Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2006, 19:29 
Offline

Registriert: 15.11.2006, 12:10
Beiträge: 12
Wohnort: Moers
das riecht endlich mal nach einer revolte...und wie es aussieht wird es nicht nur in geschwafel enden, wie man es von vielen anderen personen kennt.

ich bin DABEI :D

_________________
"Unsere Produkte bestehen zu einem gewissen Prozentsatz aus recyceltem Papier." - "Zu welchem Prozentsatz?" -" 0%, das ist auch ein Prozentsatz."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2006, 22:06 
Offline

Registriert: 17.11.2006, 21:56
Beiträge: 4
Tach.
Neu hier, ihr kennt mich nich, ich kenn euch nich. Egal, diskutieren kann man immer.
Sollte man immer. Aber zum Thema.


Was die Wahlen betrifft, die Böhser Alex ansprach ... das Problem daran ist, dass zu viele Leute glauben, sie könnten nichts bewirken. So viele Leute, die gemeinsam was bewirken könnten.
Viele gehen einfach nich wählen, weil sie denken, sich sonst falsch entscheiden zu können. Aber gerade das nicht wählen ist die falsche Entscheidung.
Und wenn man auch eine Partei wählen muss, die ohnehin nicht über die berühmt berüchtigte 5%-Hürde kommt ... insgesamt sinkt dann der Prozentsatz für Extremparteien, was von Vorteil ist.
Man muss die Leute nur dazu bringen, das zu kapieren.


Un was den McDonalds betrifft ... in der Öffentlichkeit der saubere Betrieb, der Junkfood verkauft, nach hinten Ausbeuterei ...
Im Grunde genommen beides nich gut. K, ab un an futter ich dam mal, wenn sich nix findet ... aber ansonsten muss das wirklich nich sein.
Hast du zu dem Thema vielleicht ne Quelle? Würd mir das gern mal durchlesen.

Soviel also von mir ...
Greetz
Cyco


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.11.2006, 14:38 
Offline

Registriert: 15.11.2006, 00:19
Beiträge: 4
Wohnort: Trier
http://www.konsumensch.net/virtstadt/mc ... import.htm

das hier hab ich gerade gefunden, das ist aber nicht die originalseite von der ich es hatte. Ich werde mal noch ein wenig suchen.
Aber wie aus diesem artikel hervorgeht, hat mc donalds seinen regenwald-soja-import gestoppt (zumindest wollen sie das), aber wohl nicht weil sie eine wohltätigkeitsorganisation sind, sondern die umsätze in den industrieländern sinken könnten. U.a. hat sich greenpeace gegen den regenwald-soja eingesetzt.

Nun ja, bei weiterem interesse gib mal in eine suchmaschiene: mc donalds, soja, brasilien ein o.ä.

Naja, ist a gut, dass euch das interessiert un ihr meiner meinung seid.


Hab gerade auch noch das hier gefunden

http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/ra ... erich.html

Hat zwar nicht direkt mit dem thema soja zu tun, aber doch sehr erschrendes über Coca-cola und mc donalds....lest euch das mal durch, das ist wohl der hammer!

Bleibt böhse!

_________________
Jeder Mensch wird als Original geboren, doch die meisten sterben als Kopie!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: ...
BeitragVerfasst: 23.07.2007, 03:53 
Offline

Registriert: 23.07.2007, 03:50
Beiträge: 2
Wohnort: dd
Was ist passiert, zuviel vorgenommen und dann einfach mal fallen gelassen? Wo bleibt die Revolte?

Manches hörte sich sogar interessant an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2007, 20:48 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 11:37
Beiträge: 71
Wohnort: Gundelsheim
8 Monate ist es her und schon ist die Revolution beendet :)

Hut ab vor den Politikern die 20 Jahre anderen in den Arsch kriechen sich ducken und den Dreck der anderen wegräumen.
Die so viel Scheiße jeden Tag fressen bis aus ihren Mündern nur noch selbiges kommt und dann ja genau dann haben sie es geschafft - sie werden Bundestagsabgeordneter oder mehr.


Ich war die letzten 2 Wochen im Dauerarbeitsstress - sorry aber dieses Thema wirkte so neu bis ich auf Seite 3 mal auf das Datum gesehen habe - wo sind all die WE Revoluzzer hin ?

Gruß

Tulaven

_________________
"Man lebt nur einmal und kommt nicht auf die Welt zu laufen wie der Teufel für Männer mit Geld" (Ihre Kinder)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2007, 13:04 
Offline

Registriert: 23.07.2007, 03:50
Beiträge: 2
Wohnort: dd
tja das ist ne gute Frage.
ich denk mal es ist ähnlich wie mit jungen dynamischen Firmen, anfangs immer große Pläne (wohlgemerkt auch keine schlechten!) aber man kann nunmal nicht immer alles auf einmal machen. Der Spaß an der Sache geht schnell rum - und der Alltag holt einen ein. Wir sind nunmal nicht im Krieg, können uns auf die faule Haut legen und das Leben geht weiter ohne das wir wahrnehmbar großen Schaden bekommen.

Es ist echt nicht leicht die Ausdauer für tiefgreifende Veränderungen zu bewahren... aber auch nicht unmöglich. Ich persönlich würde eine "Revolution" (Dreckswort..) eher Manipulativ/Marketing technisch angehen. Man kennt doch die Sprüche in den Straßenbahnen die man lesen muss einfach weil man keine andere Wahl hat..

ich glaube es bedarf keiner konkreten Organisation eines Wiederstandes - eher vollkommen chaotisch oder gar kreatives Äußern und anbringen von Ideen in der Gesellschafft. Wo auch immer ist egal solange die Anreize in die Köpfe gelangen.

Und nochmal nichts geht von heute auf morgen, die besten Manipulationen bekommen die Leute garnicht mit sondern es passiert einfach.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.02.2008, 20:56 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 22:03
Beiträge: 74
Wohnort: Am Arsch der Welt!!!!
Und sind es doch nur leere Worte gewesen ???
Oder versuchen wir jetzt doch noch mal was zu verändern? Die Ansätze der ersten Seiten fande ich wirklich nicht schlecht!!!

Also Los !!!!

_________________
Macht was ihr denkt aber macht was!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2008, 03:17 
Offline

Registriert: 07.02.2008, 01:51
Beiträge: 3
hola;

nachdem ich mir hier gerade alles durchgelesen habe und dazu noch euer forum angesehen hab...
muss ich doch wohl sagen gescheitert!

vllt haette man kleiner anfangen sollen

z.b. ein paar link s verschicken , anti-werbung ,...

ik geh pennen
wir hoeren uns


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.2008, 01:19 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 20:41
Beiträge: 969
Wohnort: cologne
also, um diese scheisse: wo seid ihr möchtgern-revoluzzer hin, abzureissen, gebe ich ein beispiel, dass es vielleicht hier keine aktiven revoluzzer gibt, aber woanders, die sich mit "messages nach aussen tragen" beschäftigen und somit den wirkungskreis erweitern. hab ich gestern gefunden und es befinden sich erstaunliche tools in dem shop, derer ich mich oder ihr euch, eines tages bedienen solltet, sofern sie funktionieren:

https://shop.foebud.org/ (das ist keine werbung, es ist ein hinweis auf mögliche aktivitäten)

schaut mal in die kategorie "stopRFID" rein.

gruss

muShy

_________________
Ephesians 5:11 Do not participate in the unfruitful deeds of darkness, but instead even expose them


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron