Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Freiheit ist ein Gefühl
BeitragVerfasst: 26.04.2016, 09:44 
Offline

Registriert: 21.03.2016, 12:11
Beiträge: 49
Freiheit ist kein Land
kein Ort an dem wir stehn
keine falsche Religion
oder gar ein politisches System
Freiheit ist wertvoll
ein so hohes Gut
sie zu finden braucht es Wille
und unendlich viel Mut

Hier soll es darum gehen, wie wird man frei und was viele fälschlicherweise als Freiheit ansehen, obwohl sie niemals Freiheit spürten. Haut in die Tasten ihr freien Geister und erklärt es den Unfreien wie sie frei werden können.
Bleibt frei!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freiheit ist ein Gefühl
BeitragVerfasst: 26.04.2016, 10:15 
Offline

Registriert: 17.07.2014, 14:59
Beiträge: 93
Meiner Meinung nach gibt es keine absolute Freiheit, das wäre totale Anarchie und daher wieder Angst um Leib und Leben. Meine Freiheit endet da, wo ich die Freiheit anderer berühre.
Als Beispiel sei hier nur die Strassenverkehrsordnung genannt. Man kann Geschwindigkeitsbegrenzungen ignorieren und rote Ampeln als blosse Empfehlung sehen. Wenn das alle machen, weiss jeder wo es endet.

Freiheit ist für mich die Kunst, die mir gesetzten Grenzen anzuerkennen und mein Leben innerhalb dieser Grenzen zu gestalten. Ich kann die Schwerkraft nicht aufheben, meine Bedürfnisse nach Schlaf, Essen und Trinken, ein Dach über dem Kopf zu haben, soziale Bindungen einzugehen nur eine Zeitlang unterdrücken, aber niemals auslöschen.
Diese Grenzen sind für jeden anders, da kann ich nicht auf andere schauen, sondern muss das für mich ganz allein ausloten. Wenn ich diese Grenzen nicht mehr weiter ausdehnen kann, muss ich sie akzeptieren und kann mich dann innerhalb dieser Grenzen frei bewegen.
Gedankenfreiheit? Wohin führt diese? Meine Gedanken formen meine Motivation, meine Motivation formt meinen Charakter, mein Charakter bestimmt mein Handeln. Mein Handeln kann wiederum die Freiheit anderer beeinflussen. Habe ich absolute Gedankenfreiheit? Ich muss mit meiner Gedankenfreiheit verantwortungsvoll umgehen, auch sie ist also nur relativ.

_________________
"Obstacles are those frightful things you see when you take your eyes off your goal." Henry Ford


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freiheit ist ein Gefühl
BeitragVerfasst: 27.04.2016, 10:14 
Offline

Registriert: 21.03.2016, 12:11
Beiträge: 49
Die Freiheit macht einen frei von weltlichen Dingen, wie Gesetze und Regeln oder Taten. Du fühlst es und weißt es wenn sie da ist. Du siehst das Leben mit anderen Augen. Über Nacht, besser gesagt in einem Augenblick auf den Nächsten spürst und siehst du die Welt mit anderen Augen. Da gibt es dann keinen Raum mehr für "böse" Dinge, weil du sonst die Freiheit niemals bekommen hättest, wenn das Herz und der Wunsch nach Freiheit nicht rein wären. Die Phantasie und der Wille sie zu finden, ist der Schlüssel um die Tür der Freiheit zu öffnen.
Jetzt steinigt oder kreuzigt mich, beschimpft oder geiselt mich, aber bedenkt immer, ist das Herz nicht rein, wird die Freiheit nur Utopie sein.
Wünsche noch schöne Tage in eurer realen Welt, die so kalt und erbarmungslos ist und in der ihr eure fetten Leiber und eure kranken Geister suhlt.
Schöne Grüße aus dem Reich der Freiheit, oder war es das Reich der Onkelz! hmmmmm mal überlegen, haha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freiheit ist ein Gefühl
BeitragVerfasst: 27.04.2016, 20:05 
Offline

Registriert: 17.01.2014, 19:30
Beiträge: 675
Wohnort: NRW
Ich bin heute aus einem koptischen Kloster zurück, ich war dort für 3 Tage zu einem Sterbebegleitungsseminar.
Dort war ein Bildhauer, der 50 seiner Holzskulpturen für eine Ausstellung gestiftet hat.
Er hat mit uns eine kleine Führung gemacht, im Anschluss hab ich mich mit ihm unterhalten um mir eins seiner Werke erklären zu lassen, es hieß "Treppe zur Freiheit" es waren drei Stufen, jede hatte einen Namen.
Glaube, Hoffnung und die oberste hieß Liebe.

_________________
~~~~~~~~Dunkelheit gibt es nicht, was fehlt ist nur das Licht~~~~~~~~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freiheit ist ein Gefühl
BeitragVerfasst: 27.04.2016, 22:32 
Offline

Registriert: 17.07.2014, 14:59
Beiträge: 93
Wie dicht liegen denn dann Freiheit und Tod beieinander?

"Glaube,Liebe, Hoffnung, der unbesetzte Thron..."

_________________
"Obstacles are those frightful things you see when you take your eyes off your goal." Henry Ford


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freiheit ist ein Gefühl
BeitragVerfasst: 28.04.2016, 00:58 
Offline

Registriert: 21.03.2016, 12:11
Beiträge: 49
Klar ist, wenn du ein freier Geist oder Seele bist es auch Konsequenzen für den Tod hat. So wie es für eine gequälte, kalte Seele genauso Konsequenzen für den Tod hat. Also hängt Freiheit schon mit dem Tod zusammen, aber nicht unbedingt auf ne direkte Art würde ich sagen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freiheit ist ein Gefühl
BeitragVerfasst: 28.04.2016, 01:06 
Offline

Registriert: 21.03.2016, 12:11
Beiträge: 49
, es hieß "Treppe zur Freiheit" es waren drei Stufen, jede hatte einen Namen.
Glaube, Hoffnung und die oberste hieß Liebe.[/quote]


Meine 3 Stufen um die Freiheit zu erlangen wären:
1. Der Wunsch frei zu sein
2. Der Glaube das es Freiheit gibt
3. Das Herz muss rein sein

also fast ähnlich, Wunsch, Glaube, Herz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freiheit ist ein Gefühl
BeitragVerfasst: 08.05.2016, 12:23 
Offline

Registriert: 28.04.2013, 10:55
Beiträge: 289
https://www.facebook.com/40870388267026 ... 541681599/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freiheit ist ein Gefühl
BeitragVerfasst: 08.05.2016, 20:59 
Offline

Registriert: 21.03.2016, 12:11
Beiträge: 49
Kascha hat geschrieben:
https://www.facebook.com/408703882670266/videos/518590541681599/

Geile Version vom Samy Klassiker. Muss ich mir ja glatt die Show am Dienstag ansehen. Das ist genau das was ich meine, sie versuchen uns eine Freiheit vorzugaukeln und keiner sucht mehr die Freiheit in sich selbst, weil alle auf die Welt da draußen fixiert sind, die so trübe, kaputt, zufällig, trist und trostlos ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: