Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 218 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste

Wie sind eure Essgewohnheiten?
Ich esse alles, worauf ich gerade Hunger habe (Fleisch, Fast Food, etc..) 35%  35%  [ 22 ]
Ich bin zwar kein "echter" Vegetarier, versuche aber dennoch mich bewusst zu ernähren und auf Fast-Food und übermäßigen Fleisch_Geflügel_Fischkonsum zu verzichten 38%  38%  [ 24 ]
Ich bin "echter" Vegetarier und verzichte konsequent auf alle Formen von Fleisch (auch auf Geflügel und Fisch) 21%  21%  [ 13 ]
Ich lebe vegan und nehme überhaupt keine tierischen Produkte zu mir 6%  6%  [ 4 ]
Abstimmungen insgesamt : 63
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2006, 19:00 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 15:40
Beiträge: 271
du bist Vegetarier aber isst Fisch ??

_________________
Nichts auf der Welt ist den Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der sie zu sich selber führt.

Hermann Hesse - Demian.


http://www.myspace.com/waagemensch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2006, 20:41 
Offline

Registriert: 22.05.2006, 16:45
Beiträge: 1
Wohnort: Koblenz
Also ich esse was mir schmeckt das heißt viel Nudeln und Fleisch. Am liebstn en schön fettiges Steak. Naja gesund is et glaub ich nit grade aber was solls alles kann ich eh nit essen da ich ne Kuhmilchallergie hab.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2006, 23:21 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 19:20
Beiträge: 183
Wohnort: Ruhrgebiet
waagemensch hat geschrieben:
du bist Vegetarier aber isst Fisch ??

Hat er doch geschrieben *g. Gibt einige, die es so handhaben.
Für andere heisst Vegetarismus keine toten Tiere und strenggenommen zählt dann auch das Ei dazu,.....

Naja ich esse ja auch nur vegetarisch. Pizza auch kaum noch. Eher Pizzabrot, sehr selten. Insgesamt sind es zuviele Kartoffel- und Nudelgerichte auf meinem Speiseplan denke ich.

EasyLiving so wie ich es gerne hätte, funktioniert bei mir eben noch nicht, wie gesagt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2006, 23:32 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 15:40
Beiträge: 271
Naja ok Fisch esse... jeder wie er will.
Aber ich hab sogar mal von jemanden gehört:
ich bin vegetarier aber ich esse Hühnchen O_O'
Ne Huhn ist ja auch kein Tier -.-*
Naja jeder wie er will.

_________________
Nichts auf der Welt ist den Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der sie zu sich selber führt.

Hermann Hesse - Demian.


http://www.myspace.com/waagemensch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2006, 23:45 
Offline

Registriert: 16.05.2006, 22:02
Beiträge: 6
ganz schön viele Vegetarier hier... Respekt für die Disziplin! würde mich mal Interessieren, was euch bewogen hat kein Fleisch mehr zu essen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2006, 00:26 
Offline

Registriert: 23.05.2006, 18:58
Beiträge: 26
Wohnort: Greifswald
Also meine Ernährung ist in letzter Zeit eher gesund, d.h.mehr Obst und Gemüse als Fastfood und Süßigkeiten.

Also bei mir kommt nich alles in den Kühlschrank und ich achte auch schon darauf das meine Mum bzw. ich gesund bzw. billig einkaufe.

edit: Ich bin fleisch esser :D

MfG
Onkel@HGW

_________________
Keiner ist wie du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2006, 02:31 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 19:20
Beiträge: 183
Wohnort: Ruhrgebiet
nadaregla hat geschrieben:
ganz schön viele Vegetarier hier... Respekt für die Disziplin! würde mich mal Interessieren, was euch bewogen hat kein Fleisch mehr zu essen.


Schau dir von Peta das Video "Meet your meat" an, dann weisst du es.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2006, 02:32 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 19:20
Beiträge: 183
Wohnort: Ruhrgebiet
waagemensch hat geschrieben:
Ne Huhn ist ja auch kein Tier -.-*
Naja jeder wie er will.

Werdende Hühner zählen ja auch nicht....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2006, 02:50 
nadaregla hat geschrieben:
ganz schön viele Vegetarier hier... Respekt für die Disziplin! würde mich mal Interessieren, was euch bewogen hat kein Fleisch mehr zu essen.


Ich weis nicht was das mit disziplin zu tun hat. als ob nur fleischgerichte lecker wären.
bei mir war es irgendwie nur die konsequenz die ich von mir erwartet habe. es ist falsch und überflüssig in unseren breitengraden in denen wir alles in hülle und fülle zum verzeht haben tier auf perverseste art und weise zu töten. ich brauch kein fleisch um zu überleben, warum soll ich dann andere lebewesen töten lassen? nur für meinen genuss? ich kann auch andere gerichte genießen. zudem ist de fleischkonsum der in unseren industrieländern vorherrscht alles andere als gesund. aber egal.
fleisch ist mord. und der meist total abartig und brutal.ganz einfach.
ich mache keinem hungerleidenden menschen einen vorwurf wenn er eine ziege schlachtet, aber ich kann es nicht tolerieren dass wir fetten säcke nur des genusses wegen tiere töten- akzeptieren muss ich es.
und fisch-esser sind keine vegetarier!!! da gibt es nichts dran zu rütteln

mfg


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2006, 03:12 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 15:40
Beiträge: 271
nadaregla hat geschrieben:
ganz schön viele Vegetarier hier... Respekt für die Disziplin! würde mich mal Interessieren, was euch bewogen hat kein Fleisch mehr zu essen.


So darfst du das nicht sehen.
Für mich ist es nicht schwierig kein Fleisch zu essen, weil ich keines brauche als Mitglied der modernen Gesellschaft und als Mensch an sich.
ich kann mir aussuchen was ich esse.
Ich kann alles andere außer Lebewesen essen wenn ich will und das tu ich.
Es gibt so viel... vom Gemüse und Obst mal abgesehen.
Ich habe zum Beispiel den reinsten Cornflakes Fetisch xD
Es gibt auch Frikadellen und Steaks für 'uns' die sind dann aus Tofu oder Soja oder so.
Du schmeckst da kaum einen Unterschied.

das hat mit Diszilpin garnichts zu tun das ist eben eine Einstellung und eine Entscheidung.
Ich will kein Fleisch/ Fisch essen deswegen brauche ich das nicht und deswegen ist das auch nicht schwierig.

Das eier essen will ich mir allerdings abgewöhnen.
Bisher werde ich aber noch oft schwach muss ich leider gestehen aber stolz bin ich nicht drauf.
Wenn ich die nicht mehr esse muss ich eine Zeit lang Disziplin an den Tag legen.
Aber das mit dem Fleisch und dem Fisch und dem Geflüügel, das ich alles nicht esse ist kein Ding :)

Aber danke für dein Interesse :]
übrigens gebe ich meinem Kollegen united-underworld hier auf ganzer Linie recht.
Auch was die Gründe angeht.

_________________
Nichts auf der Welt ist den Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der sie zu sich selber führt.

Hermann Hesse - Demian.


http://www.myspace.com/waagemensch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2006, 03:16 
Offline

Registriert: 16.05.2006, 22:02
Beiträge: 6
kann mir einfach schlecht vorstellen vegetarisch zu leben! Mit Disziplin meine ich zB bei einer Grillparty auf fleisch zu verzichten oder im Restorante, wo 80% der Speisen Fisch und Fleisch bei haben. Finde die einstellung trotzdem richtig und meine falsch...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2006, 03:27 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 19:20
Beiträge: 183
Wohnort: Ruhrgebiet
nadaregla hat geschrieben:
kann mir einfach schlecht vorstellen vegetarisch zu leben! Mit Disziplin meine ich zB bei einer Grillparty auf fleisch zu verzichten oder im Restorante, wo 80% der Speisen Fisch und Fleisch bei haben. Finde die einstellung trotzdem richtig und meine falsch...


Grillen kann man auch Kartoffeln oder Maiskolben. Ansonsten gibt es vegetarisches Grillzeugs mittlerweile in vielen Discountern (ALDI, real, ....).
Wenn man mit Freunden grillt sollten die dafür Verständnis haben.

War vor 2 Wochen mit ner Gruppe von Leuten zelten, die haben auch Grillfleisch gekauft. Wir waren 2 Tage auf nem Campingpatz. Während man das Fleisch am ersten Tag verzehren musste, konnte man das vegetarische Grillzeugs auch nach mehr als 24 Stunden ohne Kühlung noch essen. Und geschmeckts hats auch den meisten.

99% der Restaurants haben vegetarische Gerichte auf der Karte. Und auch bei den anderen Gerichten ist oft was vegetarisches dabei. Ob FastFoodKette, SteakHouse, 5*Restaurant, Imbissbude- man findet überall etwas vegetarisches.
Früher habe ich viele Jahre lang bei jedem Familienfest im Restaurant dasselbe gegessen, wie die meisten Menschen. Auch wenn 200 Gerichten auf der Karte stehen kann man trotzdem nur eines essen.

Hat nach ein paar Wochen oder Monaten Eingewöhnungszeit wirklich nichts mehr mit Disziplin zu tun, nicht auf unserer Welt.
Vegane Ernährung in anderen Breitengraden länger durchzuhalten, das erfordert schon eher Disziplin und Respekt. Bei uns wird es auch immer leichter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2006, 17:15 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 15:03
Beiträge: 87
Wohnort: OBERHAUSEN
also man kann immer gesund leben ob mit oder ohne fleisch.
obst und salate sind gesund,ich esse fleisch---aber dafür esse ich kein süsses,sondern ess dann obst=)

doch die meisten heut zu tage verarschen sich selber.
sie gehen nach mc oder burger king,bestellen sich ne grosse pommes und ein xxl burger dazu noch ne cola light,weiss nicht sowas ist albern,die menschen machen das,warum sie das machen wissen sie nichtmals selber.
macht der gewohnheit,oder meinen sie es wird was bringen!!!!!!????

ich zum beispiel esse auch gern mal döner!!!!
oder auch ne leckere pommes currywurst.
doch wenn ich manchmal ein blick in den küchen werfen,hab ich auch schon den gedanken auf fleisch zu verzichten................
was mit unter in solchen küchen abgeht ist nicht mehr normal.
also ich habe meine 2-3 buden den ich vertraue,und wo ich weiss das es da frisch ist=)


seht euch doch nur mal die dicken leute in der usa an!!!!
dort sind mehr menschen dick als dünn.
das kommt daher das man an wirklich jeder 2 ecke burger pommes und alles an dickmacher bekommt.
damit will ich sagen das wir in europa noch gesund leben.
in den usa haben sie als kantine ein mc!!!!!!!
auf schulen und an arbeitsplätzen.
dort ist es den menschen egal ob einer an fat sucht stirbt oder nicht,dort herscht der doller!!!!!

_________________
VERLANGE NIE NACH ETWAS WAS DU SELBER NICHT EINHALTEN KANNST =)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2006, 22:35 
Offline

Registriert: 17.05.2006, 19:36
Beiträge: 18
Ich glaub,der ganze Fertigfraß ist auch nicht wirklich gesund.Am besten selber kochen und backen,mit möglichst frischen Zutaten.Dann weiß ich wenigstens,was drin ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2006, 22:55 
Offline

Registriert: 26.05.2006, 22:27
Beiträge: 10
Wohnort: Franken
Ich esse grundsätzlich nur solange bis ich satt bin, das geht mal schneller und mal langsamer ;) Die Hauptsache der Salat (Grünzeug allgemein) kommt aus dem eigenen Garten und das Fleisch vom Metzger um die Ecke. Ich hab kein Vertrauen in die Nahrungsmittelindustrie, von daher versuche ich so gut es geht den "Nahrungsdreck" zu vermeiden.
Wer selbst nen Garten hat und fleissig anbaut wird den Unterschied kennen zwischen gekauft und angebaut. Leider wissen die meisten Menschen in unserem Land nicht mehr wie etwas "Echtes" schmeckt. Durch Geschmacksverstärker und die ganze Chemie- und Genscheisse ist den Leuten alles abhanden gekommen was ich unter Leben verstehe. Da gehört nunmal die Nahrung zu 80% mitdazu.

-greetz-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 218 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron