mvdQbpw


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.02.2014, 04:32 
Offline

Registriert: 09.01.2007, 00:49
Beiträge: 64
Wohnort: Minden
Die Landebahn in Deinem Herz


ch wünsche mir, ich könnte fliegen
Um Dir ganz schnell ganz nah zu sein
In den Armen dir zu liegen
Zu spüren, Du lässt mich nicht allein

Die Landebahn in Deinem Herz
Sag, ist die noch frei für mich
Sanft dort zu landen, ohne Schmerz
Und zu bleiben, ewiglich?

Deine Nähe möcht ich spüren
In deiner Arme Schutz erwachen
Und dich niemals mehr verlieren
Gemeinsam mit dir weinen und lachen

Lasse uns die Startbahn meiden
Schick mich nicht mehr fort von Dir
Es soll keiner von uns Beiden
Den jeweils Anderen verlieren

Mein Bestes möchte ich dafür geben
Hoffe auf eine lange Zeit
Die wir gemeinsam stets erleben
In ewig tiefer Verbundenheit

_________________
Und gibts zum Meckern keinen Grund
Fühlt der Mensch sich nicht gesund


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2014, 11:14 
Offline

Registriert: 09.12.2014, 10:30
Beiträge: 3
Nichts auf der Welt ist den Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der sie zu sich selber führt.

_________________
Wie kann man täglich dreimal üppig speisen und sonst nichts tun?handy zubehör


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1091 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 69, 70, 71, 72, 73


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron