Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mordballaden/Bring mich heim
BeitragVerfasst: 12.10.2012, 09:45 
Offline
W Entertainment GmbH

Registriert: 04.06.2006, 18:55
Beiträge: 1444
So, da sind sie nun die zwei Goldstücke, was meint ihr?
Zur Musik, Text, Stilrichtung, Ausblick aufs Album?

_________________
Spann 'nen Bogen, bau ‘ne Brücke
Les’ die Scherben auf
Der Himmel kann warten
Und Deine Hölle, die Hölle auch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mordballaden/Bring mich heim
BeitragVerfasst: 12.10.2012, 09:57 
Offline

Registriert: 17.01.2007, 16:18
Beiträge: 3185
Goldstücke trifft es tatsächlich.

Textlich eine weitere Sternstunde. Machen genau das was so eine Single im vorhinein tun soll, bock aufs Album. Besonders Mordballaden rockt unheimlich.Sich dem zu entziehen fällt schwer, sich dem Album zu entziehen ist spätestens ab jetzt unmöglich.

_________________
"Was glauben sie was in diesem Land los wäre, wenn mehr Leute begreifen würden, was in diesem Land los ist?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mordballaden/Bring mich heim
BeitragVerfasst: 12.10.2012, 10:54 
Offline

Registriert: 18.09.2012, 15:05
Beiträge: 5
Habe leider heute nicht die Möglichkeit die beiden Songs zu hören... :-(
Könnte jemand vielleicht die Lyrics veröffentlichen?
Wäre wenigstens etwas... ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mordballaden/Bring mich heim
BeitragVerfasst: 12.10.2012, 10:54 
Offline

Registriert: 20.08.2010, 11:52
Beiträge: 10
Wohnort: Wien
Struppi hat geschrieben:
Habe leider heute nicht die Möglichkeit die beiden Songs zu hören... :-(
Könnte jemand vielleicht die Lyrics veröffentlichen?
Wäre wenigstens etwas... ;-)

Daumen hoch

_________________
Die Sorgen ersaufen ja trinken wirkt Wunder doch sie sind nicht ertrunken, ich tauch sie nur unter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mordballaden/Bring mich heim
BeitragVerfasst: 12.10.2012, 11:34 
Offline

Registriert: 24.05.2011, 15:13
Beiträge: 1130
Ich habe zwar erst einmal nur "Bring mich heim" gehört(will mir vom Album nichts spoilern),aber ich finde es ist ein Skandal,das ein so genialer Song wie "Bring mich heim" es nicht mit aufs Album geschafft hat!!!;)

Ich freue mich einfach nur noch auf den 19.10.2012!:)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mordballaden/Bring mich heim
BeitragVerfasst: 12.10.2012, 16:50 
Offline

Registriert: 20.08.2010, 11:52
Beiträge: 10
Wohnort: Wien
versteht denn keiner den Chorus von Mordballaden??? "singen mordballaden, tazen diesen Tango,....,...., wenn die Dämme brechen, kommt die Flut usw. was kommt in da Mitte vom Chorus???

_________________
Die Sorgen ersaufen ja trinken wirkt Wunder doch sie sind nicht ertrunken, ich tauch sie nur unter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mordballaden/Bring mich heim
BeitragVerfasst: 12.10.2012, 19:04 
Offline

Registriert: 27.06.2012, 22:52
Beiträge: 1360
Also ehrlich: "Mordballaden" fand ich ja bei der Radioshow schon klasse, aber wie genial ist denn bitte "Bring mich Heim"?!?!

Musik und Text absolut fett und dazu Stephans Stimme *rrrrrrrrrrrr* - Gänsehaut pur!!! Beim Refrain jagt echt ein Schauer den nächsten! SO MEGA-GEIL!

Wenn schon ein ausrangierter Song so reinhaut, wird das Album echt der Oberhammer! Freu mich mich wie verrückt auf nächsten Freitag! :D

_________________
Don't worry about a thing, 'cause every little things gonna be all right...


Zuletzt geändert von Ern-ha am 12.10.2012, 19:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mordballaden/Bring mich heim
BeitragVerfasst: 12.10.2012, 19:12 
Offline

Registriert: 02.10.2012, 11:39
Beiträge: 162
Wohnort: Leipzig
Ern-ha hat geschrieben:
Also ehrlich: "Mordballaden" fand ich ja bei der Radioshow schon klasse, aber wie genial ist denn bitte "Bring mich Heim"?!?!
&
Wenn schon ein ausrangierter Song so reinhaut, wird das Album echt der Oberhammer! Freu mich mich verrückt auf nächsten Freitag! :D


Also besser kann man es nicht ausdrücken, die spannung steigt...
das herz pulsiert.... faktisch paralysiert

_________________
Wer bin ich und wenn Ja wie viele?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mordballaden/Bring mich heim
BeitragVerfasst: 12.10.2012, 20:22 
Offline

Registriert: 10.10.2012, 23:17
Beiträge: 36
Die Songs sind gut, allerdings find ich die Vocal's einen Tick zu leise bzw. könnten sie sprachverständlicher sein.... Im grossen und ganzen warte und freue ich mich auf das Album ;-)

_________________
Zorn und Wut sind Haß ohne Liebe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mordballaden/Bring mich heim
BeitragVerfasst: 12.10.2012, 21:05 
Offline

Registriert: 17.01.2007, 16:18
Beiträge: 3185
jigsaw1010 hat geschrieben:
versteht denn keiner den Chorus von Mordballaden??? "singen mordballaden, tazen diesen Tango,....,...., wenn die Dämme brechen, kommt die Flut usw. was kommt in da Mitte vom Chorus???



Schau mal in den Albumthread ;) habe es dort auch schon gefragt und beantwortet bekommen.

_________________
"Was glauben sie was in diesem Land los wäre, wenn mehr Leute begreifen würden, was in diesem Land los ist?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mordballaden/Bring mich heim
BeitragVerfasst: 13.10.2012, 01:49 
Offline

Registriert: 13.10.2012, 01:41
Beiträge: 1
Mahlzeit,

Ich muss ehrlich sagen das mich Mordballaden nicht so vom Hocker haut. Das Gitarrenspiel is cool aber vom Text her is das nicht so meins. In der Radioshow ham mich die Anderen drei Songs auch eher mitgerissen.

Bring mich heim find ich dafuer total geil. Naja so gehen halt die Meinungen auseinander ;-)

Freu mich aber schon tierisch auf naechsten Freitag und die neuen Songs.

Kann man noch mit Anderen Songs irgendwann auf ITunes rechnen, die es nicht aufs Album geschafft haben?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mordballaden/Bring mich heim
BeitragVerfasst: 13.10.2012, 10:56 
Offline

Registriert: 20.08.2010, 11:52
Beiträge: 10
Wohnort: Wien
Philipp hat geschrieben:
jigsaw1010 hat geschrieben:
versteht denn keiner den Chorus von Mordballaden??? "singen mordballaden, tazen diesen Tango,....,...., wenn die Dämme brechen, kommt die Flut usw. was kommt in da Mitte vom Chorus???



Schau mal in den Albumthread ;) habe es dort auch schon gefragt und beantwortet bekommen.
Danke ;)

_________________
Die Sorgen ersaufen ja trinken wirkt Wunder doch sie sind nicht ertrunken, ich tauch sie nur unter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mordballaden/Bring mich heim
BeitragVerfasst: 13.10.2012, 12:06 
Offline

Registriert: 10.10.2012, 19:32
Beiträge: 4
Mich hauen beide Songs nicht vom Hocker...
Nach 10mal hören bin ich wieder beim Album von Pe und auf YouTube läuft das Video von Moses :)

Das Album wird es mal ausgiebig gehört bevor ich es kaufe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mordballaden/Bring mich heim
BeitragVerfasst: 13.10.2012, 16:26 
Offline

Registriert: 29.09.2012, 15:37
Beiträge: 10
Also ich finde Mordballaden extrem fett! Denke man muss die Songs ein paar mal hören bis sie richtig zünden! Der Refr ist so geil und die Gitarren im Mittelteil sehr hart und drückend!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mordballaden/Bring mich heim
BeitragVerfasst: 13.10.2012, 19:30 
Offline

Registriert: 19.09.2008, 16:16
Beiträge: 236
Wohnort: Frankfurt/Main
 Mir gefallen die beiden Songs auch echt richtig gut!
Bring mich Heim hat noch ein stückweit tiefer gezündet!
Muss leider noch Geld laden, hab's deshalb erst 2x gehört..
Erste Eindrücke dazu:
Beschreibt eine typische Verhaltensweise im Umgang mit den Hinterlassenschaften weltlicher Interaktion. Wobei die Welt eine subjektive Erscheinung des schöpferischen Geistes ist und je nach dem Bewusstsein des einzelnen seine Spuren in die Tiefen brennt. Diese Erbe will oftmals nicht angenommen werden, trotzdem ist es auferlegt. 
Die Welt hat einen ausgelaugt, man ist innerlich pleite. Die gebliebene Kraft wird dahingehend investiert sich den einverleibten Schrott nicht ansehen zu wollen, die Augen zu schließen in der Annahme das dadurch das was man nicht sieht auch nicht da ist. Es ist nur nicht der Friede den ein schlafendes Kind in seiner Unschuld hat.."Bring mich Heim"erhofft sich diesen Zustand aber und glaubt evt dies durch Immitation  u/o Ab/Ausschaltung zu induzieren. 
Jedenfalls existiert die Vorstellung, etwas Externes könne einen retten..dieses Heim scheint in der Idee sonstwo zu existieren, nur nicht da wo man selbst ist

_________________
Ahab (oder auch Ishmael):
"Wenn der Mensch zuschlagen möchte muss er durch die Maske schlagen! (...) Manchmal denke ich, dahinter ist vielleicht nix. Aber das genügt mir"
Melville, Moby Dick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron