Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Regen @ P:O:A 2012
BeitragVerfasst: 08.07.2012, 02:48 
Offline

Registriert: 01.05.2008, 16:46
Beiträge: 120
Wohnort: Freisen
Hey liebe Mitglieder, hey Stephan,

wir haben uns heute auf der PK kurz unterhalten und ich fand deine Gelassenheit wirklich sehr geil. Auch im Bezug auf SGE und FCK ;D
Hast mir ja gesagt, dass du ab und an noch hier rein liest, auch wenn du nicht mehr antwortest, aber ich möchte trotzdem kurz was schreiben.

Also der Auftritt, die Setlist usw. waren an und für sich ja Klasse, das neue Lied macht Lust auf mehr, aber aber aber, warum "Regen"? Nicht warum nicht "Mexico", "Auf gute Freunde" oder ein anderes Onkelzlied, sondern warum überhaupt ein Onkelzlied? Was ist mit der Aussage, ich werde keine Onkelzlieder spielen, ich hab mit den Onkelz abgeschlossen, das Kapitel ist zu Ende? Ich kann viele verstehn die das göttlich fanden, aber ich war enttäuscht, sehr enttäuscht. Zwar ist das bei dir wieder was Anderes als bei Matthias, weil du Kopf der Band warst, aber es ist einfach nicht das Selbe. Ich bitte dich inständig, spiel auf deiner Tour keine weiteren Onkelzlieder, da würd ich lieber Lieder von den "die Ärzte" aus deinem Mund hören.

Ansonsten geiles Festival, geile Show, du bist sowieso genial, wir sehen uns in FFM, Saarbrücken und Mannheim...vielleicht bin ich da ja auch wieder Fotograf =D

So und jetzt noch ne kleine Werbung in eigener Sache...

auf VirtualNights.com werdet ihr die Bilder vom "P:O:A 2012" finden, spätestens Sonntag Nachmittag.

Liebe Grüße

EiStEe

_________________
"Ein Lied, das für mich eine völlig neue Bedeutung hat, seit Christoph Daum, Trainer meiner Fußballmannschaft ist." (Der W in Saarbrücken zu "Kleine weiße Lügen")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regen @ P:O:A 2012
BeitragVerfasst: 08.07.2012, 14:41 
Offline
W Entertainment GmbH

Registriert: 04.06.2006, 18:55
Beiträge: 1444
Die Diskussion ist eröffnet!

_________________
Spann 'nen Bogen, bau ‘ne Brücke
Les’ die Scherben auf
Der Himmel kann warten
Und Deine Hölle, die Hölle auch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regen @ P:O:A 2012
BeitragVerfasst: 08.07.2012, 16:44 
Offline

Registriert: 17.01.2007, 16:18
Beiträge: 3185
Erstmal würde mich interessieren was er im Bezug auf die Fußballerische Rivalität gesagt ;)

Dann zu deiner Frage.

Ich kann sie dir natürlich nicht authentisch beantworten, aber ich denke das er Regen genommen hat, da dieser Song zu Onkelzzeiten schon "sein" Song war, er hat ihn ja damals schon gesungen. Die Aussage er würde keine Onkelzsongs spielen, war ja immer auch damit verbunden, dass er denkt das eben nur Kevin die Songs so singt, wie sie gesungen werden müssen. Da Regen aber sowieso "sein" Song war, hat er ihn halt als schmankerl mit ins Set genommen. Mexico oder andere Lieder der Onkelz wird man von ihm nicht hören, denke ich ;). Da diese eben tatsächlich, wie er es immer gesagt hat, nur von den Onkelz interpretiert werden können. Würde man jetzt aber eine Aufnahme eines Onkelzkonzertes neben die gestrige stellen und Fragen "Welche wurde beim Konzert der Onkelz gesungen" würdest du es wahrscheinlich nicht beantworten können.


Do you know what i mean? ;)

_________________
"Was glauben sie was in diesem Land los wäre, wenn mehr Leute begreifen würden, was in diesem Land los ist?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regen @ P:O:A 2012
BeitragVerfasst: 08.07.2012, 19:41 
Offline

Registriert: 01.05.2008, 16:46
Beiträge: 120
Wohnort: Freisen
Hat gemeint, er wollte kein Relegationsspiel, FCK gegen SGE da er ja mit Hools nix mehr am Hut hat. Wollte früher mal Präsident der SGE werden. Besitzt eine Dauerkarte und ist wenn er in FFM ist und Zeit hat auch im Stadion.

Außerdem kann er sich vorstellen auf RaR zu spielen, wenn er angefragt wird, will nächstes Jahr wenns die Zeit erlaubt sehr viele Festivals spielen.

"Komm schon" wurde hinter W3 verschoben, weil er es nicht als PR missbrauchen möchte, außerdem war er auf dem Ring um mit Campino ne Unterhaltung zu führen, hat aber net gesagt was rumgekommen ist.

W3 enthält keine größeren Expirimente, wird rockig und fetzig, und verzichtet auf Grund von Bandfindung auf Gastmusiker/-sänger. Und wird trotzdem eine musikalische Weiterentwicklung.

Als "Ire" schmeckt ihm meist nur das erste Guinness. ;D

Das Thema Röhr wurde kurz angeschnitten, aber er hat sich Gott sei dank, jeden Kommentar gespart.

Die komplette PK werdet ihr wahrscheinlich bei "Radio Wespennest und Mindfuck Society" finden, denn die waren auch vertreten, und viele weitere, und trotz der vielen Leute, war die Stimmung locker und gelöst.

Klar ist Regen sein Lied, hatte aber trotzdem nen fahlen Beigeschmack, konnte mich damit auch nachdem ich mal drüber nachgedacht hatte, und der Gig sich gesetzt hatte damit Abfinden, war im ersten Moment aber echt enttäuscht, das er nicht zu seinem Wort steht, weil es ist nicht das Selbe. Wenn er "Mexico" oder so gespielt hätte, hätt ich mein TShirt welches ich mit signiert haben lassen auf die Bühne geschmissen, wäre direkt nach Hause und hätte alles was mit ihm zu tun hat, und das ist verdammt viel ,verbrannt und hätte ihn vergessen. Weil das ist der Grund warum ich vom Röhr hier nix mehr rumfliegen hab, aber das ist ne andere Geschichte.

Hoffe war aufschlussreich, jetzt habt ihr noch mehr zu diskutieren =D

Im übrigen sind die Bilder online =D

http://kaiserslautern.virtualnights.com ... 38?preview

_________________
"Ein Lied, das für mich eine völlig neue Bedeutung hat, seit Christoph Daum, Trainer meiner Fußballmannschaft ist." (Der W in Saarbrücken zu "Kleine weiße Lügen")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regen @ P:O:A 2012
BeitragVerfasst: 08.07.2012, 20:33 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Also ganz ehrlich:

Ich finde es überhaupt nicht schlimm, das sie gestern Abend "Regen" gespielt haben!

Die ganze Diskussion die nun schon wieder läuft, war genau so vorprogrammiert, wie selbige Konsequenz aus dem performen des Songs Stephan mit Sicherheit klar war...!

Ich finde es absolut ok, gerade weil es der Song war, den Stephan bei den Onkelz auch schon selbst gesungen hat. Ich vermute mal, das wir bei Stephan nie erleben werden, das er einen ganzen Block der Setlist seiner Gigs, Onkelz Songs widmet, wie es bei Gonzo der Fall ist.

Das Stephan jetzt nach einem einzigen Onkelz Song, dessen spielen ich aus besagten Gründen auch nur logisch finde, von vielen schon wieder "Wortbruch" vorgeworfen wird, finde ich schlichtweg lächerlich! Selbiges gilt für die Konsequenzen die manch einer daraus ziehen will, beziehungsweise für den Fall andeutet, das ähnliches erneut passiert.

Ehrlich Leute: Man sollte die Kirche an den richtigen Stellen ruhig mal im Dorf lassen! Stephan ist für mich persönlich nach wie vor der Glaubwürdigste Künstler im Musikalischen Bereich, und das er gestern "Regen" gespielt hat, finde ich völlig ok, und wird daran aber mal so gar nichts ändern!

Es kommt eben vor, das man über Dinge die man mal gesagt hat, mit einigem Abstand nachdenkt, und seine Ansichten von einst ein wenig korrigieren muss...

Das Stephan dazu in der Lage ist, hat er in der Vergangenheit ja schon zur genüge bewiesen - und wurde dafür in anderen Zusammenhängen immer von den Fans gefeiert...

Für mich "verrät" er mit dem Spielen eines Songs jedenfalls absolut nichts von dem, wofür er grundsätzlich steht! Diese Vorwürfe finde ich ebenso lächerlich, wie unüberlegt und überflüssig, und kann sie dementsprechend auch nicht wirklich ernst nehmen!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regen @ P:O:A 2012
BeitragVerfasst: 09.07.2012, 03:53 
Offline

Registriert: 01.05.2008, 16:46
Beiträge: 120
Wohnort: Freisen
So um für mich das Thema persönlich abzuschließen, ich war im ersten Moment enttäuscht, nachdem es sich gesetzt hatte, behielt es seinen fahlen Beigeschmack, aber es war nicht mehr so schlimm, einfach weil es Stephans Lied ist, und jetzt nach hören der Onkelzversion und der "Der W."-Version muss ich sagen, es behält zwar einen fahlen Beigeschmack, weil da kein Pe am Schlagzeug sitzt und kein Gonzo an der Gitarre...Hab dann aber mal ein ganz altes Teil augepackt, das Desperados-Bootleg von Schwerin '98, was ja ne ziemlich gute Quali hat. Und ich muss sagen, Stephans Version war um Welten besser...(jetzt Live....gegen E.I.N.S. kommt sowieso nichts an!)

Also, es wird nie mein Lieblingslied auf der Setlist werden, aber ich kann akzeptieren das ers spielt, und werfe ihm auch nicht mehr Wortbruch vor, dass war in der Hitze des Gefechts wohl ein wenig zuviel des Guten. Wobei man mich verstehen muss, du bekommst ne Ansage, regst dich Jahre lang über diese Idioten auf, die meinen sie müssen Mexico auf nem Weidnerkonzert anstimmen und bekommst dann am Ende des Sets ein Onkelzlied.

Um diesem kurzen Thread mit 3 langen Beiträgen von mir, ich glaube das sind insgesamt sogar mehr Wörter als ich insgesamt in 4 Jahren Mitgliedschaft hier geschrieben habe ;D ein schönes Schlusswort zu geben:

"Ich habe lang daran gekaut und komme jetzt auf den Geschmack."

_________________
"Ein Lied, das für mich eine völlig neue Bedeutung hat, seit Christoph Daum, Trainer meiner Fußballmannschaft ist." (Der W in Saarbrücken zu "Kleine weiße Lügen")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regen @ P:O:A 2012
BeitragVerfasst: 09.07.2012, 10:00 
Offline

Registriert: 25.04.2008, 20:42
Beiträge: 4594
Wohnort: Bremen
Regen.... Hmmm ich seh das 50:50. Auf der einen Seite ist es ein Stephan Only Song. Jedoch wurde er unter dem Onkelz Label veröffentlicht. Daher passen oberflächig die alten Aussagen nicht mehr.
Klar soll er machen, wozu er bock hat aber in dem Fall muss man den Gegenwind aufgrund alter Aussagen annehmen und verstehen.

Ich hoffe das Regen auf der Tour gespielt wird ;-)

_________________
Bild
Ab 31.12.2015 - Philippsiegerbesieger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regen @ P:O:A 2012
BeitragVerfasst: 09.07.2012, 11:43 
Offline
W Entertainment GmbH

Registriert: 16.05.2006, 22:21
Beiträge: 1117
Wohnort: Berlin
Hallo Freunde,

ich finde die Diskussion darüber hier sehr spannend und konstruktiv. Weiter so! Vieles meiner Gedanken dazu, finde ich auch in den Beiträgen hier wieder.

Wenn Stephan jemals einen Onkelzsong spielen würde, dann konnte es eigentlich nur "Regen" sein. Ein Song, der zwar unter den Onkelz veröffentlicht wurde, aber sich dadurch von den restlichen Titeln differenzierte, dass er von Stephan ganz alleine gesungen wurde. Daher kam eigentlich auch nur dieser Song in Frage, wenn man überhaupt einen Song der Onkelz spielen wollte.

Dass das Ganze Diskussionen hervor rufen wird, war ihm sicher zu jeder Zeit bewusst. Differenzieren ist für mich dabei das Stichwort. Ich konnte leider nicht auf dem P:O:A vor Ort sein, aber Micha meinte gestern zu mir, dass der Moment schon sehr "verrückt" war. Er (und er hatte das Gefühl auch viele Andere) haben sich um Jahre zurückversetzt gefühlt. Die Stimmung und das Gefühl bei diesem Song, seien schwer in Worte zu fassen.

Viele neue Onkelzfans, die erst nach 2005 dazu gekommen sind, sind so durch die Überraschung vom Stephan noch einmal in den Genuss gekommen, ein Stück von den Onkelz, von einem Onkel zu hören. Und für viele war das sicher auch eine Art "magischer Moment" - vielleicht das Highlight ihres noch jungen Lebens. An den Reaktionen darauf hat man gesehen bzw sieht man, was die Onkelz eigentlich für eine Bedeutung für hundertausende Menschen haben. Die Band ist seit 7 Jahren "tot" und es ist dennoch wie ein Schalter, wenn ein Onkelzriff erklingt.

Das in Relation mit Stephan´s Aussage von damals zu setzen, möchte ich jedem selbst überlassen. Stephan wird, und da bin ich mir bei aller Überraschungslust von ihm sicher, nie "Mexico" spielen. Aber letztlich war die Entscheidung "Regen" live zu spielen am Ende doch konsequent: "Gedanken können lernen, wo nichts ist, kann alles werden".

Gruß
Marco

_________________
www.boykottiert.de | 25.07.2011 Release "Plan B"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regen @ P:O:A 2012
BeitragVerfasst: 09.07.2012, 13:39 
Offline

Registriert: 17.01.2007, 16:18
Beiträge: 3185
Vielleicht gibts ja auf der Tour dann noch "Sowat hat man" ;)

_________________
"Was glauben sie was in diesem Land los wäre, wenn mehr Leute begreifen würden, was in diesem Land los ist?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regen @ P:O:A 2012
BeitragVerfasst: 09.07.2012, 19:00 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Hab das ganze eben endlich auch mal in einer Qualität gefunden, in der man es sich tatsächlich auch ansehen und hören kann...

Bitteschön:

http://www.youtube.com/watch?v=ULhdLSp-zpI

Ich finde es cool! Und dieser (!) Song fügt sich wie ich finde auch ohne weiteres gut in das sonstige Material von "Der W" ein! Der Text ist (leider...) sowieso zeitlos!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regen @ P:O:A 2012
BeitragVerfasst: 09.07.2012, 21:09 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Ich möchte meinerseits noch anmerken, das man das was Stephan damals gesagt hat (also bezüglich dessen, das er das "Thema Onkelz" nie wieder anfassen wird) natürlich sowieso auf unterschiedliche Weise interpretieren kann. Ich habe seine Aussage immer so verstanden, und hauptsächlich dahingehend gewertet, das er sich selbst geschworen hat, nie aus einer Finanziellen Motivation heraus, die Onkelz als Band wiederaufleben zu lassen! Dies stellte für mich immer den grundsätzlichen Kern seiner damals getätigten Aussage dar! Und was das betrifft, kann ich mir auch kaum vorstellen, das sich an seiner Einstellung irgend etwas geändert haben wird!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regen @ P:O:A 2012
BeitragVerfasst: 09.07.2012, 21:51 
Offline

Registriert: 19.10.2011, 12:25
Beiträge: 9
Wohnort: Regensburg
Also ich finde es völlig in Ordnung, dass er den Song live gespielt hat. Denn er hat sich schon immer wie ein früher W-Song angefühlt. Auch wenn er natürlich zur Onkelz Zeit gekommen ist.
Ich war auch nicht am Pfeffelbach Open Air. Dennoch muss ich zugeben, dass ich, als ich das Video das erste mal gesehen haben, einfach nur Gänsehaut bekommen habe.... Ich kann es nicht wirklich erklären, aber wenn man Stepahn so sieht und einen alten, spezielll diesen, Onkelz Song spielen hört/sieht ist man einfach nur um Jahre zurück versetzt.. Ich höre die Onkelz seit 2000 und man glaubt sich einfach in einer anderen Zeit zu sein, wenn man so ein Lied von seinem Idol wieder hört.. Es ist als würde man einen Drogenabängigen wieder seinen Stoff geben. So fühlt es sich zumindest an... Weiß ehrlich gesagt nicht, wie man es sonst beschreiben kann.. Ich kann für meinen Teil nur sagen, dass ich es begrüßen würde wenn er den Song als letzten Titel auf der nächsten Tour spielen würde. Es wäre mehr als fett und würde immer einen guten Abschluss eines Konzerts bilden... Meine Meinung..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regen @ P:O:A 2012
BeitragVerfasst: 10.07.2012, 14:22 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Philipp hat geschrieben:
Vielleicht gibts ja auf der Tour dann noch "Sowat hat man" ;)


Oder "ENIE TFAHCSTOB RÜF EDIONA-RAP"! ;-)

WICHTIG: Dieser Beitrag ist ironisch gemeint, und soll lediglich dem Zweck dienen, das ganze hier mal ein wenig aufzulockern! :-)

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regen @ P:O:A 2012
BeitragVerfasst: 10.07.2012, 15:20 
Offline

Registriert: 17.01.2007, 16:18
Beiträge: 3185
Moondog hat geschrieben:
Philipp hat geschrieben:
Vielleicht gibts ja auf der Tour dann noch "Sowat hat man" ;)


Oder "ENIE TFAHCSTOB RÜF EDIONA-RAP"! ;-)

WICHTIG: Dieser Beitrag ist ironisch gemeint, und soll lediglich dem Zweck dienen, das ganze hier mal ein wenig aufzulockern! :-)



Ironie erklären is uncool ;)

_________________
"Was glauben sie was in diesem Land los wäre, wenn mehr Leute begreifen würden, was in diesem Land los ist?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regen @ P:O:A 2012
BeitragVerfasst: 10.07.2012, 16:26 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Philipp hat geschrieben:
Moondog hat geschrieben:
Philipp hat geschrieben:
Vielleicht gibts ja auf der Tour dann noch "Sowat hat man" ;)


Oder "ENIE TFAHCSTOB RÜF EDIONA-RAP"! ;-)

WICHTIG: Dieser Beitrag ist ironisch gemeint, und soll lediglich dem Zweck dienen, das ganze hier mal ein wenig aufzulockern! :-)



Ironie erklären is uncool ;)


Weiß ich doch! ;-)

Aber bei so einem "ernsten" Thema - man weiß ja nie...^^

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron