Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Deutsche Politiklandschaft
BeitragVerfasst: 13.02.2012, 01:34 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
In diesem Thread kann über sämtliche aktuellen Themen, sowohl hinsichtlich der Deutschen Innen - als auch Außenpolitik diskutiert werden.

Was mich dazu veranlasst diesen Thread zu diesem Zeitpunkt zu eröffnen, ist ebenfalls ein aktuelles Thema, welches mich zunehmend ärgert!

Es geht um unseren werten Herren Christian Wulff, der zur Zeit das Amt des Bundespräsidenten in diesem unseren Lande bekleidet - und daran mit einer erstaunlichen Dreistigkeit fest hält, obschon ständig neue Details ans Licht kommen, die seine Glaubwürdigkeit (in sofern man davon überhaupt noch sprechen kann...) immer weiter in Frage stellen, und ihn für meine Begriffe längst untragbar für das Amt des Bundespräsidenten gemacht haben!

Herr Wulff hat sich offensichtlich in den Kopf gesetzt, die Krise seiner Präsidentschaft "aus zu sitzen", komme was da wolle! Seine Strategie, auf das vergessen der Bevölkerung zu setzen, ist an Dickfälligkeit kaum noch zu überbieten, und sein Festhalten am Amt mittlerweile, nach all den Verfehlungen, Unstimmigkeiten und mehr als fragwürdigem Begebenheiten in die dieser Bundespräsident verwickelt ist, nur noch daneben!

Und zu allem Überfluss stellt sich die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland auch noch in schöner Regelmäßigkeit hinter diesen unseren Bundespräsidenten, spricht ihm das Vertrauen (!) aus, lobt die von ihm geschaffene Transparenz (welch Hohn...) und stärkt ihm den Rücken.

Unfassbar!

Man stelle sich einmal vor, ein ganz normaler Angestellter, würde mit ähnlichen Vorwürfen konfrontiert, wie Herr Wulff! Viel Glück!

Dieser Angestellte würde schon wegen weit geringerem in Teufels Küche kommen!

Aber Christian Wulff versucht mit aller Gewallt weiterhin im Amt zu bleiben, und wird es sich auch in Zukunft ganz sicher nicht nehmen lassen, großspurig mit Reden über "Sitte, Anstand und Moral" aufzutreten...

Unfassbar was alles möglich ist, wenn man gewisse Etagen dieser Gesellschaft erreicht hat!

Ich hoffe wirklich, das es Christian Wulff nicht gelingt, mit der Strategie die er fährt auch noch Erfolg zu haben, und die Volle Zeit über im Amt zu bleiben! Dies würde wirklich einen äußerst Fragwürdigen Vorgang darstellen, und ein ziemlich bedenkliches Signal noch dazu, wenn er mit dieser Tour letztendlich auch noch tatsächlich Erfolg hätte!

Gerade das Amt des Bundespräsidenten, sollte eine Persönlichkeit bekleiden, die eine größtmögliche Vorbildfunktion erfüllen, und als Glaubwürdiges Staatsoberhaupt fungieren kann...

Was sich zur Zeit abspielt ist jedoch auch und gerade vor diesem Hintergrund wirklich nur noch eine Farce!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Deutsche Politiklandschaft
BeitragVerfasst: 13.02.2012, 01:43 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Anderes Thema:

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 38,00.html

Wurde auch höchste Zeit das Sauerland seinen Posten räumen muss!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Deutsche Politiklandschaft
BeitragVerfasst: 14.02.2012, 18:08 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Apropos Wulff:

http://www.tvspielfilm.de/news-und-spec ... ticle.html

:-)

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Deutsche Politiklandschaft
BeitragVerfasst: 14.02.2012, 19:17 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Verdammt!

Das ist ja noch viel besser:

http://www.prosieben.de/tv/comedy-class ... 1.3069771/

Schön das man mal die Original Fassung des Wulff Interviews zu sehen bekommt! ;-)

Und weil`s so schön war, hier noch Teil 2 des Interviews mit Wulff!

http://www.prosieben.de/tv/comedy-class ... 1.3072185/

Teil 3:

http://www.prosieben.de/tv/comedy-class ... 1.3075165/

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Deutsche Politiklandschaft
BeitragVerfasst: 17.02.2012, 00:06 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
So, jetzt kommt doch Bewegung in die Sache Wulff!

http://www.faz.net/aktuell/politik/verd ... 52422.html

Freut mich!!!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Deutsche Politiklandschaft
BeitragVerfasst: 17.02.2012, 18:32 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
So, es hat sich ausgewulfft!

Und zur Feier des Tages hier noch der vierte und letzte Teil des einzig wahren Wulff Interviews:

http://www.prosieben.de/tv/comedy-class ... 1.3076710/

Was für ein Timing! :-)

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Deutsche Politiklandschaft
BeitragVerfasst: 01.03.2012, 10:19 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Man kann ja mittlerweile fast nur noch darüber lachen!

http://www.focus.de/politik/deutschland ... 19326.html

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Deutsche Politiklandschaft
BeitragVerfasst: 31.05.2012, 18:09 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
In diesen Teil des Forums scheint sich zwar so gut wie niemand mehr zu verirren (warum auch immer), aber dennoch mal wieder etwas zur Politiklandschaft, und tatsächlich wieder etwas das mit unserem Bundespräsidenten zu tun hat - nur halt mit unserem neuen!

http://www.stern.de/news2/aktuell/gauck ... 34910.html

Ich versteh nicht so ganz, warum sich über die Äußerungen von Gauck so aufgeregt wird. Er hat doch nun wirklich sehr behutsam und nachvollziehbar seine Sicht der Dinge dargelegt, und auf eine Weise die für meine Begriffe völlig in Ordnung ist, und absolut nichts beinhaltet, das irgendwie als Angriff gewertet werden kann - eher im Gegenteil! Er betrachtet das Thema halt einfach auf eine andere Art und weise als sein Vorgänger, und hat dies ja auch vernünftig begründet.

Meiner Meinung nach absolut in Ordnung!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Deutsche Politiklandschaft
BeitragVerfasst: 31.05.2012, 18:53 
Offline

Registriert: 16.05.2006, 14:56
Beiträge: 948
Wohnort: NRW
weil wir halt alle Nazis sind und die armen Muslime so gar nicht respektieren.
Gibt halt zuviele Idioten auf der Welt.

_________________
KIKA sagt:
Aber was gibt es schöneres, als mit seiner Traumfrau und nem Bier in der Hand in ner Gasse zu stehen, währen 50m vor einem die Polizei per Lautsprecher durchgibt "Bitte unterlassen Sie die Gewalttätigkeiten"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Deutsche Politiklandschaft
BeitragVerfasst: 31.05.2012, 20:38 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Hey, hier bekommt man ja doch mal eine Antwort, hab ich ehrlich gesagt nicht mehr mit gerechnet... ;-)

Zum Thema:

Ich empfinde es jedenfalls als außerordentlich befremdlich, welcher Aufschrei immer sofort durch die Muslimische Gemeinde geht, wenn auch nur ansatzweise Kritik an dieser, oder an Teilen selbiger geübt wird.

Und das nun anscheinend auch dann schon, wenn es überhaupt keine Kritik gibt!

Ich sehe in Gaucks Äußerungen jedenfalls absolut nichts was die Aufregung rechtfertigen würde, im Gegenteil, ich finde das was er sagt sogar sehr zutreffend.

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Deutsche Politiklandschaft
BeitragVerfasst: 29.06.2012, 22:10 
Offline
W Entertainment GmbH

Registriert: 04.06.2006, 18:55
Beiträge: 1444
Ein sehr schöner Thread, der auch mal etwas Wiederbelebung bedarf.

Hier mal ein Versuch:

http://www.faz.net/aktuell/politik/wich ... 03815.html

Euro, Krise, Fiskaltpakt, es passiert viel in der EU und Deutschland ist mittendrin.
Was sind Eure Gedanken dazu?

_________________
Spann 'nen Bogen, bau ‘ne Brücke
Les’ die Scherben auf
Der Himmel kann warten
Und Deine Hölle, die Hölle auch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Deutsche Politiklandschaft
BeitragVerfasst: 29.06.2012, 22:37 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Zum wälzen Politischer Themen, bin ich heute grundsätzlich eigentlich erst mal zu sehr damit beschäftigt, meinen Kater zu kurieren... ;-)

Mich wundert aber im Allgemeinen auch, das dieser Thread hier so wenig Beachtung findet! Man siehe sich einmal das Erstellungsdatum an, und dann die Zugriffe...

Da hätte ich auf dieser Website wesentlich mehr Interesse an einem solchen Thread vermutet!

Es scheint mir aber allgemein ein Problem zu sein, das kaum noch jemand in den "Sinn & Absicht" Bereich schaut! Das verstehe wer will...

Ich denke das eine Funktion (beziehungsweise der Ausbau einer schon vorhandenen...), wie ich sie gestern im "Verbesserungsvorschläge für das Forum" Thread erwähnt habe, diesem Phänomen durchaus entgegen wirken könnte!

Wahrscheinlich sind ja aber die Verantwortlichen ebenfalls noch vom gestrigen Tag gezeichnet, in sofern verstehe ich es, falls man da heute keinen Kopf für hat! :-)

Ich hoffe dennoch das der dort geschriebene Vorschlag, nicht untergeht! Das ganze würde sicherlich dazu führen, das neue Beiträge in den einzelnen Forenbereichen nicht mehr so leicht übersehen werden.

Das der "Sinn & Absicht" Bereich hier kaum noch eine Rolle spielt, ist wie ich finde nämlich zum Beispiel gerade in diesem Forum nicht nur relativ rätselhaft, sondern irgendwo auch bedauerlich!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Deutsche Politiklandschaft
BeitragVerfasst: 04.07.2012, 17:12 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Ebenfalls ein Thema das es wert wäre diskutiert zu werden:

http://www.stern.de/news2/aktuell/immer ... 51253.html

Eine Abschaffung des Verfassungsschutzes? Sicherlich ein Vorgang, über den sich vortrefflich (und vermutlich höchst kontrovers) diskutieren ließe...

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Deutsche Politiklandschaft
BeitragVerfasst: 25.07.2012, 23:52 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
Heute wurde in Karlsruhe also verkündet, das unser Wahlrecht in der zur Zeit existenten Form verfassungswidrig ist!

Es wäre ja zu schön, wenn man dort in Hinsicht auf die Entscheidung bezüglich des Fiskalpaktes genau so konsequent urteilen würde...

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Deutsche Politiklandschaft
BeitragVerfasst: 18.08.2012, 00:17 
Offline
Moderator

Registriert: 16.12.2011, 01:31
Beiträge: 10211
Wohnort: NRW
So, hier auch nochmal:

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausl ... 59064.html

Einfach vollkommen daneben! Die Signale unserer Regierung dürften für meinen Geschmack ruhig noch wesentlich deutlicher ausfallen! Was dort abläuft, geht wirklich gar nicht!

_________________
"Je mehr Leute sich aktiv beteiligen, desto mehr Leute beteiligen sich aktiv..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron