Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 221 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.03.2010, 13:58 
Offline

Registriert: 08.04.2007, 11:16
Beiträge: 849
Sie hängen an seinen Worten,
wie der Spiegel an der Wand,
welch Licht durchstrahlt die Pforten,
gebrochen längst verkannt.

Verzerrt erscheint der Inhalt,
gewiss die Schuld der Reflexion,
die Farbe bleicht wird alt,
so matt sind die Gedanken schon.

_________________
Nosce te ipsum et desines ipse esse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.03.2010, 15:58 
Offline

Registriert: 04.03.2007, 19:27
Beiträge: 64
Was hat dir das arme Glas getan?
Sieh deinen Spiegel nicht so häßlich an.

_________________
Blödem Volke unverständlich
treiben wir des Lebens Spiel.
Gerade das, was unabweichlich
fruchtet unserem Spott als Ziel.
-Christian Morgenstern; Galgenlieder-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.2010, 09:47 
Offline

Registriert: 21.08.2006, 13:02
Beiträge: 1866
verknüpfungen sind erschafft,
entsprechende bilder werden gebracht.
gefallen dir diese bilder nicht,
ändere spielerisch deine gedanken + sie erscheinen im neuem licht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.2010, 22:23 
Offline

Registriert: 04.03.2007, 19:27
Beiträge: 64
Aus der Wahrheit Feuerspiegel
Lächelt sie den Forscher an.
Zu der Tugend steilen Hügel
Leitet sie des Dulders Bahn.
Auf des Glaubens Sonnenberge
Sieht man ihre Fahne wehn,
Durch den Riß gesprengter Särge
Sie im Chor der Engel stehn.

_________________
Blödem Volke unverständlich
treiben wir des Lebens Spiel.
Gerade das, was unabweichlich
fruchtet unserem Spott als Ziel.
-Christian Morgenstern; Galgenlieder-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.2010, 22:49 
Offline

Registriert: 08.04.2007, 11:16
Beiträge: 849
Oh da läuten die Glocken Beethovens.

_________________
Nosce te ipsum et desines ipse esse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.2010, 23:22 
Offline

Registriert: 04.03.2007, 19:27
Beiträge: 64
Radix hat geschrieben:
Oh da läuten die Glocken Beethovens.



Fast. Schiller.

_________________
Blödem Volke unverständlich
treiben wir des Lebens Spiel.
Gerade das, was unabweichlich
fruchtet unserem Spott als Ziel.
-Christian Morgenstern; Galgenlieder-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.03.2010, 08:58 
Offline

Registriert: 08.04.2007, 11:16
Beiträge: 849
Fest gemauert in der Erden
Steht die Form, aus Lehm gebrannt.
Heute muß die Glocke werden.
Frisch Gesellen, seid zur Hand.
Von der Stirne heiß,
Rinnen muß der Schweiß.
Soll das Werk den Meister loben,
Doch der Segen kommt von oben.

Tatsächlich, so kann man sich irren.

Aber was hat das nun mit dem W seinen Gedanken zu tun ?

Mit jeder Seite, die ich blättre,
schwindet mir die schwere Last,
ja mein Geist zersprengt die Kette,
deren schwere Kugel mit verhasst.

Mein Blick schweift in die Ferne,
lossgelösst steig ich empor,
überfliege Land und Berge,
treibe höher bis zum Himmeltor.

Klopfen kost nix und so klopf ich,
zweimal, dreimal keiner da ?
Ja endlich, Petrus zeigt sich,
oh sein Anblick macht mir alles klar.

Er ist der Schmied der lästig Kugel,
die so schwer mir auf dem Fusse lag,
die mich zog in tiefste Strudel,
mal wars Nacht und mal wars Tag.

_________________
Nosce te ipsum et desines ipse esse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.03.2010, 10:37 
Offline

Registriert: 21.08.2006, 13:02
Beiträge: 1866
Radix hat geschrieben:
Aber was hat das nun mit dem W seinen Gedanken zu tun ?

tja.....

ein wind weht
ihr legt euch rein
lasst euch von ihm tragen
in ein fernes thema hinein

ihr habt euch selber abgeschossen
die konsequenz,die heisst:

//geschlossen//


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.03.2010, 22:22 
Offline

Registriert: 04.03.2007, 19:27
Beiträge: 64
ania hat geschrieben:
Radix hat geschrieben:
Aber was hat das nun mit dem W seinen Gedanken zu tun ?

tja.....


Scheißegal!!! ;-)

Traurige Gitarren weinen Blut aus allen Saiten.
Ein flennendes Klavier stimmt ergriffen in das Lied mit ein.
Im Getöse des Orchesters haucht der Bass sein Leben aus.

Tausend Hände fliegen in die Luft,
Wollen Leben greifen.
Und halten doch nur Leere in den Fäusten.

Das Herz in die Musik gelegt, wollen wir traurig sein in schönen Lieder.

_________________
Blödem Volke unverständlich
treiben wir des Lebens Spiel.
Gerade das, was unabweichlich
fruchtet unserem Spott als Ziel.
-Christian Morgenstern; Galgenlieder-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2010, 09:41 
Offline

Registriert: 21.08.2006, 13:02
Beiträge: 1866
schmelzz......

bei einem so schönen + auch durchaus themabezogenen gedicht,muss ich den fred nun doch offen lassen :o).

die bedeutung der musik...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2010, 22:45 
Offline

Registriert: 04.03.2007, 19:27
Beiträge: 64
ania hat geschrieben:
schmelzz......

bei einem so schönen + auch durchaus themabezogenen gedicht,muss ich den fred nun doch offen lassen :o).

die bedeutung der musik...


Ich nehme das als Kompliment. Und sage ganz bescheiden danke. Ist von mir. Bin heute nicht ganz auf der Höhe und hau deshalb heute nur ein Zitat raus.

Kein geringerer als Goethe schrieb seinerzeit:

"Da schwebt hervor Musik mit Engelsschwingen,
Verflicht zu Millionen Tön´ um Töne,
Des Menschen Wesen durch und durch zu dringen,
Zu überfüllen ihn mit ewger Schöne:
Das Auge netzt sich, fühlt im höhern Sehnen
Den Götterwert der Töne wie der Tränen."



Und wieder ich:
Da wars vorbei mim Spiegel und wir sind bei der Musik.
Und weil wir jetzt quasi wieder beim Spiegel sind, schließt sich ein Kreis. Da wir nun ganz ungezwungen und durch reine Eigendynamik vom Spiegel zur Musik gekommen sind, sollten jetzt klar sein, dass wir die letzte Frage von Herrn W praktisch beantwortet haben.
Was sieht der Spiegel im Spiegel?? Musik.


Und bevor der Herr W sich jetzt zum Sterben legt, weil alle Fragen beantwortet sind. Stelle ich ein ganz unphilosophische Frage: Sind eigentlich Konservierungsstoffe in Schimmelkäse??

_________________
Blödem Volke unverständlich
treiben wir des Lebens Spiel.
Gerade das, was unabweichlich
fruchtet unserem Spott als Ziel.
-Christian Morgenstern; Galgenlieder-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.03.2010, 10:59 
Offline

Registriert: 21.08.2006, 13:02
Beiträge: 1866
tiefschwarz hat geschrieben:
Da wars vorbei mim Spiegel und wir sind bei der Musik.
Und weil wir jetzt quasi wieder beim Spiegel sind, schließt sich ein Kreis. Da wir nun ganz ungezwungen und durch reine Eigendynamik vom Spiegel zur Musik gekommen sind, sollten jetzt klar sein, dass wir die letzte Frage von Herrn W praktisch beantwortet haben.
Was sieht der Spiegel im Spiegel?? Musik.
auch wenn mir die antwort gefallen würde,krieg ich jetzt die verbindung nicht gebacken.
schon klar,wir sind vom spiegel zur musik gelangt,aber zurück zum spiegel sind wir nicht gekommen,oder meinst du es reicht,wenn du einfach nur dass wort "spiegel" nennst + *schwupps* schliesst sich der kreis.?
denk ma' noch'n bischen nach,ich tu's auch,aber mir fällt grad nix dazu ein :o).

(achso,die schimmelkäsefrage werde ich nachher mal mit unserer käseexpertin im biomarkt klären.ich verrmute aber,dass keine konservierungsmittel verwendet werden.)

edit: so vom ding her könnte man jetzt auch sagen:
was sieht ein spiegel im spiegel? schimmelkäse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.03.2010, 21:22 
Offline

Registriert: 28.01.2007, 21:49
Beiträge: 71
Die anderen sehen dein Gesicht,nur du nicht,du siehst dein Spiegelbild...
Also weiss keiner wie er wirklich aussieht....
Nur dann wenn man aus seinem Spiegelbild in den nächsten Spiegel blickt,dann ja aber nicht wundern wenn man sich pötzlich fremd erscheint...
wenn jemand versteht was ich meine ?!

_________________
Bist du gut oder böse? weder noch,eine Klasse für sich..
ein Fährtensucher nach dem wahren Menschsein...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.03.2010, 22:44 
Offline

Registriert: 04.03.2007, 19:27
Beiträge: 64
ania hat geschrieben:
tiefschwarz hat geschrieben:
Da wars vorbei mim Spiegel und wir sind bei der Musik.
Und weil wir jetzt quasi wieder beim Spiegel sind, schließt sich ein Kreis. Da wir nun ganz ungezwungen und durch reine Eigendynamik vom Spiegel zur Musik gekommen sind, sollten jetzt klar sein, dass wir die letzte Frage von Herrn W praktisch beantwortet haben.
Was sieht der Spiegel im Spiegel?? Musik.
auch wenn mir die antwort gefallen würde,krieg ich jetzt die verbindung nicht gebacken.
schon klar,wir sind vom spiegel zur musik gelangt,aber zurück zum spiegel sind wir nicht gekommen,oder meinst du es reicht,wenn du einfach nur dass wort "spiegel" nennst + *schwupps* schliesst sich der kreis.?
denk ma' noch'n bischen nach,ich tu's auch,aber mir fällt grad nix dazu ein :o).

(achso,die schimmelkäsefrage werde ich nachher mal mit unserer käseexpertin im biomarkt klären.ich verrmute aber,dass keine konservierungsmittel verwendet werden.)

edit: so vom ding her könnte man jetzt auch sagen:
was sieht ein spiegel im spiegel? schimmelkäse.


Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr 100% wie ich jetzt eigentlich von der Musik zurück zum Spiegel gekommen bin. Also allein die Feststellung, dass wir vom Spiegel zur Musik gekommen sind und damit der Spiegel wieder auftaucht ist wahrlich eine etwas armselige Verknüpfung meinerseits. Ist in der Nachbetrachtung tatsächlich so. Gestern kam mir das irre logisch vor. Ich gelobe Besserung und durchdachtere Ausführungen ;-)

Weils bei uns die letzten Tage recht windig war und heute nicht mehr ist hab ich mich direkt gefragt: Was macht der Wind eigentlich wenn er nicht weht?
Und jetzt kommts: Wird er dann zum Spiegel??

Super Leute: tiefschwarz hat jetzt nen Knoten im Hirn!!!

_________________
Blödem Volke unverständlich
treiben wir des Lebens Spiel.
Gerade das, was unabweichlich
fruchtet unserem Spott als Ziel.
-Christian Morgenstern; Galgenlieder-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.03.2010, 09:17 
Offline

Registriert: 21.08.2006, 13:02
Beiträge: 1866
:o)))
ich kenne solche "logischen" schlüsse,aber du hast ja auch vermerkt,dass du nicht grad auf der höhe bist,was deine müde rechtschreibung auch belegt hat :o).

mir fällt da grad was ein.. die verbindung von der musik zum spiegel.

musik bedeutet ja auch ausdruck,hingabe,ausgleich,flucht,heilung u.s.w.
musik kompensiert + therapiert.
musik spiegelt deine seele wider.
musik ist also ein spiegel... der seele.

.. für den,der sie macht + dem,der sie hört.

Krieger hat geschrieben:
Die anderen sehen dein Gesicht,nur du nicht,du siehst dein Spiegelbild...
Also weiss keiner wie er wirklich aussieht....
Nur dann wenn man aus seinem Spiegelbild in den nächsten Spiegel blickt,dann ja aber nicht wundern wenn man sich pötzlich fremd erscheint...
wenn jemand versteht was ich meine ?!

du siehst dich (im spiegel) so,wie du dich sehen willst.
nur wenn du aus dir heraus trittst und dich mit den augen eines anderen betrachtest,kannst du dein wahres gesicht seh'n.
jo,+ dann könnte es sein,dass du erschrickst (oder erschreckst?egal.).
so,würde ich das interpretieren :o).

boahh.. wo ist der wind,wenn er nicht weht?ich denk drüber nach.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 221 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron