Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Klimawandel dieses Planeten!
BeitragVerfasst: 12.12.2015, 23:00 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10200
Wohnort: NRW
Ein Thema das uns, und vor allem folgende Generationen noch sehr beschäftigen wird!

Und ein Umstand, der sich laut der Meinung vieler Wissenschaftler nicht mehr aufhalten, sondern bestenfalls noch in einem gewissen Rahmen begrenzen und verlangsamen lässt.

Schon das einfache Beobachten des Wetters hierzulande lässt relativ eindeutig darauf schließen, das irgendetwas nicht stimmt,
beziehungsweise deutlich im Wandel begriffen ist.

Aktuell gab es zum Thema einen Gipfel in Paris, der einen historischen Klimavertrag mit so gut wie allen Staaten an Bord zur Folge haben könnte.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/k ... 62894.html

Sicher keine Lösung für das Problem des Klimawandels, aber zumindest ein Anfang, und womöglich ein Zeichen für ein endlich stattfindendes bewussteres Umgehen mit der Thematik.

Es wäre wünschenswert und zudem höchste Zeit!

Was sind eure Gedanken zum Thema?

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Klimawandel dieses Planeten!
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 11:00 
Offline

Registriert: 17.07.2014, 14:59
Beiträge: 103
Naja,

die richtigen Auswirkungen des Klimawandels werden höchstens unsere Enkel und Urenkel zu spüren bekommen, nicht aber die Ü50-Fraktion, die diesen Minimalkompromiss ausgehandelt hat, der eh um mindestens 20 Jahre zu spät kommt.
Um dem Problem an die Wutzel zu gehen, müssten alle auf viele liebgewonnene Sachen verzichten wie: jeder fährt im eigenen Auto alleine zur Arbeit (ok, ÖPNV ist wohl überall katastrohal), immer und sofort jede technische Neuheit haben müssen, die ganzen Single-Haushalte (1 Person verbraucht genausoviel Heizenergie als wenn 4 Personen zusammen wären) us.w.
Die Brandrodung der grünen Lungen der Erde, damit wir unser Fastfood noch billiger bekommen.
Die Rüstungsindustrien, Pharmafabriken, Unterhaltungselektronikhersteller, all die ganzen Stromfresser
Wenn ganz Deutschland mal ein Jahr bei den Elektrogeräten auf den Standby-Modus verzichten könnte, wäre ein ganzes Kraftwerk überflüssig.
Es gibt so vieles zu bedenken und zu kritisieren (ich schliesse mich da ein), aber diese Übereinkunft als historisch zu verkaufen, ist reine Augenwischerei, um das Versagen der Politik sowie die Kurzsichtigkeit aller Konsumenten der letzten Jahrzehnte zu verschleiern.

_________________
"Obstacles are those frightful things you see when you take your eyes off your goal." Henry Ford


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Klimawandel dieses Planeten!
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 20:37 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 12:21
Beiträge: 923
Wohnort: München
Es gibt keinen Klimawandel. Deshalb gibts da auch nix zu schützen. Das ist nur ausgemachter Blödsinn, um die Energiewende besser verkaufen zu können mehr nicht.

_________________
Onkelz Forum - Killed by Death
---------
Neues BO Forum: http://forum.boehsejackie.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Klimawandel dieses Planeten!
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 22:18 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10200
Wohnort: NRW
Das der Klimawandel nicht mehr aufzuhalten ist, und insofern natürlich dieser Vertrag nur ein Anfang wäre, der allenfalls ein wenig Zeit bringen könnte ist klar.

"Historisch" wäre an der Sache allerdings durchaus,
wenn sich endlich mal alle Staaten tatsächlich auf einen solchen Vertrag einigen könnten!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Klimawandel dieses Planeten!
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 23:34 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10200
Wohnort: NRW
Hier mal ein vierseitiger Artikel
der zwar bereits während des Gipfels in Paris erschienen,
aber dennoch nach wie vor lesenswert ist,
da er sich nicht primär mit dem Gipfel selbst,
sondern vor allem mit den Grundsätzlichen Problemen des Klimawandels,
und den sich daraus ergebenden Herausforderungen beschäftigt.

http://www.faz.net/aktuell/wissen/klima ... 37179.html

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron