Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 102 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der W
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 17:44 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
DO_05 hat geschrieben:
Wir Mods haben ein Dreirad gespendet^^


Haben wir?!

DO_05 hat geschrieben:
das war nen Scherz ;o)


Ich wollte gerade sagen!

So vergesslich bin ich doch hoffentlich noch nicht! :-)

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der W
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 17:46 
Offline
Moderator

Registriert: 15.05.2006, 18:22
Beiträge: 12975
Wohnort: Berlin
Moondog hat geschrieben:
DO_05 hat geschrieben:
Wir Mods haben ein Dreirad gespendet^^


Haben wir?!

DO_05 hat geschrieben:
das war nen Scherz ;o)


Ich wollte gerade sagen!

So vergesslich bin ich doch hoffentlich noch nicht! :-)


ich hatte das in HH nach den ersten 10 Bier spontan vorgeschlagen, dann aber kein Laden auf der Reeperbahn gefunden der sowas verkauft... ;o)

_________________
Wir wollen "VAYA CON TIOZ" endlich komplett auf BluRay!!!

Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher unerfreulich,
aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der W
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 18:04 
Offline

Registriert: 03.07.2014, 19:16
Beiträge: 1698
Wohnort: Saarbrücken
Ihr seid so irre...das gefällt mir ;)

_________________
++++++++++++++++Nihil fit sine causa++++++++++++++++

"...ich bin hier und jetzt und werde morgen sein..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der W
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 18:06 
Offline
Moderator

Registriert: 15.05.2006, 18:22
Beiträge: 12975
Wohnort: Berlin
Micky73 hat geschrieben:
Ihr seid so irre...das gefällt mir ;)


Hmmmmmm... mir fällt der Hüfthalter in lack und leder wieder ein^^

_________________
Wir wollen "VAYA CON TIOZ" endlich komplett auf BluRay!!!

Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher unerfreulich,
aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der W
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 18:10 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Ok, das hier war mal als ernsthafter Thread gedacht, also ähm, Back to Topic!

Haha! ;-)

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der W
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 18:12 
Offline
Moderator

Registriert: 15.05.2006, 18:22
Beiträge: 12975
Wohnort: Berlin
Ist er doch ;o)

DER W - DEM W tats W ;o)

okay okay... back to topic... ;o)

_________________
Wir wollen "VAYA CON TIOZ" endlich komplett auf BluRay!!!

Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher unerfreulich,
aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der W
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 19:50 
Offline

Registriert: 22.04.2007, 22:02
Beiträge: 24
Also ich fand das jetzt passend zum topic^^

Schön, in solchen "Entgleisungen" ein paar Highlights nachlesen zu können. So aus erster Hand :)

Aber wirklich zum topic zurück:
Ich würde der Truppe auch ehrlich wünschen, dass sich einige Leute noch nen Ruck geben und sich das mal anhören.

Ich für meinen Teil werde nun auf jeden Fall kräftig die Werbetrommel in meinem Umfeld rühren. Aber nicht zu sehr, so dass ich keine Karten mehr für die Tour bekomme^^

Derzeit beschalle ich halb Köln mit der W, wenn ich morgens zur Arbeit und abends wieder zurück fahre. Okay, der BO Aufkleber aufm Heck, könnte abschrecken, aber wer will, findet Wege, wer nicht will, findet ausreden ;)

_________________
es wird nie einfach sein, nichts kommt von allein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der W
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 20:39 
Offline
Moderator

Registriert: 15.05.2006, 18:22
Beiträge: 12975
Wohnort: Berlin
Ich erlebe immer wieder das sich viele neue Fans sich den W anhören!
gerade auf den Konzerten letztes Jahr waren viele neue Fans die ich kennenlernen durfte.. immer wieder toll!

_________________
Wir wollen "VAYA CON TIOZ" endlich komplett auf BluRay!!!

Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher unerfreulich,
aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der W
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 21:14 
Offline

Registriert: 22.04.2007, 22:02
Beiträge: 24
War es denn bei euch am Anfang auch so "episch"? Ich meine, wenn ich mich für etwas begeistere, dann zu 120%. Ich übertreibe also auch gerne (in den Augen der anderen^^).

Nun hab ich ja das Glück (?), erst nach dem dritten Album dazu gekommen zu sein, so dass ich ja bereits auf einiges Songmaterial zurückgreifen kann. Wie hat sich das bei euch entwickelt? Wart ihr sofort Feuer und Flamme?

Einige geben ja (so wie ich) zu, dass es am Anfang eben doch eine Form von Ersatz war. Das habe ich nicht, da ich ja erst die Onkelz gesehen habe (am HHR) und nun dennoch auf den W abfahre (und nicht einmal weiß, ob ich ohne Reunion jemals der W gehört hätte).

Wie habt ihr die ersten Jahre mit der W erlebt? Was hat zu dieser Verbundenheit geführt? Versucht doch mal für mich einen Teil des Phänomens der W zu erklären ;)

_________________
es wird nie einfach sein, nichts kommt von allein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der W
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 21:36 
Offline

Registriert: 17.01.2014, 19:30
Beiträge: 675
Wohnort: NRW
Ist bei mir so ähnlich, erst Onkelz....vor ca 2 1/2 Jahren,
ich kannte sie da zwar schon seit 20 Jahren, aber mochte sie nie hören.
Dass es sie da nicht mehr gab, wusste ich.
Im Dezember dachte ich, ich guck mal was sie wohl jetzt so treiben....
gegooglet, Der W gefunden...angehört...wow!!!
Wollte unbedingt auf eins der nächsten Konzerte,
zur Not eben auch alleine.
Hab mich dann hier angemeldet und....2-3 Tage(?) später,
der Cowntdown....damit hatten die Onkelz erstmal Vorrang.
Dadurch hab ich sooooo viele unglaubliche Leute kennen gelernt,
die ich erst am Ring und einige jetzt in Geiselwind treffe....
also....besser konnte es ja nicht kommen.

_________________
~~~~~~~~Dunkelheit gibt es nicht, was fehlt ist nur das Licht~~~~~~~~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der W
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 21:48 
Offline

Registriert: 22.04.2007, 22:02
Beiträge: 24
Ich kenne einige, die erst später zu den Onkelz gestoßen sind. Mein Dad war sich z.B. gar nicht im klaren darüber, wessen Musik er da so super fand^^. Mir erst jahrelang verboten und dann heimlich gut finden ;)

Das klingt ja auf jeden Fall vielversprechend für mich als Neuling :)

Aber was das Kennenlernen betrifft, gehöre ich zur Kategorie: Ich steh mir selbst im Weg.

Also wenn ihr jemanden seht, der ganz still in der Ecke steht und alles in Ruhe beobachtet: Das bin dann ich xD

Geiselwind scheint ja wirklich eine Reise wert zu sein. Habe dort nur mal gefrühstückt, aber das kann ich empfehlen^^

_________________
es wird nie einfach sein, nichts kommt von allein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der W
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 21:52 
Offline

Registriert: 03.07.2014, 19:16
Beiträge: 1698
Wohnort: Saarbrücken
Ich kann es mir manchmal selbst nicht so genau erklären...

Zu Onkelz-Zeiten war ich schon immer sehr "textlastig", also Stephan hat mich quasi von Anfang an begleitet. 1987 war ich 14...tiefe Pubertät...auf der Suche nach Aufruhr, Rebellion, lauter Mucke, die meine Eltern schockt. Ich fand zunächst "Mexiko", dann "der nette Mann" und der Wahnsinn nahm seinen Lauf. Je älter ich wurde, desto mehr verstand ich - ich habs hier schon mal geschrieben...es gab ne Zeit, da hab ich mir von Stephan mehr sagen lassen, als von meinen Eltern. Er war mir phasenweise näher, als irgendwer sonst "wir kennen uns nicht, doch wir sind uns vertraut...". Das alles hat sich über viele Jahre gefestigt, wie ein roter Faden durchs Leben gezogen. Als ich meine Tochter zur Welt brachte lief nebenher "Viva los tioz", nur mal als Beispiel ;) !! In vielen Situationen in meinem Leben - gut oder schlecht - waren die Onkelz meine Begleiter. Stephan mein Ratgeber, Tröster, Aufrüttler, Mahner, manchmal sogar der erhobene Zeigefinger...immer da, wenn ich ihn brauchte. Als die Onkelz sich auflösten, war ich am Ende, tieftraurig, dass ich nicht in die Lausitz konnte, wahrscheinlich hätte ich es nervlich eh nicht verkraftet.

Aber...alles wird gut - und so kam es auch !! Die Onkelz hab ich nie vergessen, immer wieder lief die Mucke aber ich war gleichzeitig auf der Suche nach was neuem. Mein Mann brachte mir eines Tages die erste Solo-CD von Stephan mit...sie lag geschlagene 2 Wochen neben unserem Player, weil ich es einfach nicht fertig brachte, mir einen Onkel solo anzuhören. Irgendwann siegte meine Neugier und ich hörte rein...tja...und wieder nahm der Wahnsinn seinen Lauf ;)...was soll ich sagen?? Seine Texte berühren meine Seele, seine Stimme mein Herz...alles zusammen ist Gefühl pur. W-Lieder sind einzigartig, anders als Onkelz, nicht besser, nicht schlechter...einfach anders. Herzlicher, trauriger, wahnsinniger, liebevoller, persönlicher, weit weg von besseren Tagen, nah dran am Leben...und ich entdecke jedes Mal was Neues in den Songs. Auch wenn ich jedes Lied schon 1000 Mal gehört habe...das mag ich. Mich mit Musik auseinander setzen, einen Sinn drin sehen, verstehen und hören...
Live war das Ganze dann nochmal ne Ecke intensiver - das meine ich mit "ihr werdet es nicht bereuen" ;D

Scheiße...das wurde länger als ich dachte. Ich hoffe, irgendwer versteht meine Worte - nur ein bisschen, dann bin ich zufrieden :D

_________________
++++++++++++++++Nihil fit sine causa++++++++++++++++

"...ich bin hier und jetzt und werde morgen sein..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der W
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 21:58 
Offline

Registriert: 17.01.2014, 19:30
Beiträge: 675
Wohnort: NRW
Klar doch Micky....ich so wieso, wie du weist ;)

_________________
~~~~~~~~Dunkelheit gibt es nicht, was fehlt ist nur das Licht~~~~~~~~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der W
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 22:35 
Offline

Registriert: 22.04.2007, 22:02
Beiträge: 24
Und ob ich das verstehe.

Den Teil mit dem "Ich hör da jetzt nicht rein" kenne ich ja ;)

Will hier keine Diskussion vom Zaun brechen, aber es gibt da so ne Truppe aus Norditalien, auf die ziemlich viele im Bekanntenkreis auf einmal abgefahren sind. Für mich war das aber nur ein Abklatsch (sorry, will wirklich und ehrlich niemandem auf die Füße treten). Und die gleiche Sorge hatte ich bei den Solo-Projekten eben auch.

Habe mich erst an VM heran getraut. Find ich auf jeden Fall auch ganz nett, ist eben in die Richtung, die ich von Kevin auch erwartet habe. Stimmlich echt eine Erweiterung seines Repertoire, textlich aber eben Krawall, wenn auch mit Aussage ;)

Als dann der W kam... ich weiß es nicht. Der W war bei den Onkelz schon mein "Lieblingsonkel". Keine Ahnung. Ich fand ihn schon immer genial. Liegt vor allem daran, dass ich auf Intelligenz stehe. Ironie und Sarkasmus setzen Intelligenz beim Empfänger voraus. So abgehoben wie es klingt ist es nicht gemeint, aber ich kann nun mal 1+1 zusammenzählen und habe auch kein Problem damit, wenn mein Gegenüber das auch kann.

Und die Texte... ich war schon immer jemand, dem es auf den Text ankam. Daher höre ich auch so viel unterschiedliche Musik. Wenn mich ein Text, eine Melodie oder eben die Mischung anspricht, ist mir völlig egal, aus welcher Richtung es kommt. Wenn es mich berührt, ist es super. Punkt.

Was ich jetzt gerade bei der W erlebe erinnert mich peinlicherweise an die Pubertät. Also wenn es nach mir ginge, könntet ihr hier ruhig mal so nen Megaposter online stellen. Von allen zusammen! Das sind ja mal Schnittchen^^

Oh oh... ich schweife wieder ab.

_________________
es wird nie einfach sein, nichts kommt von allein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der W
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 22:51 
Offline

Registriert: 03.07.2014, 19:16
Beiträge: 1698
Wohnort: Saarbrücken
"Tauge nicht als Motiv für deine pubertäre Posterwand..." ;) ^^
Dafür ist er zu aggressiv und unentspannt...

Ich glaub, das Blödeste, was man machen kann, ist Onkelz und W miteinander zu vergleichen. Ist natürlich nahe liegend aber ich habs für mich immer strikt getrennt. Das eine hat mit dem anderen nix zu tun. Nur der Texter ist zufällig derselbe, ansonsten ist der W für mich ne eigenständige und vor allem geile Band.

_________________
++++++++++++++++Nihil fit sine causa++++++++++++++++

"...ich bin hier und jetzt und werde morgen sein..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 102 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: