[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4758: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4759: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
www.der-w.de :: Thema anzeigen - mensch vs. tier
www.der-w.de
http://forum.der-w.de/

mensch vs. tier
http://forum.der-w.de/viewtopic.php?f=12&t=1645
Seite 6 von 34

Autor:  Lemmi [ 08.10.2007, 11:13 ]
Betreff des Beitrags: 

@ania

danke :-)

@alle

soweit ich das beurteilen kann, legt ein direkter schuss ins stammhirn alle empfindungen lahm, ausserdem verliert man/tier die kontrolle über organe und gliedmassen. es bedeutet aber nicht, dass man/tier direkt tot ist. bei menschlichen tieren treten hier sogenannte nahtod-erfahrungen ein, bei nicht-menschlichen tieren ... woher soll man es wissen!? ausserdem kann es noch zu krämpfen und zuckungen der muskelatur kommen.

... ABER .... in wie weit macht das einen unterschied? vielleicht waren die delfine ja auch schon lange "empfindungslos", als sie ausbluteten, vor sich her zuckten und sich nochmals aufbäumten. wie auch immer, TOT ist TOT. und es gibt jawohl keine "menschliche" art des tötens, oder?

Autor:  der K [ 08.10.2007, 11:44 ]
Betreff des Beitrags: 


Autor:  muSh [ 08.10.2007, 13:10 ]
Betreff des Beitrags: 


Autor:  Lemmi [ 08.10.2007, 13:32 ]
Betreff des Beitrags: 


Autor:  ania [ 08.10.2007, 13:45 ]
Betreff des Beitrags: 


Autor:  Christoph [ 08.10.2007, 15:07 ]
Betreff des Beitrags: 


Autor:  ania [ 08.10.2007, 15:16 ]
Betreff des Beitrags: 


Autor:  DO_05 [ 08.10.2007, 15:38 ]
Betreff des Beitrags: 


Autor:  ania [ 08.10.2007, 15:50 ]
Betreff des Beitrags: 


Autor:  DO_05 [ 08.10.2007, 16:04 ]
Betreff des Beitrags: 


Autor:  ania [ 08.10.2007, 16:11 ]
Betreff des Beitrags: 


Autor:  der K [ 08.10.2007, 17:33 ]
Betreff des Beitrags: 


Autor:  Lemmi [ 09.10.2007, 09:06 ]
Betreff des Beitrags: 


Autor:  ania [ 09.10.2007, 11:43 ]
Betreff des Beitrags: 

ania sagt,Lemmi hat gesagt:
"1. ich habe noch nicht einmal zur gemeinen ärzteschaft grossartiges vertrauen. und die kennen sich mehr oder weniger mit der erkrankung/verletzung aus und können wahrscheinlich besser entscheiden, wer oder was überhaupt eine chance hat zu überleben, oder wo es besser wäre, den "gnadenschuss" anzusetzen. "

Lemmi:
"wie um alles in der welt soll ICH dann kurzerhand vorort entscheiden können, ob es sinnvoll ist, das tier zu töten, ihm zu helfen oder es einfach liegen zu lassen? "


liegen lassen geht gar nicht,denn es ist feigheit,wenn man sich einfach verpisst !
ratlos + sich 1000 fragen stellend nur dazustehn,ist in einer situation,in der z.b. eine katze mit plattgefahrenen hinterleib vor dir liegt,aber auch falsch.
ich habe NICHT das recht über leben + tod zu entscheiden,aber in dem fall würde ich töten lassen,weil es mir viel zu sehr weh tun würde,die totgeweihte katze leiden zu sehen.
wenn die möglichkeit besteht die polizei,oder einen arzt zu rufen,würde ich diese wählen.

ehrlich gesagt knabbere ich immer noch daran,dass ich mich einige male dafür entschieden habe,ein tier einschläfern zu lassen.
hab mir die frage stelln müssen:"oh gott anja,wer bist du,dass DU jetzt entschieden hast,dass das tierleben nun beendet werden muss?"
habe hin + her gezweifelt.....aber ich habe entschieden,es getan + ich weiss warum ich so entschieden habe,also stehe ich dazu.
meine mastinohündin z.b.,sie ist steinalt geworden + konnte dann am ende,obwohl sie gesund war,ihr körpergewicht nicht mehr tragen.
das sie halbblind + fast taub war kam auch noch hinzu.
dieser stolze,ehemals sehr kräftige hund wurde immer schwächer + ist mehrfach gestolpert,oder die treppen runter geflogen.
solche unfälle haben natürlich tagelange schmerzen nach sich gezogen.
als die zeit des leidens deutlich länger wurde,als die zeit des wohlbefindens,habe ich entschieden !

bei einer von unseren ratten habe ich auch entschieden.
sie hatte lungenkrebs.der arzt + wir haben alles was ging für sie getan.
ich habe das tier genau beobachtet + wie ich denke,den perfekten zeitpunkt zum einschläfern/erlösen gefunden.
einer von uns war immer bei ihr,tag + nacht,6 tagelang,dann,als die elemetarsten dinge,wie schlafen,fressen + kacken nicht mehr klappten,ham wir das tier töten lassen.

ich,als mensch, habe über das leben + den tod eines tieres entschieden,weil ich den verstand + das herz dazu habe.

auf deine frage hin: "was denn?.....ist jetzt das töten ansich menschlich,oder nur der grund warum getötet wird ?"

das töten ansich ist für mich eindeutig UNMENSCHLICH.
unmenschlich ist aber auch,sich so einer situation feige zu entziehen,die augen zuzumachen,sich zu verpissen + das tier langsam vor sich hin sterben zulassen.
das verfolgt einem mit sicherheit länger,als wenn man jetzt eine tötliche entscheidung getroffen hat.

Autor:  Lemmi [ 09.10.2007, 12:26 ]
Betreff des Beitrags: 

moment, ich glaube wir reden über unterschiedliche "arten von tieren". meine aussagen bezogen sich in erster linie auf in freiheit lebende tiere, die aus "natürlicher" krankheit oder "natürlich zugezogenen" verletzungen oä. dem tod nahestehn.

ein anderes problem haben allerdings tiere, die in gefangenschaft aufgewachsen sind und durch menschliches verschulden mit dem tode ringen. sei es die plattgefahrene katze oder die tumorverseuchte ratte oder der vergiftete hund etc.
wenn "wir" ihnen das antun, sehe ich uns auch in der pflicht, dieses so schnell wie möglich und schmerzfrei zu beenden.

gehe ich recht in der annahme, dass die äusserung "alles feige ausser das tier zu erlösen" in dem sinne dann auch nicht mehr zutreffend ist, oder?!

"ich,als mensch, habe über das leben + den tod eines tieres entschieden,weil ich den verstand + das herz dazu habe."

"verstand" ist doch eher relativ. was dir heute dein verstand sagt, kann er morgen schon verdammen. um den verstand richtig nutzen zu können, muss der mensch generell noch ne ganze menge lernen. im augenblick beruft sich jedoch nahezu jeder auf seinen "verstand". doch was rede ich die ganze zeit von einem ferrari, wenn ich noch nichtmal arme und beine habe, um die kiste zu fahren. (das sagt mir z.zt. mein "verstand" ;-))

und was heisst denn "das herz dazu haben"? das herz mitzufühlen oder das herz jemandem das leben zu nehmen? von dem was du so geschrieben hast, tut es dir eher im herzen weh, ein tier zu töten?
wenn mir das herz weh tut, bei dem was ich tue, dann würde ich mal behaupten, dass mein herz mir sagt : lass es!

Seite 6 von 34 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/