Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.08.2009, 19:13 
Offline

Registriert: 07.02.2009, 20:38
Beiträge: 430
Ich breue, nicht früher eine neue Lebensweise angestrebt zu haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Piss off
BeitragVerfasst: 12.08.2009, 23:13 
Offline

Registriert: 27.05.2006, 03:24
Beiträge: 432
Wohnort: Anddadabriĉ
Wir bereuen gar nichts, in Zahlen: 0.

Zu jedem Zeitpunkt in unserem Leben handeln wir nach der Definition von "Richtig" nach derem Wind sich gerade die Fähnchen drehen.

Religion, eine kollektive Wahnvorstellung, hat uns das Gefühl übermittelt, das wir unserer Paranoia ausgeliefert sein müssen, ohne jemals anzukommen.

Fuck, ehrlich, das ist wie ´nen Lottoschein mit den Gewinnzahlen der Vorwoche auszufüllen und zu denken, jetzt wenigstens richtig gehandelt zu haben.

Also: Fresse halten und weitermachen!

Alles ist wahr ...

_________________
all you need is love!i!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.08.2009, 13:33 
Offline

Registriert: 08.08.2009, 23:25
Beiträge: 21
Ich trauer ab und zu auch um meine wilden Zeiten und um den der ich mal war aber unsere Bedürfnisse ändern sich nun mal und wir müssen ihnen Folgen. Das mit dem freien Willen ist nur ein Märchen.Es ist wahr,alle 7 Jahre ändert sich was,alle 7 Jahre hat der Körper alle Zellen ausgetauscht und wir ein sind völlig neuer Mensch. Nur dumme Mensch sind stur und wollen für immer bleiben wer und was sie sind. Peter Pan gibt´s aber leider nur im Märchen und das ist gut so. Stellt euch vor ihr hättet einen Lieblingsfilm und würdet sagen " Boah das ist der geilste Film der Welt,ich will nie mehr einen anderen angucken " und ihr würdet von da an immer wieder den selben Film gucken, wie langweilig wäre das und was würdet ihr nicht alles verpassen. Das Phänomen ist von Drogen bekannt, um dieselbe Wirkung zu erzielen muß man die Dosis steigern oder eben auf härtere Drogen umsteigen. So ist das mit dem Leben auch wenn man geile Zeiten hat mit geilen Parties und coolen Leuten und wenn einem das Leben gerade abgeht wie eine Fahrt im Freifallturm auf dem Jahrmarkt dann kommt das mit Frau und Kind durch den Zoo schlendern nicht mehr sooo als burner. Mit diesem burn out Syndrom haben sicher viele von uns zu kämpfen. Es dauert lange sich wieder zu aklimatisieren und auch wieder an Banalitäten Freude haben zu können.

MfG angry man

_________________
Du bist was du warst und du wirst sein was du tust!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Piss off
BeitragVerfasst: 25.09.2009, 19:12 
Offline

Registriert: 07.02.2009, 20:38
Beiträge: 430
xxx hat geschrieben:
Wir bereuen gar nichts, in Zahlen: 0.

Zu jedem Zeitpunkt in unserem Leben handeln wir nach der Definition von "Richtig" nach derem Wind sich gerade die Fähnchen drehen.

Religion, eine kollektive Wahnvorstellung, hat uns das Gefühl übermittelt, das wir unserer Paranoia ausgeliefert sein müssen, ohne jemals anzukommen.

Fuck, ehrlich, das ist wie ´nen Lottoschein mit den Gewinnzahlen der Vorwoche auszufüllen und zu denken, jetzt wenigstens richtig gehandelt zu haben.

Also: Fresse halten und weitermachen!

Alles ist wahr ...


interessant.
werd ich mir mal durch den kopf gehen lassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.09.2009, 20:43 
Offline

Registriert: 06.02.2007, 13:30
Beiträge: 534
Wohnort: Thüringen
- Zuviel Alk gesoffen zu ham bis zum geht nicht mehr!
- Meiner damaligen Freundin ein Arschtritt gegeben zu ham!

Dazu sag ich nur nie wieder!!

_________________
ONKELZ wie WIR


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was bereut ihr?
BeitragVerfasst: 03.09.2014, 15:03 
Offline

Registriert: 10.07.2006, 18:50
Beiträge: 849
Wohnort: D.I.E. Stelle zuuuum... F.L.I.E.G.E.N. in 'Finca Jam 2'
Der wahre Krieger handelt ohne Zögern oder Reue!
Mein Leben ist seit langem darauf ausgerichtet, zumindest in Punkto Reue makelloser Krieger zu sein.
Anders verhält es sich beim Zögern.
Ich bereue nicht, zu zögern
Ich zögere mit makelloser Freude, denn:

Was immer Du tust, tue es in makelloser Freude über Dein Tun.



E-I-N-E Sache allerdings, die gibt's
bei der ich nicht mit mir im Reinen bin
all die Tage, jedes Jahr, vor langer Zeit
es wieder gut zu machen - ich krieg's nich hin

(P.S. "Und drüber zu reden macht kein' Sinn") :9 sorry.

_________________
die (z.\w/.eit-)härteste firma hier im netz
der härteste firma in diesem universum
...
Gestatten, "Hölle".
H.I.E.R. legt der Teufel seine Stiefel auf den Tisch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was bereut ihr?
BeitragVerfasst: 03.09.2014, 15:21 
Offline

Registriert: 03.07.2014, 19:16
Beiträge: 1698
Wohnort: Saarbrücken
Das klingt nicht schön ^^
Aber ich denke, wir alle schleppen einen gewissen Ballast mit uns rum, den wir nicht einfach so "weglegen" können.

Drüber reden macht keinen Sinn ??
Dann schreibs dir von der Seele - für dich selber, soll helfen...hab ich jedenfalls gehört ;)

_________________
++++++++++++++++Nihil fit sine causa++++++++++++++++

"...ich bin hier und jetzt und werde morgen sein..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was bereut ihr?
BeitragVerfasst: 03.09.2014, 15:53 
Offline

Registriert: 24.07.2014, 18:54
Beiträge: 82
Ich ärgere mich heute noch tierisch und könnte mir heute noch auf die Fresse hauen dafür...

Ich hatte Karten für die Loreley 2003....dann hat aber die Freundin eines Kumpels (die dumme Gans) einen Ausbildungsplatz gefunden und wir mussten unseren Urlaub vorverschieben....jetzt ratet mal was ich verpasst habe...richtig!

Musste die Karte damals schweren Herzens abgeben und der Urlaub war auch noch Scheiße.....passiert mir niemalsmehr!!!!!!!!

_________________
„Damn motherfucking right, 
die Gedanken malen Bilder, und ich finde keinen Rahmen.
Cheers an Eddy Hartsch, Stephan Weidner [...], 
die wahrscheinlich nichmal ahnen, was sie mir gaben"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was bereut ihr?
BeitragVerfasst: 03.09.2014, 16:29 
Offline

Registriert: 17.01.2014, 19:30
Beiträge: 675
Wohnort: NRW
Ich bereue gar nichts!
Wenn es scheiße gelaufen ist, hab ich wenigstens was daraus gelernt und kanns in Zukunft besser machen!

Und wenn ich jemand anderem gegenüber schuldig geworden bin,
warum auch immer, hilft es ihm nicht, wenn ich für immer bereue,
es macht nichts wieder gut oder ungeschehen.
Ich kann auch daraus lernen, es bei Anderen besser machen und vielleicht, eines Tages.....
sehen wir uns wieder...

_________________
~~~~~~~~Dunkelheit gibt es nicht, was fehlt ist nur das Licht~~~~~~~~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was bereut ihr?
BeitragVerfasst: 03.09.2014, 20:42 
Offline

Registriert: 02.10.2012, 11:39
Beiträge: 162
Wohnort: Leipzig
Ich glaube das es ganz wichtig ist das man Fehler macht und einige davon auch bereut. Das prägt einen und macht dich /mich zu dem Menschen der ich bin. Rückblickend bereue ich manches, aber wäre es nicht später oder anderes doch irgendwann so gekommen?
Shit happens, wer Fehler macht muss grade stehen ich kann grade gehen und nach vorne sehen auch wenn hinter mir nicht nur die Sonne scheint!

Aber ganz klar muss ich Micky mal rechtgeben.. von der Seele schreiben ist nicht schlecht. Wenn sehr krass ist mach ich am liebsten gleich noch ne Verbrennungsaktion...quasi alles runter schreiben und dann das Papier in Feuer ...hilf zumindest beim Auseinandersetzen mit der Thematik

_________________
Wer bin ich und wenn Ja wie viele?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was bereut ihr?
BeitragVerfasst: 04.09.2014, 11:39 
Offline

Registriert: 10.07.2006, 18:50
Beiträge: 849
Wohnort: D.I.E. Stelle zuuuum... F.L.I.E.G.E.N. in 'Finca Jam 2'
@ Lily/EinfachIch: Weise Worte, die von wahrer (Selbst-)Reflektion künden. Wer behauptet er bereue NICHTS, ist oft nur (-ich sage OFT!) zu faul, tief in sich zu gehen!

@Micky73: Ja, Du hast recht, von der Seele schreiben hilft manchmal, aber in meinem Fall...
Ein dummer 'Kinderstreich', gespielt einem solch beeindruckendem Menschen, daß es einem Kriegsverbrechen nahekommt...

_________________
die (z.\w/.eit-)härteste firma hier im netz
der härteste firma in diesem universum
...
Gestatten, "Hölle".
H.I.E.R. legt der Teufel seine Stiefel auf den Tisch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was bereut ihr?
BeitragVerfasst: 04.09.2014, 21:36 
Offline

Registriert: 02.10.2012, 11:39
Beiträge: 162
Wohnort: Leipzig
das klingt wirklich arg ..ich werde mich nicht in vermutungen stürzen und dich auch nicht danach fragen! wer schreiben/ reden will wird es tun... du musst deinen weg finden damit umzugehen...viel erfolg dabei

_________________
Wer bin ich und wenn Ja wie viele?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was bereut ihr?
BeitragVerfasst: 04.09.2014, 21:53 
Offline

Registriert: 24.07.2014, 18:54
Beiträge: 82
....dass ich mittlerweile desöfteren zu viel Blödsinn in diversen Foren schreib...

_________________
„Damn motherfucking right, 
die Gedanken malen Bilder, und ich finde keinen Rahmen.
Cheers an Eddy Hartsch, Stephan Weidner [...], 
die wahrscheinlich nichmal ahnen, was sie mir gaben"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was bereut ihr?
BeitragVerfasst: 04.09.2014, 22:13 
Offline

Registriert: 10.07.2006, 18:50
Beiträge: 849
Wohnort: D.I.E. Stelle zuuuum... F.L.I.E.G.E.N. in 'Finca Jam 2'
@ EinfachIcH: Keine Sorge, vermutlich hat mir dieser Mensch schon längst vergeben. Und ich ... brauch halt noch 'ne Weile.

_________________
die (z.\w/.eit-)härteste firma hier im netz
der härteste firma in diesem universum
...
Gestatten, "Hölle".
H.I.E.R. legt der Teufel seine Stiefel auf den Tisch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was bereut ihr?
BeitragVerfasst: 04.09.2014, 22:19 
Offline

Registriert: 17.01.2014, 19:30
Beiträge: 675
Wohnort: NRW
firma.tioz hat geschrieben:
@ EinfachIcH: Keine Sorge, vermutlich hat mir dieser Mensch schon längst vergeben. Und ich ... brauch halt noch 'ne Weile.


Das liegt durchaus im Bereich des Möglichen.
Ich hab letztens erst wieder die Frage gehört:

"Kannst du mir irgendwann verzeihen?"

Dabei hab ich das schon längst, bzw. spielt das Ganze für mich
längst keine große Rolle mehr.

_________________
~~~~~~~~Dunkelheit gibt es nicht, was fehlt ist nur das Licht~~~~~~~~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron