Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 613 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 41  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zitate/Sprüche
BeitragVerfasst: 06.07.2006, 21:24 
Offline

Registriert: 25.05.2006, 17:40
Beiträge: 161
Wohnort: Dortmund
So, ich dachte mir mal so, dass ich mal hier etwas Platz schaffe für ein paar schöne Zitate von euch. Bin mal gespannt, was am Ende so herauskommt.............


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.07.2006, 21:53 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 10:11
Beiträge: 220
meinst du jetzt zitat von usn selber, oder von anderen querdenkern unserer zeit?

also hier eins aus zweiter hand:

"was in der zeitung stimmt, stimmt nicht" - lukas podolski

wäre er kein aso sondern philosoph, der spruch würde seien berechtigung (bei anderen) finden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.07.2006, 22:53 
Offline

Registriert: 06.07.2006, 22:50
Beiträge: 8
In den Flüssen nördlich der Zukunft
werf ich das Netz aus, das du
zödernd beschwerst
mit von Steinen geschriebenen
Schatten.

(by Paul Celan)

_________________
Manch ein Weg führt zur Erkenntnis - aber keiner zurück.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 11:23 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 11:08
Beiträge: 5
Wohnort: Düsseldorf
"Die ganze Vergangenheit ist wie langer Schlaf,
der vergessen wäre, hätte es keinen Traum gegeben.
Wenn man in der Vergangenheit verweilt,
stirbt man jeden Tag ein bisschen." (anonym bzw. keine ahnung von wem ;) )

"Die Dinge verändern sich nicht.
Das Einzige, was sich verändert,
ist deine Sichtweise." (Carlos Castaneda)

_________________
Es lebe die Anti-Doktrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 13:34 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 17:56
Beiträge: 7
"komm - lutsch meinen schwanz"

Ich zu meiner ex kurz bevor sie mir einen geblasen hat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 13:43 
Offline

Registriert: 16.05.2006, 16:57
Beiträge: 42
Wohnort: Double - D - Town
"Nach meiner Erfahrung ist der aergste Feind und Verderber der Menschen der auf Denkfaulheit und Ruhebeduerfnis beruhende Drang nach dem Kollektiv, nach Gemeinschaften mit absolut fester Dogmatik, sei diese nun religioes oder politisch."



"Wirkliche Tugenden stoeren immer und erregen Hass."


"Einsamkeit ist der Weg, auf dem das Schicksal den Menschen zu sich selber fuehren will."


"Es ist immer schwer, geboren zu werden...der Vogel hat Muehe, aus dem Ei zu kommen...man muss seinen Traum finden, dann wird der Weg leicht. Aber es gibt keinen immerwaehrenden Traum, jeden loest ein neuer ab, und keinen darf man festhalten wollen."



" Wenn man zusieht, wie zwei moderne Durchschnittsmenschen...sich gegeneinander benehmen, dann fuehlt man beinahe sinnlich, wie dicht jeder Mensch...von einer Abwehrschicht umgeben ist, von einem Netz, gewoben aus lauter Ablenkung vom Seelischen, aus Absichten und Aengsten und Wuenschen, die alle auf unwesentlichere Ziele gerichtet sind, die ihn von allen anderen trennen.

Es ist, als duerfe die Seele nur ja nicht zu Worte kommen, als sei es notwendig, sie ganz mit hohen Zaeunen zu umgeben, mit Zaeunen der Angst und Scham."


unverfehlbar aus wessen geiste das entsprang

:)

_________________
Angekommen im Cockpit deines Bewusstseins stellt du erstaunt fest, dass der vor dem du geflüchtet warst, bist doch eigentlich nur...

* D U *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 14:03 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 14:11
Beiträge: 25
"we're sleeping so deep
while the bomb is ticking
we pity ourselves
while the fear is kicking "

(Project Pitchfork, Titel: Conjure)


"why should someone who sees
follow the blind ones"

(Project Pitchfork, Titel: IO)


"you're only a cog-wheel in a big machine"

(Project Pitchfork, Titel: The Liar)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 14:32 
Offline

Registriert: 26.06.2006, 15:32
Beiträge: 103
Wohnort: Köln
"wenn gott dem menschen tatsächlich nach seinem ebenbild schuf, dann muss gott ein ziemlich krankes arschloch sein"

Aus dem film "Syriana" ich weis jetzt nicht ob das wort wörtlich so geasgt wurde, aber der sinn stimmt.

_________________
des menschen moral
so habe ich erkannt
verhält sich meist umgekehrt proportional
zu seinem kontostand


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 14:59 
Offline

Registriert: 09.06.2006, 00:22
Beiträge: 93
Ein Cowboy mit einem revolver, macht aus ihm noch lange keinen revolverhelden. (von mir^^)

Wer in anderen seine Fußstapfen tritt, wird nie eigene Schritte machen.
(kp von wem, find ich abba sehr gut)

Wer lernen will, muss erst zweifeln können.

Es ist schwer, mit jenen über den rechten Weg zu sprechen, die sich an vorgefasste Meinungen klammern.

Wer nicht die Dinge zu begreifen versucht, der wird auch nie den rechten Weg finden.

Leben und Tod entsprießen der gleichen Wurzel-
Wer das Leben liebt, darf nicht fürchten den Tod.

Finde ich alle gut. Sind aus einem buch namens "So sprach der Weise"

_________________
Ich schaue auf die straße, sehe jeden Tag das selbe bild! Gewalt an jeder Ecke und kein Mensch ist hier gewillt. Gewillt einmal zu helfen und einfach damit aufzuhören, Nein sie machen immer weiter und keinen scheints zu stören (copyright by SH!T RoCKz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 15:14 
Offline

Registriert: 07.07.2006, 14:59
Beiträge: 8
Wohnort: Kreßberg
"Ein angenehmes Laster ist einer langweiligen Tugend bei weitem vorzuziehen." Moliere

" So kläglich klein ist die Klugheit der Menschen
Mit kümmerlichen Seelen, wie Körnchen Sandes. Ungleich ausgeteilt ist die Einsicht; In zwei gänzlich verschiedene Gattungen scheiden der sterblichen Stamm Verstand und Stumpfsinn." Die Edda.

Wenn die Menschen einem zuhören sollen, reicht es nicht ihnen einfach nur auf die Schulter zu tippen. Man muss sie mit einem Vorschlaghammer treffen. Erst dann können sie sich ihrer Aufmerksamkeit gewiss sein. Aus dem Film: Sieben

_________________
Die Sonne scheint wieder, ein neuer Tag beginnt... Mit vielen fröhlichen Gesichtern...
Ein Hauch von Ironie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 17:34 
Offline

Registriert: 28.05.2006, 15:17
Beiträge: 88
Wohnort: Bad Liebenzell
"Why do they always send the poor?"

Textzeile aus dem Song B.Y.O.B. von System of a down.


Zuletzt geändert von han2020 am 11.07.2006, 08:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 19:02 
Offline

Registriert: 11.06.2006, 16:58
Beiträge: 125
Wohnort: Amerika
"Erst wenn du merkst das alles eine Illusion ist kannst du alles verstehen" - Anonym

_________________
Great spirits have always found violent opposition from mediocrities. The latter cannot understand it when a man does not thoughtlessly submit to hereditary prejudices but honestly and courageously uses his intelligence.
- Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 21:32 
Offline

Registriert: 25.05.2006, 17:40
Beiträge: 161
Wohnort: Dortmund
KOLLEGEN LAUFEN GERNE AUFEINANDER ZU, VERTRAGEN SICH ABER SELTEN........
(Hermann Hesse)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006, 23:32 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 15:21
Beiträge: 208
Wohnort: Zeitz
Kein bekanntes Zitat, keine bekannte Persönlichkeit, aber gut:

"Nicht wir sind die Geilsten, nicht ihr seid die Geilsten sondern die Onkelz sind die Geilsten"

von Ronny Paul, Glorreiche Halunken Gitarrist

Das sagt er auf jedem Konzert.

_________________
Glorreiche Halunken
Es gibt eine Welt hinter VIVA und MTV, die ist viel schöner als man denkt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2006, 00:05 
Offline

Registriert: 11.06.2006, 21:48
Beiträge: 3
Wohnort: hannover
"Seit jenem Abend klaffte ein klar umrissenes Loch in meinem Universum. Ich versuchte, es mit meinem bisherigen Leben zuzustopfen, doch ich hörte nicht einmal den Aufprall dessen, was ich dort so hineinwarf"
Wolfram Fleischhauer, Autor

_________________
seit jenem abend klaffte ein klar umrissenes loch in meiem universum. ich versuchte, es mit meinem bisherigen leben zuzustopfen, doch ich hörte nicht einmal den aufprall dessen, was ich dort so hineinwarf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 613 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 41  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron