Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 218 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 15  Nächste

Wie sind eure Essgewohnheiten?
Ich esse alles, worauf ich gerade Hunger habe (Fleisch, Fast Food, etc..) 35%  35%  [ 22 ]
Ich bin zwar kein "echter" Vegetarier, versuche aber dennoch mich bewusst zu ernähren und auf Fast-Food und übermäßigen Fleisch_Geflügel_Fischkonsum zu verzichten 38%  38%  [ 24 ]
Ich bin "echter" Vegetarier und verzichte konsequent auf alle Formen von Fleisch (auch auf Geflügel und Fisch) 21%  21%  [ 13 ]
Ich lebe vegan und nehme überhaupt keine tierischen Produkte zu mir 6%  6%  [ 4 ]
Abstimmungen insgesamt : 63
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2007, 11:33 
Offline

Registriert: 29.12.2006, 01:40
Beiträge: 223
Wohnort: Fulda
@Weidner Sohn schau mal auf der Internetseite vom Ökoring nach

_________________
This life fading away / This life tickin' like a time bomb / Ready to blow your tortured mind / I know it's wasting away


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2007, 17:59 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 20:39
Beiträge: 200
Wohnort: Bad Oldesloe
Werde ich tun Danke !

_________________
Träumt weiter so lange ihr könnt !
und
Wenn Ihr was verändern wollt, fangt bei euch an !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2007, 23:54 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 20:39
Beiträge: 200
Wohnort: Bad Oldesloe
Schöne Seite:

Ähem Währe nett wenn ihr mir mal mit aushelfen würdet und einen schönen Beitrag fürs Radio Forum der Schnackline gestaltet!

Hier der Link http://38498.webhosting15.1blu.de/schnackline/include.php?path=forum/showthread.php&threadid=298&entries=15&PHPKITSID=6f840b3ad5c66a748067e6885ef131ce#post3162


Vielen Dank !

_________________
Träumt weiter so lange ihr könnt !
und
Wenn Ihr was verändern wollt, fangt bei euch an !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2007, 17:11 
Offline

Registriert: 01.07.2007, 16:47
Beiträge: 6
Zitat:
Nun mal ne Frage an die Runde, wie schafft ihr es so einfach
Produkte wie Brot zu finden die nicht aus Eiern oder Milch gemacht werden?

Ich finde dieses Suchen von Produkten wenn man kein Veganischen Shop in der nähe hat, bzw nichts aus dem Internet bestellen kann/möchte wirds schwierig.

Was nutzt ihr z.B außerhalb von Tofu als Brotaufstrich?


Hey,

da anscheinend kein Veganer anwesend ist, dachte ich: Meldeste dich nun mal an und schreibst was.

Morgen sinds bei mir 1 Jahr und 1 Monat. Ich empfand den Anfang als wesentlich leichter als die Mittelzeit...denn da lässt die Motivation nach. Da helfen nur grausame Filme, Interviews, Bilder und Bücher. Man muss seine Überzeugung immer wieder auffrischen in so einer Welt; in jedem 2. Produkt ist irgendeine Form von ilch enthalten... - Wahnsinn.

Jetzt zu deinen Fragen:

Beim brot wirst du kaum Probleme bekommen, außer du liebst Milchbrötchen. In einem Bauernbrot sind meistens nur Wasser, Mehl und die Gewürze. Bei Kaiserbrötchen, jetzt als Beispiel, wäre es viel zu teuer Milch zu benutzen um den Geschmack zu "verfeinern"....deswegen sind auch die zum Großteil vegan. Du kannst im Supermarkt, da wos das frische aber abgepackte Brot gibt, mal die Zutatenliste lesen oder die Bächer direkt fragen.
Woran du dich aber gewöhnen musst, ist dieser:"Kann Spuren von Milch/Ei enthalten". Das produkt ist trotzdem vegan, doch bei der produktion wurden dieselben Mittel (Maschinen) benutzt wie bei der Produktion von... z.B. Vollmilchschkolade.

Ich esse gerne Sachen von Alnatura (dm, hit)... tolle Soja-Tofu-Tortellini und leckere Saucen, Dinkelkekse und noch viel mehr. Geht aber auch günstiger: Die besten veganen Kekse gibts bei Aldi. Auch Dinkelgebäck und Bio, sind grün verpackt. Himmlisch :)

Tofu als Brotaufstrich ? Jetzt musste ich gerade grinsen. Neeee..., zuerst konnte ich mich damit garnicht anfreunden, aber jetzt klappts. Bei Aldi gibt es günstige Aufstriche, im reformhaus sowie bei Rossmann und dm. Tomate, Bärlauch, Knoblauch, Zwiebel-Apfel, Paprika... oder Schoko.
Tofu verwende ich gerne zu Reis, angebraten und eingelegt. Oder im Sandwich.. dazu der Burgermeister: http://www.attilahildmann.com/rezepte.html

Und noch ein paar:

http://www.norbertmoch.de/_vegetarismus_veganismus/veganismus/vegane_rezepte.htmhttp://veganbasics.com/produkte/U600786.html
http://www.vegan.de/
http://www.veganwelt.de/

Wenn Fragen sind, fragt ruhig ;)

_________________
Hört nur auf den, der in Euch spricht:
Was sie auch sagen, glaubt es nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2007, 20:25 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 20:39
Beiträge: 200
Wohnort: Bad Oldesloe
Vielen Dank für die Infos @ Ziegenbart
habe dir ne PM gesendet!

_________________
Träumt weiter so lange ihr könnt !
und
Wenn Ihr was verändern wollt, fangt bei euch an !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2007, 21:20 
Offline

Registriert: 15.06.2007, 15:27
Beiträge: 223
Wohnort: Bedburg (NRW)
Versuche seit ein paar Wochen - nachdem ich schon wochen lang darüber nachgedacht habe - weniger Fleisch zu essen. Es funktioniert viel besser als ich es zu anfang erwartet habe (wobei mir dieses Forum zugegeben auch viel geholfen hat) ich überlege jetzt ganz mit dem Fleischkonsum aufzuhören. Danke für eure Hilfe!

Gruss Affenkopf

_________________
Welcome to the only Earth
Please enjoy your only birth
You will learn to take more than you give
Buying scars you must live with


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2007, 22:53 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 20:39
Beiträge: 200
Wohnort: Bad Oldesloe
@Affenkopf

Wenn du weiter hilfe oder Motivationshilfen brauchst melde dich! Bin ja ebenfalls neu in der Materie drin. Aber wir halten Durch!

Denn die Tiere haben ein Recht auf ein Leben ohne Qualen!

Greetz Weidnersohn

_________________
Träumt weiter so lange ihr könnt !
und
Wenn Ihr was verändern wollt, fangt bei euch an !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2007, 23:10 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 10:50
Beiträge: 252
affenkopf hat geschrieben:
ich überlege jetzt ganz mit dem Fleischkonsum aufzuhören.

Guter Mann!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2007, 07:57 
Offline

Registriert: 15.06.2007, 15:27
Beiträge: 223
Wohnort: Bedburg (NRW)
@Weidnersohn und Bastian
genau das meine ich mit der Unterstützung in diesem Forum(-;
Danke, danke!

Gruss Affenkopf

_________________
Welcome to the only Earth
Please enjoy your only birth
You will learn to take more than you give
Buying scars you must live with


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2007, 11:08 
Offline

Registriert: 01.07.2007, 22:09
Beiträge: 173
Leute wie übersteht ihr das ohne Eiweiß?!
Macht ihr keinen Sport oder so?

Ich esse fast jeden Tag Fleisch, es gibt einfach nichts besseres als ein richtig saftiges Steak ^^

Auch würde ich ohne Fleisch/Eier/Milch etc. bald abnehmen wie ein Abreiskalender!
Zum Krafttraining muss ich wohl erst garnix sagen...

_________________
So etwas wird die Welt nicht mehr sehn
- dieses Land definitiv nicht !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2007, 11:53 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 14:39
Beiträge: 1601
Wohnort: Flensburg
NennMichWieDuWillst hat geschrieben:
Leute wie übersteht ihr das ohne Eiweiß?!
Macht ihr keinen Sport oder so?

Ich esse fast jeden Tag Fleisch, es gibt einfach nichts besseres als ein richtig saftiges Steak ^^

Auch würde ich ohne Fleisch/Eier/Milch etc. bald abnehmen wie ein Abreiskalender!
Zum Krafttraining muss ich wohl erst garnix sagen...


Also ich hab in den ersten 14 Tagen rund 4 Kilo abgenommen, das wars dann aber auch. Und nicht zu vergessen geht es um Vegetarier, nicht um Veganer. Milch Eier und Käse gibts auch auf Biobasis, das wäre eine Alternative. Aber nicht zu vergessen das Fleisch dem Körper auch Schaden zufügt, denn es ist ja bekanntlich nicht alles Holz was glänzt...

Ein wenig Material gibts von den Kollegen von PeTA:

"Weil Fleisch Fett und Picklig macht.
Macht Milchtrinken und Fleischessen dich fettig, irgendwie unrein und picklig? Viele Ärzte gehen davon aus, dass das Fett, das tierische Protein, der Zucker und die Hormone in Milch und Fleisch, die Haut irritieren und Verursacher unreiner Haut sind.
Studien belegen auch, dass Vegetarier einen niedrigeren Cholesterinspiegel als Fleischesser haben und mit wesentlich geringerer Wahrscheinlichkeit an einer Herzerkrankung oder Krebs sterben. Der Verzehr von Fleisch und Milchprodukten wird immer öfter mit Diabetes, Arthritis, Osteoporose, verstopften Arterien, Fettleibigkeit, Asthma und Impotenz in Verbindung gebracht."

"Weil Fleisch impotent macht? hast Du das gewusst?
Fleischessen wird mit Impotenz in Verbindung gebracht. Und das stimmt, denn das gesättigte Fett und Cholesterin in Fleisch verstopfen die Arterien, Deine gesamten Organe versorgen, nicht nur Dein Herz. Verstopfte Arterien führen dazu, dass ein Viertel aller Männer über 60 Jahren komplett impotent ist und die Hälfte aller Männer über 40 Jahren zumindest zeitweise Probleme im Bett haben.
Wissenschaftler glauben, dass synthetische Östrogene zusätzlich zum erhöhten Krebsrisiko auch die Spermienzahl des Mannes verringern können. Fast alle dieser Östrogene in der Ernährung stammen von Hühnern, Fischen und anderem Fleisch sowie Milchprodukten. Sie sind in hohem Maße fettlöslich, nicht biologisch abbaubar und können nicht leicht ausgeschieden werden. Sie sammeln sich im Fettgewebe von Tieren und Menschen an und werden von Östrogenrezeptoren im Körper aufgenommen, wodurch sie die natürlichen biochemischen Prozesse empfindlich stören.
Zu den gefährlichsten synthetischen Östrogenen gehören Chlorkohlenwasserstoffpestizide, darunter Dioxin, PCB und DDT, die dem Körper vortäuschen, dass er hohe Östrogenmengen aufweist.
In einigen Ländern sind bis zu 94 Prozent der Rückstände von Kohlenwasserstoffpestiziden in der Nahrung Fleisch, Milchprodukten, Fisch und Eiern zuzuschreiben. Dioxin und PCB sowie andere Chemikalien, die wie Dioxin wirken, sind konzentriert im Fett vorhanden. Fisch, Hühnerfleisch und anderes Fleisch sowie Milchprodukte sind zu 98 Prozent dafür verantwortlich, dass Menschen diesen Chemikalien ausgesetzt sind."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2007, 12:30 
Offline

Registriert: 01.07.2007, 22:09
Beiträge: 173
Ich hab schon von so vielen Sachen gehört, das verursacht jenes und dieses und immer steht Krebs ganz oben auf der Liste.
- Weil (noch) keiner weiß durch was es wirklich verursacht wird.

4 Kilo wären ein immenser Gewichtsverlust bei 65Kg/175cm.

Vegetarier verstehe ich ja noch im Ansatzt, bzw kann ihre Einstellung noch in etwa nachvollziehen...

Veganer verhalten sich meiner Meinung nach unnatürlich!
Der Mensch hält sich schon seit mehreren tausend Jahren Nutztiere ... und ja er hat überlebt!! *gg*

Und mal ganz allgemein: Jeder sollte das machen was er selbst für das Beste hält und auf die Meinung anderer scheißen ^^

_________________
So etwas wird die Welt nicht mehr sehn
- dieses Land definitiv nicht !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2007, 13:13 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 14:39
Beiträge: 1601
Wohnort: Flensburg
Auf die Meinung anderer scheißen ist schon was feines, doch gilt das auch für das Leben anderer?

Ich für meinen Teil lebe nicht vegan, doch ist es natürlicher sich von nicht tierischen Produkten zu ernähren und ohne diese zu leben als Tiere zu (über)züchten, zu quälen, wegzusperren, zu erniedrigen und auf abartige Weise abzuschlachten.

Guantanamo ist ein Scheiß gegen die deutsche Käfighaltung, die Konseqwuenz des G8-Gipfels ist lächerlich im gegensatz zu den willkürlich von Menschen gefressenen Tieren. Natürlich wäre es nur wenn du Tiere zum Überleben brauchst und nur das tötest, was Dein Leben sichert, aber das wäre nicht menschlich.

Okay, jedem das Seine- aber dann auch wasserdicht ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2007, 17:48 
Offline

Registriert: 15.06.2007, 15:27
Beiträge: 223
Wohnort: Bedburg (NRW)
NennMichWieDuWillst hat geschrieben:
Leute wie übersteht ihr das ohne Eiweiß?!
Macht ihr keinen Sport oder so?

Ich esse fast jeden Tag Fleisch, es gibt einfach nichts besseres als ein richtig saftiges Steak ^^

Auch würde ich ohne Fleisch/Eier/Milch etc. bald abnehmen wie ein Abreiskalender!
Zum Krafttraining muss ich wohl erst garnix sagen...


Wie ich jeden Tag ohne Eiweiß überstehen?
Gar nicht!
Müssen ich ja auch gar nicht will ja schließlich vegetarier und kein Veganer werden d.h. ich kann Eier essen und da ist bekanntlich viel Eiweiß drin ;-)
Hab heut mittag erst 2 dicke Spiegeleier verputzt :-)

PS: Bei dem Steak muss ich dir leider zustimmen )-: aber man muss halt auch Opfer bringen ;-)

_________________
Welcome to the only Earth
Please enjoy your only birth
You will learn to take more than you give
Buying scars you must live with


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2007, 20:07 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 20:39
Beiträge: 200
Wohnort: Bad Oldesloe
@ Affenkopf wenn du diesen Schritt aber wegen Ethischen Gründen vollziehst, weise ich nur darauf hin das selbst der reine Verzehr von Eiern schon ne Qual für die lege Hühner sind.

ich verzichte neuerdings auch auf Ei und Milch

Ersatz finde ich durch SojaMilch und Eiweißstoffe sind auch in z.B Weizenbrot mit enthalten Weizeneiweiß etc. Gibt noch genügend andere Produkte wo Pflanzliche Eiweiß Stoffe drin sind und diese reichen bekannter maßen aus. Noch habe ich keine Mangelerscheinungen von irgendetwas....!

_________________
Träumt weiter so lange ihr könnt !
und
Wenn Ihr was verändern wollt, fangt bei euch an !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 218 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 15  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron