Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was ist Kunst ?
BeitragVerfasst: 15.08.2009, 08:06 
Offline

Registriert: 05.05.2008, 13:34
Beiträge: 7
Wohnort: Wien
Hallo Leute,

ich bin begeistert dass es hier ein Philosophie-Forum gibt und lese schon länger still und heimlich mit, finde eure Gedankengänge teilweise sehr interessant.

Nun habe ich mich dazu entschlossen mal selbst ein Thema zu eröffnen. Es geht dabei um die Frage was Kunst eigentlich ist.

Also für mich ist Kunst eine Meditation über das Sein. Oder anders ausgedrückt: eine Reflektion über das Leben. Diese Reflektion drückt sich dann eben in Liedern, Melodien, Bildern, Geschichten usw. aus.

So, wenn ihr Lust habt schreibt eure eigene Definition von Kunst hierein, bin gespannt welche Sichtweisen sich da eröffnen.

LG "Prometheus"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2009, 09:17 
Offline

Registriert: 08.04.2007, 11:16
Beiträge: 849
Ich wollte früher einmal, warum früher wird sich heraustellen,
ein Bild malen, welches die Wirklichkeit widerspiegelt so wie ich sie sehe; also auch das verschwommene in meinem Augenwinkel. Ich habe es oft versucht zu malen, bis ich geschnallt habe, dass das Bild ja selbst zur Wirklichkeit gehört, wenn man sich also ein grosses Bild betrachten würde, würden sich die verschwommenen Ränder der Augenwinkel ja von ganz alleine einstellen.

Was das mit Kunst zu tun hat, ich weiss es nicht, als ich den Beitrag gelesen habe, musste ich mich aber daran erinnern.

Ich weiss nicht was Kunst ist, aber ich kann raten, der Künstler schafft es in einem Kunstwerk, Gefühle zu verewigen.

Kunst ist gefrorenes Gefühl.

Kunst ist Meditation über das Sein, trifft es wohl sehr gut, aber die Meditation an sich, ist ja wenn, die Kunst an sich, die muss aber noch verewigt werden, also sichtbar gemacht werden, denke ich.

Nachtrag: Wenn man es dennoch schaffen würde zu malen, das oben genannte Bild, so hätte man es doch geschafft, einen Betrachter in die gleiche Lage zu zwingen, wie man selbst dieses Bild gesehen hat, also es gäbe nur ein Blickpunkt auf dem Bild, denn jeder, wenn man so will, betrachten müsste, man könnte wohl das verschwommene Betrachten, aber das wäre doch ein "relativ" objektives Bild.
fasziniert mich irgendwie.

_________________
Nosce te ipsum et desines ipse esse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: (")Kunst(")...(?)
BeitragVerfasst: 19.08.2009, 19:40 
Offline

Registriert: 05.06.2006, 21:16
Beiträge: 844
Wohnort: Schönau im Mühlkreis
-
Ich beispielswiese kombiniere mein Schreiben, mein Tun, meine Musik, mein Zeichnen/Malen und denken und Handeln, daß gemeinsam KUNST entsteht. Ich finde halt, daß, wenn ich alle meine Fähigeiten miteinander vereine, Schreiben, Denken, Tun, Musik und so, daß das dann Kunst von mir ist und ein Künstler bin ich schon seit vielen Jahren. Also:

Meine Musik + mein Schreiben + mein Auftreten + mein Denken + usw = Kunst!
-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2009, 10:06 
Offline

Registriert: 05.05.2008, 13:34
Beiträge: 7
Wohnort: Wien
Also könnte man sagen dass jede Ausdrucksform des Menschen Kunst ist ?

Ist der Mensch an sich, die ganze Schöpfung vielleicht ein Kunstwerk Gottes ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Kunst...(?)
BeitragVerfasst: 24.08.2009, 19:12 
Offline

Registriert: 05.06.2006, 21:16
Beiträge: 844
Wohnort: Schönau im Mühlkreis
-
Kunst kann halt alles Mögliche sein...
-
Ich sehe mich als Künstler, schon seit vielen Jahren...!
-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.08.2009, 22:03 
Offline

Registriert: 18.08.2007, 12:37
Beiträge: 14
Zitat:
Kunst kann halt alles Mögliche sein...
-
Ich sehe mich als Künstler, schon seit vielen Jahren...!


Ja klar, wenn man es aus diesem Winkel betrachtet hast du vollkommen recht.
Kunst ist Gefühl , Stimmungen, Reaktionen auf die gegenwärtige Situation ....... Kunst ist eine Form des Ausdruckes mit dem man etwas erreichen will. Ich war ein par Monate im Bau und werde sicher wieder rein müssen, während der Zeit drin habe ich angefangen Gedichte zu schreiben, einfach um nicht zu verblöden und meine Gefühle und Empfindungen auszudrücken, die Muse dafür war meine Situation und das "super Umfeld der Staatsmacht " Ein Stück weit hat mich das Schreiben befreit, hat meine Gedanken beflügelt und mich vergessen lassen wo ich bin. Es waren eine Art innere Schreie die sich gegen den ganzen Schwachsinn richteten den man im Rechtsstaat erleben darf, und natürlich auch Botschaften an meine Lieben.
Kunst ist für mich die Macht etwas zu bewegen und zu erreichen .......

_________________
Frei geboren um frei zu sterben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: (")Kunst(")...(?)
BeitragVerfasst: 01.09.2009, 10:14 
Offline

Registriert: 05.06.2006, 21:16
Beiträge: 844
Wohnort: Schönau im Mühlkreis
-
Wie gesagt: Ich als Künstler kombiniere meine Musik, mein Schreiben, mein Zeichnen und mein Malen und Denken zusammen, sodaß Kunst entsteht. Ich werde vielleicht wieder Lieder schreiben und meine Kunst speichere ich unter dem Namen meiner Ex-Band. Also: Musik + Schreiben + Denken + Sein usw. = MEINE Kunst.
-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2009, 03:04 
Offline

Registriert: 08.04.2007, 11:16
Beiträge: 849
Outlaw-T
>Es waren eine Art innere Schreie die sich gegen den ganzen >Schwachsinn richteten den man im Rechtsstaat erleben darf,

Durch den Rechsstaat entsteht kein Schwachsinn, es ist die andere Seite der Waage, die zur Zeit sehr tief hängt, der Sozialstaat macht den ganzen Mist.

S. H.
>Also: Musik + Schreiben + Denken + Sein usw. = MEINE Kunst.

Was unterscheidet subjektive Kunst von Kitsch ?
Oder, wann wird Kitsch zur Kunst ?

_________________
Nosce te ipsum et desines ipse esse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: (")Kunst(")...(?)
BeitragVerfasst: 13.09.2009, 13:45 
Offline

Registriert: 05.06.2006, 21:16
Beiträge: 844
Wohnort: Schönau im Mühlkreis
-
Kitsch wird zur Kunst, wenn der Kitsch, von dem die Kunst ausgeht, gut ist und Qualität hat, wenn das guter Kitsch ist, würde ich sagen...
-
Kitsch ist aber eh nicht Kunst ;-)
, zumindest viel Kitsch in unserer Zeit.
-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.09.2009, 22:30 
Offline

Registriert: 10.05.2009, 20:42
Beiträge: 31
*n* hat geschrieben:
Radix hat geschrieben:
Kunst ist gefrorenes Gefühl.


kunst ist echt
ausdruck
gelebtes gefühl


Ich finde den Ausdruck "gefrorenes Gefühl" ganz passend.
Denn der Ausdruck hält einen bestimmten Augenblick des Gefühls fest.
Und beim Betrachter können dadurch lebendige Gefühle ausgelöst werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.09.2009, 11:51 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 13:25
Beiträge: 7
Wohnort: Niederrhein
kunst, hmmm...

ich finde kunst ist die infrastruktur der kultur zum ICH.
sie bereichert uns durch unsere verschiedenen "eingabegeräte".

z.b. augen: lesen, bildliche kunst, architektur...
ohren: musik, erzählungen...
nase/mund: gutes essen, wein, whisky... u.s.w.

_________________
ich bin wie ich bin. die einen kennen mich, die anderen können mich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Kunst...
BeitragVerfasst: 10.12.2009, 12:29 
Offline

Registriert: 05.08.2007, 18:44
Beiträge: 60
Wohnort: Berlin
Ja auch ich bin wieder da und habe mich nach laaanger Pause mal etwas durchs Forum gewühlt...

Zum Thema.... Kunst ist ein sehr vielfältiges und starkes Element worüber sich eigenlich jeder Mitteilen kann. Musik , Zeichnen, Bildhauerei, Töpfern, ect. Ob es gefällt oder nicht liegt im Auge des Betrachters. Die eigentliche Kunst aber ist es die Meinung des Anderen zu akzeptieren und nicht ein Kunstwerk , egal welcher Art, schlecht zu machen oder gar mit voller absicht zu zerstören!!!! Der Künstler selbst mus aber auch kritikfähig sein den sonst kann er sich nicht wirklich entfalten Kritik ist auch ein Anstoß für Fortschritte. Leider vergessen es viele...

MfG FallinBlackAngel

_________________
Lieber stehend Sterben als kniend Leben!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2009, 15:02 
Offline

Registriert: 04.12.2009, 01:05
Beiträge: 4
Kunst ist eine subjektive Darstellung der Realität und lässt somit dem Betrachter Raum für die eigene Phantasie und Interpretation.
Gefühle sind durch die Realität begründet und der Antrieb sich in künstlerischer Form auszudrücken. Fehlen diese und die Realität wird 1:1 dargestellt ist es keine Kunst sondern Handwerk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Notwehr.
BeitragVerfasst: 12.12.2009, 18:40 
Offline

Registriert: 05.06.2006, 21:16
Beiträge: 844
Wohnort: Schönau im Mühlkreis
-
Notwehr ist zum Beispiel Kunst, haha! ;-)
-
Und ich bin seit vielen Jahren Künstler.
-
Notwehr.
-
Lieder; MEINE Lieder; meine Lieder;
-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Wahre Kunst
BeitragVerfasst: 23.12.2009, 00:35 
Offline

Registriert: 23.12.2009, 00:21
Beiträge: 5
Wohnort: Zühlsdorf
Ware Kunst ist für mich etwas,dass seine volle Schönheit nur für kurze Zeit oder auch nur für einen einzigen Augenblick entfaltet, bevor es vergeht.
Eine blühende Blume,ein Regenbogen oder auch Landschaften im Schnee oder während der ersten Frühlingstage.

_________________
Wer regeln bricht gilt als Abschaum,wer seine Freunde im stich lässt is jedoch noch weniger wert als Abschaum.Keine Regel die einem auferlegt wird ist wichtiger als ein Freund.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: