[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4758: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4759: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
www.der-w.de • Thema anzeigen - Auf der Flucht - die Sendung und das Thema im allgemeinen!
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 258 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 18  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Flucht - Das Experiment
BeitragVerfasst: 18.08.2013, 15:17 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585
http://antiranetlsa.blogsport.de/2012/1 ... edersdorf/

Ein sinnvoller Artikel der auf Missstände hinweist, die doch aber lösbar sind? Deutschkurse vor Ort und als Pflichtveranstaltung z.B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Flucht - Das Experiment
BeitragVerfasst: 18.08.2013, 18:37 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Also zunächst mal ist es völlig legitim und in einem gewissen Maße auch durchaus sinnvoll, sich bei einer Sendung die ein solch wichtiges Thema behandelt wie "Auf der Flucht - Das Experiment" auch mit der Konzeption und Umsetzung selbiger zu befassen. Die Sendung ist definitiv nicht in allen Belangen gelungen, und es ist auch absolut verständlich, das sich manch einer über das ein oder andere inszenatorische Mittel, oder manch inhaltlich gesetzten Fokus aufregt! Und insofern ist es auch absolut in Ordnung und berechtigt, an den entsprechenden Facetten dieser Sendung Kritik zu üben und diese zu beleuchten.

Schade ist nur das dies im Netz teilweise völlig aus dem Ruder läuft! In den meisten Diskussionen die man zur Sendung findet geht es fast ausschließlich darum, dem Format komplett seine Daseinsberechtigung abzusprechen, und alles was sie zu bieten hat schlecht zu machen, und zwar wirklich alles! Das führt vielfach zu teilweise schon völlig übertriebener, ja grotesker Hetze gegen das Format, die mit sachlicher Kritik absolut nichts mehr zu tun hat.

Das bezieht sich im übrigen nicht auf die laufende Diskussion hier im Forum! Hier sind einige durchaus berechtigte Argumente und sachlich formulierte Meinungen zu finden, die in der Form völlig in Ordnung gehen. Die teils schon bis zur Hysterie geführten Auseinandersetzungen über das Format finden sich definitiv anderswo...

Insofern freut es mich das hier im Forum im großen und ganzen eine vernünftige Diskussion zur Sendung und zum Thema stattfindet, die sich insgesamt zum Glück doch deutlich von dem unterscheidet was man diesbezüglich ansonsten so im Netz findet, und bin gespannt wie hier in diesem Thread weiter diskutiert wird!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Flucht - Das Experiment
BeitragVerfasst: 19.08.2013, 08:39 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Flucht - Das Experiment
BeitragVerfasst: 19.08.2013, 12:18 
Offline

Registriert: 27.02.2013, 14:09
Beiträge: 23
Das ist wohl besser wenn man im Netz nichts mehr liest. Um eine einigermasen objektive Meinung über das Format festzuhalten bedarf es vielleicht auch der Einsicht das es in 4x45min schwer ist etwas rüber zu bringen was insgesamt volle 14 Tage geht.
Natürlich kann man auch nicht alles 1:1 wiedergeben wie es einem wirkliche flüchtling geht und was da sonst noch alles passiert.
Ich finde die Idee zu dem Format sehr Interressant und die Mitwirkenden Akteure etwas zu unterschiedlich. Die Filmische Leistung ist vielleicht auch nicht überragend aber an der 2.Folge habe ich Grundsätzlich nichts auszusetzten, ausser vielleicht das der Ex-Nazi Spacko etwas sehr bescheuert und dünnhäutig rüberkommt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Flucht - Das Experiment
BeitragVerfasst: 20.08.2013, 13:56 
Offline

Registriert: 28.04.2013, 10:55
Beiträge: 289


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Flucht - Das Experiment
BeitragVerfasst: 20.08.2013, 16:45 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Flucht - Das Experiment
BeitragVerfasst: 22.08.2013, 17:44 
Offline
Moderator

Registriert: 15.05.2006, 18:22
Beiträge: 12975
Wohnort: Berlin
Heute Abend wieder AUF DER FLUCHT ab 22:15 auf ZDFneo!

Online ist die 3. Folge bereits, wer schauts????

_________________


Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher unerfreulich,
aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Flucht - Das Experiment
BeitragVerfasst: 23.08.2013, 13:46 
Offline

Registriert: 27.02.2013, 14:09
Beiträge: 23
Nun ist die 3.Folge auch Geschichte, aber irgendwie werd ich mit der Sendung nicht warm.
Stephan hält sich da wohl sehr zurück. Die Afrika gruppe wird auch viel öfters gezeigt, oder ist das nur mein Eindruck ??
Die ganze Sendung geht mir auch irgendwie zu schnell, man hat das gefühl das die Filmemacher das Erlebte kaum in die dafür vorgesehenen
4x45 Min.packen können.
Das Format finde ich nach wie vor gut und Zeigenswert aber es wird nicht besonders gut zusammengeschnitten und die Dramatik so einer Flucht kommt irgendwie auch zu wenig rüber.
Das wir gestern Stephan mit Gitarre am Lagerfeuer sahen finde ich (auch als riesiger Weidner Fan) etwas seltsam da das ja keine Lagerfeuer Reise ist sonder eigentlich viel Dramatischer und härter für die Teilnehmer sein sollte !! Vielleicht wird die 4.Folge ja besser.
Weiß jemand von euch ob später im ZDF das gleiche Material gezeigt wird oder wird da noch mehr bisher ungesehenes Material verwendet ??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Flucht - Das Experiment
BeitragVerfasst: 24.08.2013, 13:28 
Offline
Moderator

Registriert: 15.05.2006, 18:22
Beiträge: 12975
Wohnort: Berlin

_________________


Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher unerfreulich,
aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Flucht - Das Experiment
BeitragVerfasst: 24.08.2013, 13:36 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585
Ja, hab ich auch gerade gesehen.
Mmh... na ja...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Flucht - Das Experiment
BeitragVerfasst: 24.08.2013, 13:41 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585
Ich frag mich, ob er während des Drehs ein gutes Gefühl hatte (vielleicht war ja wirklich nur der Schnitt blöd) und was ihm vorher erzählt wurde. Wie er sich diese Teamsituation vorgestellt hat und überhaupt das Projekt?
Was wollte er beweisen/zeigen? Wie gehts jetzt weiter? Kommt jetzt noch was oder nicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Flucht - Das Experiment
BeitragVerfasst: 24.08.2013, 18:24 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Ich finde teilweise ziemlich schade, das manche Diskussionen zwischen den Team Mitgliedern nur sehr kurz angerissen werden, und anderen, unnötigen Streitereien dafür umso mehr Platz eingeräumt wird...

Auch ist es ärgerlich das die Gespräche oft wirken als seien sie zu einer völlig komprimierten Form zusammengeschnitten, so das die Gespräche vor Ort unter Umständen einen ganz anderen Ton und Verlauf hatten...

Ich hätte es für sinnvoller gehalten das ganze auf ein Team zu beschränken, und sich diesem dafür ausgiebiger zu widmen. Zumal ich eines der beiden Teams quasi als komplett verzichtbar empfinde.
Tipp: Es ist das ohne Stephan... ;-)

Mich wundert übrigens das die Szene mit dem Flaschensammeln hier im Forum noch nicht angesprochen wurde! Ich fand es jedenfalls gut das Stephan an der Stelle nicht mitgemacht hat!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Flucht - Das Experiment
BeitragVerfasst: 24.08.2013, 19:00 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Flucht - Das Experiment
BeitragVerfasst: 26.08.2013, 16:54 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Das Thema selbst könnte jedenfalls aktueller kaum sein!

http://www.stern.de/politik/report-deut ... 53076.html

Unglaublich was da in Syrien zur Zeit abgeht. Wer angesichts solcher Verhältnisse immer noch nicht verstehen kann, das Menschen ihre Heimat verlassen, um anderswo Schutz zu suchen, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen!

Abgesehen davon das momentan eh nicht abzusehen ist, in welche Richtung sich dort alles noch entwickeln wird...

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Flucht - Das Experiment
BeitragVerfasst: 27.08.2013, 11:02 
Offline

Registriert: 28.04.2013, 10:55
Beiträge: 289
ich finde es ist offensichtlich wohin die reise geht.

den redenschreibern aus dem weißen haus gehört ein oscar verliehen. einfach hammer was die für eine arbeit leisten! \o/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 258 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 18  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron