Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.10.2014, 18:50 
Offline
Moderator

Registriert: 15.05.2006, 18:22
Beiträge: 12972
Wohnort: Berlin
Ich greife die aktuellen Ereignisse mal auf um mich mit Euch mal auseinanderzusetzen wie Ihr die ganze Sache seht.

Der Kabarettist Dieter Nuhr, bekannt für seine humorvolle Sichtweise bzgl. des Korans und derer die daran glauben, wurde jetzt angezeigt weil,

Zitat:
Unter dem Vorwurf der „Beschimpfung von Bekenntnissen und Religionsgesellschaften“ hat nun der in Osnabrück stadtbekannte Muslim-Aktivist Erhat Toka Anzeige gegen Nuhr erstattet.


Was denkt ihr über die Thematik? Darf man Religionen mit Satire gegenübertreten? Ich finde schon das man es darf und wie denkt ihr grundsätzlich über das Thema, mit dem Hintergedanken das eine Iranerin gehängt wurde weil sie in Notwehr ihren Vergewaltiger getötet hat??

_________________
Wir wollen "VAYA CON TIOZ" endlich komplett auf BluRay!!!

Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher unerfreulich,
aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.10.2014, 21:39 
Offline

Registriert: 27.01.2013, 20:04
Beiträge: 1945
Gar nicht mitbekommen erst jetzt beim Stöbern. Tolles und immer aktuelles Thema.

Meine Meinung ist das die Frau absolut richtig gehandelt hat. Qualen und Schmerz muss niemand irgendwo in der Welt über sich ergehen lassen. Alleine was für Ängste die gehabt haben muss. Man möchte nicht drüber nachdenken vor allem wenn man Kinder hat denkt man oft über Scheisse nach die den Kindern hoffentlich niemals Passiert!

Zu Dieter Nuhr, ich finde den total Authentisch, und für mich darf man sehr wohl Religion so gegenübertreten wie er, es ist Kunst und einen Künstler darf man nicht einschränken. Nuhr hat sicher nichts böses gemeint.

Atze Schröder hat sich in dem Programm "Schmerzfrei" auch über Islamisten lustig gemacht.

" Der Islamist glaubt wenn er sich n Jack Wolfskin Sprengürtel XXL bestellt und in nem Bus auf ne zündende Idee wartet, wird er zum Märtyrer, und wo kommt er dann hin, in den Himmel, ins Paradies... Mit 72 Jungfrauen. Erklär mir einer ne Logik Sprengst dich und andere in die Luft Blutbad, kommst in den Himmel das nächste Blutbad... Und warum müssen das Jungfrauen sein? Hat er Angst vor Kritik?"

Ich finde das absolut in Ordnung mal über sowas zu Reden, denn vielleicht merken manche mal, wie Hinterfragbar viele Religionen sind, ohne sie zu Beleidigen.

Tolles Thema, danke dafür Domi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.11.2014, 08:38 
Offline
Moderator

Registriert: 15.05.2006, 18:22
Beiträge: 12972
Wohnort: Berlin
Die Diskussion die daraus entfacht wurde ist ein Brett wie ich finde.
Ich finde es gut das Kaya Yanar zum Beispiel gleich in die Breche gesprungen ist "Na klar darf man sich über den Islam lustig" machen!

Mir machen diese kulturellen Gedankenunterschiede in so einer simplen Sache schon Sorgen!

_________________
Wir wollen "VAYA CON TIOZ" endlich komplett auf BluRay!!!

Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher unerfreulich,
aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.11.2014, 10:22 
Offline

Registriert: 27.01.2013, 20:04
Beiträge: 1945
DO_05 hat geschrieben:
Die Diskussion die daraus entfacht wurde ist ein Brett wie ich finde.
Ich finde es gut das Kaya Yanar zum Beispiel gleich in die Breche gesprungen ist "Na klar darf man sich über den Islam lustig" machen!

Mir machen diese kulturellen Gedankenunterschiede in so einer simplen Sache schon Sorgen!


Ich finde das nicht verwerflich, der Kaya ist auch kein Dummer Junge und der sagt sowas bewusst...

Ich kenn das von Früher aus der Schule, da waren dann so viele Türken und andere drauf als ich in der 8 Klasse von der Realschule geflogen bin (nur scheiss gemacht) und auf die Hauptschule musste... Ich glaube 12 Deutsche auf der ganzen Schule... Und dann ist das was immer ist du bist neu, und hast Kippen, und die anderen schon so ey versteck die... Aber ich bin ja einer der es immer wissen muss Provokant um zu sehen was passiert... Natürlich wollten sie meine Schachtel abziehen, und ich sagte klar kannst haben wenn ich unten liege und du gewinnst kannst die haben, die starken bitte nach vorne! Da standen dann so 7-8 Mann die erst gelacht und mich dann in Ruhe gelassen haben! Ich hatte nur Angst um meinen Es ist soweit Longsleeve ;)

Am nächsten Morgen war ich da voll der Hero, weil ich wohl auch im Ernst gegen 8 Mann drauf gehe, das musste ich ja schon öfter weil ich mich öffentlich zu den Onkelz bekannte... Das Nazi dingen genau, daraufhin habe ich mich mit den Ausländern dann mal über Onkelz unterhalten und deren Texte usw... Die fanden mich auf einmal total cool das ich den erkläre warum die eben nicht rechts sind und es wohl auch niemals waren! Ich war auf einmal der beste Freund von denen die was zu sagen hatten, das war geil! Und ich hab mich auch dort über deren wie die eigenen Religionen lustig gemacht... und gemerkt da verstehen die keinen Spaß, weil ich sagte ihr seid ja so gläubig Fickt unsere Weiber Fastet wo denn? Esst kein schwein? Wo denn? Sauft nicht raucht nicht keine Drogen wo denn? Friedlich wo denn? Das hat sie und mich auch nachdenklich gemacht! Einige haben mich danach richtig gehasst! Andere sich selber hinterfragt, und einem dem Obermacker musste ich immer kalte Pizza mitbringen mit Salami und Schinken (wir hatten ja eine Pizzeria), ich sag ey da ist Schwein drin, und er ja klar ich weiss, deswegen bring mit... Das hat mich verwundert, er bekam immer Pizza und ich immer Grass wenn ich was brauchte zum Sparpreis... Hab schon so oft mit solchen was zu tun gehabt!

In der Berufsschule war einer werde ich nie vergessen, der hieß Ghazi, der war Araber und der hat am 11. September gejubelt und sich gefreut über das was passiert ist... Da hab ich echt gemerkt das die ganz steif an das Glauben was den vorgesagt und gegaukelt wird. Seitdem versuche ich zu verstehen warum sie nicht darüber nachdenken wollen... Der Verstand ist ja nicht abwesend, sondern ich denke das sie schon wissen das es nicht so sein kann mit dem Paradies etc, und gelüste haben sie auch!

Ich denke sie machen sich einfach selber was vor und reagieren deswegen extremst auf Gegenwind... Auf jeden Fall die die hier bei uns leben, denn die bekommen das ja über all mit in den Schulen und und und... In ihren Herkunftsländern kannst du dir das glaub ich nicht so einfach aussuchen...

Naja ist ein spannendes Thema...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.11.2014, 18:13 
Offline
Moderator

Registriert: 15.05.2006, 18:22
Beiträge: 12972
Wohnort: Berlin
Ich glaube einfach das in dem Titel des Topics also die Aussage von Nuhr mehr dran ist als sie zuerst aussagt!

Ich sehe das teilweise, nicht in den extremen Ausmaß, auf Arbeit...

_________________
Wir wollen "VAYA CON TIOZ" endlich komplett auf BluRay!!!

Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher unerfreulich,
aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 15:40 
Offline

Registriert: 27.01.2013, 20:04
Beiträge: 1945
DO_05 hat geschrieben:
Ich glaube einfach das in dem Titel des Topics also die Aussage von Nuhr mehr dran ist als sie zuerst aussagt!

Ich sehe das teilweise, nicht in den extremen Ausmaß, auf Arbeit...


Was mich ein wenig ärgert ist, das man schnell ein Nazi ist wenn man sagt das man hier in Deutschland ist... Das bin ich nicht aber Unrecht hab ich nicht. Es fängt mit der Religionsfreiheit an, das ist ok das wir das haben... Aber bau du mal ne Kirche in Islamischen Länder... und ich bin nicht gläubig... Aber mal der Quervergleich es ist echt so das wir echt aufpassen müssen was wir sagen. Ich finde das es so nicht sein darf! Die fühlen sich ja sofort beleidigt. Und ich hab nix gegen diese Leute ich kauf sogar gern in Türkischen Läden Gemüse ein...

Wir können alle nichts mehr dafür was vor fast 70 Jahren gelaufen ist... Natürlich war das Scheiße darüber muss man nicht reden.

Manche sind Locker aber die meisten sehen halt rot... Und die Anzeige finde ich mal sowas von Lächerlich... Dieter Nuhr ist sicher keiner der sowas Ernst meint, alleine das zu denken, zeigt schon wie Dünnhäutig die Leute bei diesem Thema sind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 20:02 
Offline

Registriert: 31.01.2014, 08:04
Beiträge: 551
ich hab lang über das Thema nachgedacht, und es fällt mir sehr schwer dabei sachlich zu bleiben.
unser (Deutschland und Österreich) Problem ist, dass wir uns wegen der vergangenheit erpressen lassen. ich finds natürlich nicht gut was war, aber vor allen zu buckeln weil sonst wieder die nazikeule geschwungen wird, find ich auch nicht gut. unsere ganze asylpolitik beruht im grunde darauf. es gäbe nicht so viel missbrauch, hätten die Politiker keine angst, ihnen würde sonst "rechts" um die ohren fliegen. und sie lassen sich ja wirklich erpressen, ich weiß nicht ob ihr vor ein paar jahren den fall der Familie zogaj (angedrohter Selbstmord usw) mitbekommen habt. oder auch ganz aktuell, ein schwarzafrikaner der angeblich vor 8 jahren, weil seine Abschiebung nicht geglückt ist, von polizisten schwerst misshandelt worden ist. jetzt stellt sich heraus, die Verletzungen hatte er erst eine Woche später. hat damals sehr viel Geld von der Regierung bekommen, der fall wird jetzt nur neu aufgerollt weil er noch mal eine Unsumme fordert und die beamten jetzt klarschiff machen wollen. die wurden eiskalt geopfert.
auf einer großen Einkaufsstraße wurde der koran ausgeteilt. mir ist wurscht wer woran glaubt, aber ich will mir nichts aufzwingen lassen. grade jetzt wo das Thema Islam so brennheiß ist, find ich es eine sauerei das zuzulassen. in schulen wurden die kreuze abgehangen. in kindergärten darf der nikolaus nicht mehr kommen. wenn schon "gesäubert" wird damit sich keiner belästigt fühlt, dann aber bitte konsequent und nicht nur das Christentum. aber nein, da schießen islamschulen und kindergärten und gebetsräume wie Pilze aus dem boden. und werden, was ich auch fatal finde, nicht kontrolliert, ob da Radikalisierungen betrieben werden. unverantwortlich, genauso wie Rückkehrer "beobachtet" werden.
aber sagst du nur ein wort, bist du der böse nazi und ausländerfeindlich.
uns wird, früher oder später, das alles um die ohren fliegen.
dass Frauen einen scheiß wert sind, dass merkt man mittlerweile auch hier schon. versteht mich nicht falsch, ich lege keinen großen wert darauf dass man mir den vortritt lässt, die tür öffnet oder ähnliches. aber ich will auch nicht merklich wie zweite klasse behandelt werden. manch einer sieht es leider als selbstverständlich an, dass Frauen nichts zu sagen haben, und nichts zu wollen. oft treffen mich blicke, an denen ist ganz eindeutig der Unmut herauszulesen. und das nur weil ich eben nicht in erfurcht erstarre wenn so ein Pascha meinen sitz in der ubahn will.
was mich auch noch aufregt, Flüchtlinge die demonstrieren weils ihnen nicht passt. ich möchte nie in die Situation kommen, flüchten zu müssen, aber ich stelle mir vor, dass man doch froh sein müsste, wenn man in Sicherheit ist, ein dach über dem kopf hat und zu essen bekommt. da muss doch wer zu denen hingehen und dementsprechend "zündeln".
und mit Sicherheit haben sie mehr Komfort als unsere obdachlosen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.11.2014, 10:41 
Offline

Registriert: 27.01.2013, 20:04
Beiträge: 1945
vielen Dank für diesen Post, man fühlt sich ja schon schlecht wenn man das mal Laut ausspricht soweit ist das schon gekommen, muss man leider sagen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.12.2014, 15:28 
Offline

Registriert: 29.12.2014, 14:45
Beiträge: 1
Vorab: Ab wann etwas unter Kunst fällt, war schon immer ein schwierige Debatte, insbesondere wenn es um politisch sensible Themen ging. Dieter Nur an sich gefällt mir überhaupt nicht, da zu polemisch, pessimistisch und undeferenziert. Diese "groben Eindrücke" stütze ich auf einige wenige Interviews und Auszüge aus seinen gut vermarktetetn Büchern, um die man ja an keinem einizige Bücherladen am Bahnhof oder Flughafen, aufgrund der aufdringlichen Platzierung , kaum herum kommt. Aber das soll ja auch egal sein. Ab wann etwas unter die Kategorie Kunst-Performance fällt, sollen Gerichte entscheiden, die sich bestenfalls mit bestimmten Themenkomplexen neutral und deferenziert auseiniandersetzen.

Ich finde die derzteitigen "populistischen" Debatten rund um das Thema Islam einfach nur lächerlich und absurd. Hier hat auch der Spiegel einen großen Beitrag geleistet, den man nicht gerade als aufklärerisch bezeichnen kann. Der Spiegel ist eben doch die Bildzeitung für die gebildete Mittelschicht, die zwar das potential hat, sich auch auf geistesweissenschaftlicher Ebene mit sochen Themen auseinaderzusetzen, aber genauso das Bedürfnis nach Sensation hat, wie Leser der Bild-Zeitung. !

Schade finde ich nur, dass den Medien im Hinblick auf den Islam immer wieder gelingt, das Bild derart zu verzerren. Ich bin Heide und über keinerlei Religion aus, aber dennoch bin ich der Ansicht, dass der Islam gute ethische Ansätze hat, auch wenn ich vieles absurd finde. Im Islam, so wie er ursprünglich verfasst wurde, gibt es einerlei gute Sozialaspekte, die oftamls auf Rationalität fußen. Auch fand die Wissenschafft im Gegensatz zum Crhistentum, Platz in der Religion! Als die Arabar im Jahre 711 die Iberische Halbinsel erobert haben, haben sie andere Religionen toleriert, sodass Christen, Juden und Muslime friedlich miteinander gelebt haben. Noch heute sind u.a in Andalusien und auf Ibiza deren Einflüssen im kulturellen Bereich sehr gegenwärtig.

Das Problem im gegenwärtigen Kontext ist, dass viele Islamisten den Islam zu ihrem Belieben auslegen und danach leben. Ein prozentualer sehr kleiner Teil ist mittels der Sensationsmeoiden dazu imstande, das Bild in westlichen Ländern völlig fälschlich zu verzerren. Früher galten noch öffentlich- rechtliche Senderanstalten mittels ihrer relativ neutralen Berichterstattung als "aufklärerisch". Aber diese Zeiten sind vorbei. Dass man sich mit sensationsgeilheit mehr Quoten verschafft, hat nun auch das ZDF erkannt, dass seinem Topp-Nachrichtenspreche Claus Cleber ein Monatsgehalt von 40.000 (finanziert durch Zwangsabgaben der Steuerzahler an die GEZ) wert ist. Aber das ist jetzt ein anderes Fass.

Informiert Euch über den Islam auf historischer Ebene, sodass ihr autark dazu imstande seid, gewisse Berichterstattungen über das Thema Islam zu bewerten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2015, 12:30 
Offline
Moderator

Registriert: 15.05.2006, 18:22
Beiträge: 12972
Wohnort: Berlin
Paris zeigt gerade eine klasse Reaktion bzgl. der Attentate!

Und es zeigt wieder einmal mehr welche Probleme es gibt.

_________________
Wir wollen "VAYA CON TIOZ" endlich komplett auf BluRay!!!

Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher unerfreulich,
aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.01.2015, 13:46 
Offline

Registriert: 27.01.2013, 20:04
Beiträge: 1945
Wie wir ja schon am Anfangs deines Threads feststellten, das es saugefährliche Organisationen sind.

Ich frage mich immer nur, ob es wieder einen Politischen Hintergrund gibt, nicht mit Verschwörungstheorien, aber es ist doch komisch das Frankreich vorher sich selbst zerfleischt hat und nun zusammen hält. Verstehst du was ich damit meine?

Ich glaube auch nicht das es soweit hergeholt ist. Es ist ja kein Geheimnis das am 11.09. damals die Bush Family mit der Bin Laden Family Gefrühstückt hat.

Politische Machtspielchen, wir werden es wohl nie ganz erfahren was wirklich immer genau dran ist. Nur finde ich das sich mal in unserem Land langsam aber sicher was ändern muss.

Wir haben zwar einen Krieg verloren, mit dem wir alle nix mehr zu tun haben, aber es kann ja nicht sein, das wir hier gar nichts mehr sagen dürfen. Und das Salafisten im Fernsehshows auftreten und auch noch sagen das sie an die Macht wollen. Das geht für mich zu weit. Das hat auch nichts mehr mit Rassismus zu tun oder ähnlichem.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.04.2015, 16:19 
Offline

Registriert: 02.05.2014, 15:57
Beiträge: 13
Wohnort: Coburg
Ich denke jeder sollte seine eigene Meinung haben dürfen. Egal um welches "Gesindel" es sich handelt.
Nur äußern sollte man Sie nicht immer.
Aber dennoch finde ich es voll in Ordnung, gesellschaftskritische Themen aufzugreifen und über Satire aufmerksam zu machen.
Ein sehr gutes Beispiel ist das "Minderheiten Quartett", welches ich beim durchstöbern im Internet fand. Da kommt einen schon echt das Schmunzeln ins Gesicht!

_________________
Im Ideenladen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.07.2015, 09:09 
Offline
Moderator

Registriert: 15.05.2006, 18:22
Beiträge: 12972
Wohnort: Berlin
Ich finde es auch wichtig solche Themen satirisch zu begleiten!

Was jetzt nicht gerade mit Satire zu tun hat ist die aktuelle Diskussion. Im türkischen Fernsehen hat ein Oberhaupt der Kirche/Moschee dort über den Glauben und Oralsex gesprochen. Während des Gesprächs fing die türkische Moderatorin an zu lachen!!!

Eine Welle der Empörung resultierte daraus.
Ich verstehe manchmal die Welt nicht mehr...

_________________
Wir wollen "VAYA CON TIOZ" endlich komplett auf BluRay!!!

Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher unerfreulich,
aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.11.2017, 22:20 
Offline

Registriert: 15.11.2017, 21:43
Beiträge: 11
Ich halte von den islam nichts.
#Der ist menscheveraschtend. bekehrend mit den schwert. Frauenverachtend und mohamed war mit einen kind verheiratet. seine letzte frau war eine 8 jahre über die er bestimmt auch "rüber gestiegen" ist.

Gut der islam hat auch gute ansichten - und ich kenne einige moslems die schön nett sind.

Von mir aus können die die religion verbieten weil sie gegen das grundgesetz verstößt. das meine ich ernst


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.11.2017, 16:47 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 12:21
Beiträge: 923
Wohnort: München
Alle Religionen gehören verboten.

_________________
Onkelz Forum - Killed by Death
---------
Neues BO Forum: http://forum.boehsejackie.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron