Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Empathie als Kunstform!
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 17:25 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585
reneramtha hat geschrieben:
Also in Dresden mein ich war es Tränenmeer, aber wie gesagt kann mich auch täuschen.


Das wurde bei dieser Tour eigentlich nicht gespielt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empathie als Kunstform!
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 17:30 
Offline

Registriert: 21.03.2016, 12:11
Beiträge: 49
W-Dianerin Anis hat geschrieben:
reneramtha hat geschrieben:
Also in Dresden mein ich war es Tränenmeer, aber wie gesagt kann mich auch täuschen.


Das wurde bei dieser Tour eigentlich nicht gespielt.


Hmmm, oder war es stürmische See? bin mir fast sicher das die ansage nicht zu nein nein nein war. aber der abend war so intensiv, dass es gut sein kann, dass ich alles verdrehe. fragt die lily die weiß es sicher. :-))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empathie als Kunstform!
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 17:42 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 12:21
Beiträge: 936
Wohnort: München
reneramtha hat geschrieben:
fragt die lily die weiß es sicher. :-))


Warst du hier nicht der Allwissende?

_________________
Onkelz Forum - Killed by Death
---------
Neues BO Forum: http://forum.boehsejackie.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empathie als Kunstform!
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 17:45 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585
Also vor In stürmischer See kam bei uns was zum Thema Suizid und wie schlecht es manchen Menschen gehen muss, dass sie sowas tun und dass jeder bzw viele jemanden kennen, der sich das Leben genommen hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empathie als Kunstform!
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 17:46 
Offline

Registriert: 21.03.2016, 12:11
Beiträge: 49
devil hat geschrieben:
reneramtha hat geschrieben:
fragt die lily die weiß es sicher. :-))


Warst du hier nicht der Allwissende?


Weißt du, ist ja schön wenn du das von mir denkst. Da merkt man wie klein du dich selbst machst und bedauernswert du bist. Aber auch für dich gibt es Hoffnung. Hauptsache die die anders denken nieder machen und einem Stephan die Füße küssen. Alter Falter armseliges Würstchen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empathie als Kunstform!
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 17:58 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585
Na ja, jetzt hattest du aber angefangen zu stänkern.
Leben und leben lassen und tatsächlich auch eines meiner Lieblingszitate"Sei Vorbild, nicht Gesetz und lebe es jetzt."

Man muss sich doch wirklich nicht gegenseitig beleidigen. So entstehen sicher keine gelungenen Diskussionen.
Und ich finde es ebenfalls schade, dass Leute hier so schnell in Schubladen landen.

Lieb sein. Jetzt. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empathie als Kunstform!
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 18:06 
Offline

Registriert: 21.03.2016, 12:11
Beiträge: 49
W-Dianerin Anis hat geschrieben:
Na ja, jetzt hattest du aber angefangen zu stänkern.
Leben und leben lassen und tatsächlich auch eines meiner Lieblingszitate"Sei Vorbild, nicht Gesetz und lebe es jetzt."

Man muss sich doch wirklich nicht gegenseitig beleidigen. So entstehen sicher keine gelungenen Diskussionen.
Und ich finde es ebenfalls schade, dass Leute hier so schnell in Schubladen landen.

Lieb sein. Jetzt. ;)

Ich habe gestänkert? weil ich schreibe fragt die lily? sie hat doch das mit der Empathie und das es Stephan gesagt hat erwähnt, also gehe ich davon aus das sie das weiß. ey ey hier ist es schlimmer als im Kindergarten und ich habe da null bock drauf, deswegen ist er jetzt geblockt, da kann er schreiben was er will dieser flachwichser. und sorry falls du mich nicht gemeint hast, weil ich es nicht mehr lesen kann was dieser devil schreibt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empathie als Kunstform!
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 18:14 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585
Ach ja, das kam ja ursprünglich von Lily. Hatte ich verdrängt. Ja, sie wird dann sicher wissen was sie meint.

Aber lieb war das jetzt nicht. :(

Mir scheint aber, ihr kennt euch schon länger. Ich steig da nicht durch und bin somit mal raus aus eurem Dings.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empathie als Kunstform!
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 18:23 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585
Das mit der Empathie kam bei "Faust auf Fresse" zumindest in Magdeburg, oder??
Bin ich im Fieberwahn?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empathie als Kunstform!
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 18:28 
Offline

Registriert: 21.03.2016, 12:11
Beiträge: 49
W-Dianerin Anis hat geschrieben:
Das mit der Empathie kam bei "Faust auf Fresse" zumindest in Magdeburg, oder??
Bin ich im Fieberwahn?


Lach, nenene ich bin mir immer sicherer das es Tränenmeer war, auch wenn das Lied nicht gespielt wurde! :-) wo kann man die Setlist einsehen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empathie als Kunstform!
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 18:32 
Offline

Registriert: 17.07.2014, 14:59
Beiträge: 105
Die Setlist war auf Mindfuck Society, davon sind aber letztendlich nachher 2 oder 3 Songs nicht mehr gespielt worden.

_________________
"Obstacles are those frightful things you see when you take your eyes off your goal." Henry Ford


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empathie als Kunstform!
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 18:34 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585
"Ich komm heim" und "Bring mich heim" wurden gestrichen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empathie als Kunstform!
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 18:38 
Offline

Registriert: 12.02.2013, 20:28
Beiträge: 2585
http://www.mindfuck-society.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empathie als Kunstform!
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 18:38 
Offline

Registriert: 21.03.2016, 12:11
Beiträge: 49
Vielleicht hat er extra für mich Tränenmeer gespielt in Dresden. Grins naja ist ja auch egal, ich weiß nur das ich was von Empathie gehört habe und gleich an diesen Beitrag Empathie als Kunstform denken musste! :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empathie als Kunstform!
BeitragVerfasst: 25.04.2016, 18:41 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 12:21
Beiträge: 936
Wohnort: München
reneramtha hat geschrieben:
Ich habe gestänkert? weil ich schreibe fragt die lily? sie hat doch das mit der Empathie und das es Stephan gesagt hat erwähnt, also gehe ich davon aus das sie das weiß. ey ey hier ist es schlimmer als im Kindergarten und ich habe da null bock drauf, deswegen ist er jetzt geblockt, da kann er schreiben was er will dieser flachwichser. und sorry falls du mich nicht gemeint hast, weil ich es nicht mehr lesen kann was dieser devil schreibt


safe qoute.

_________________
Onkelz Forum - Killed by Death
---------
Neues BO Forum: http://forum.boehsejackie.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron