Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 412 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 28  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.03.2007, 01:33 
Offline

Registriert: 29.12.2006, 01:40
Beiträge: 223
Wohnort: Fulda
Und wenn die nächste Heuschreckenplage in der dritten Welt die Ernte wegfrißt, setzt ihr euch dafür ein die Biester zu fangen einzusperren und verhungern zu lassen. Schämen ein Mensch zu sein????? Oh man, es wird ja immer besser hier.
Am Sonntag bin ich in Straßburg zum Deep Purple Konzert ihr könnt euch garnicht vorstellen wie ich mich drauf freue an dem Tag ein Mensch zu sein.

_________________
This life fading away / This life tickin' like a time bomb / Ready to blow your tortured mind / I know it's wasting away


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.03.2007, 10:04 
tja, blöd wenn man nicht genau differenzieren kann zwischen "mensch sein" und "zur gattung mensch gehörern" ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.03.2007, 10:58 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 14:39
Beiträge: 1601
Wohnort: Flensburg
@brazZo: Mir sagt die Aktion explizit zwar nichts, aber ich kann spontan damit sympathisieren.

@Marc25fd: Ist das jetzt die Arroganz der menschlichen Überlegenheit? Damit gewinnst du keinen Blumentopf. Und ja: Wenn man stolz sein kann einer Nation anzugehören, muss man sich auch schämen können ein Mensch zu sein, und nebenbei hat nefertari mit seiner Differenzierung 100%ig recht.

Guten morgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.03.2007, 17:23 
Offline

Registriert: 29.12.2006, 01:40
Beiträge: 223
Wohnort: Fulda
Wem sind wir überlegen? Es scheitert schon daran das Wetter für die nächsten Tage vorherzusagen, also mit Arroganz hat das wenig zu tun. Es ist einfach:
Wenn jeder seinen 'Raum' sauber und ordentlich verlässt, kann auch der letzte Earthling sein Leben hier genießen. Das gilt für den blauen Spaceball im großen als auch für das Dixi-Klo an der Strassenecke.

_________________
This life fading away / This life tickin' like a time bomb / Ready to blow your tortured mind / I know it's wasting away


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2007, 00:24 
braZZo hat geschrieben:
nefertari hat geschrieben:
dabei war das video wirklich noch harmlos!!!

what about these:

http://www.petatv.com/tvpopup/Prefs.asp?video=fur_farm

sorry, aber da kann ich nicht anders als mich zu schämen zu der gattung mensch zu gehören!


das video is alt. aber deswegen natuerlich nicht weniger schlimm ;)

@derK:
kennst du die holocaust tierschuetzer kampagne? wo der holocaust mit der massentierhaltung bzw schlachtung verglichen wurde? is scho ne weile her. ich glaube da hat thomas D. mitgewirkt. gab damals heftige diskussionen ob sowas zu vergleichen ist. ich muss sagen einerseits passts natuerlich. andererseits isses irgendwie auch n griff ins klo.

greetz


weiß nicht ob es die gleiche kampagne war- aber die von peta welche legebatterien mit kzs vergleicht wurde sogar von jüdischen verbänden finanziell unterstützt

mfg


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2007, 00:27 
Marc25fd hat geschrieben:
Und wenn die nächste Heuschreckenplage in der dritten Welt die Ernte wegfrißt, setzt ihr euch dafür ein die Biester zu fangen einzusperren und verhungern zu lassen. Schämen ein Mensch zu sein????? Oh man, es wird ja immer besser hier.
Am Sonntag bin ich in Straßburg zum Deep Purple Konzert ihr könnt euch garnicht vorstellen wie ich mich drauf freue an dem Tag ein Mensch zu sein.


also wenn ein wesen um seine existenz kämpfen muss ist gewalt (in diesem fall gegen heuschrecken) mehr als verständlich.
nur möchte ich mal hier erwähnen dass ich weder von schweinen, puten oder enten tagtäglich angefallen werde.
finde es immer lustig wenn extrem-fälle, am besten noch aus der dritten welt, angebracht werden um gegen den vegatarismus in unseren breiten zu sprechen. lächerlich


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2007, 14:00 
Offline

Registriert: 29.12.2006, 01:40
Beiträge: 223
Wohnort: Fulda
Die Heuschrecken sollten lediglich ein simples Beispiel sein. Ist wohl nicht so ganz angekommen, egal.
Der Mensch greift auch nicht direkt Tierarten in den Urwäldern an, aber durch das abholzen der Bäume verschwinden einige. Somit komme ich zurück zu deinen Enten und Schweinen. Vogelgrippe, BSE... schon vergessen? Ist auch kein direkter Angriff, jedoch kannst du von dem Virus eines der Tiere angegriffen werden. Somit könnte daraus, wenn es nach dir geht, eine Abenteuerliche Apokalypse entstehen, weil..wenn ein Wesen um seine Existenz kämpfen muß, ist Gewalt mehr als verständlich... Jetzt muß ich schonwieder zu deinen Enten, also eine Ente hat wenig Chancen gegen einen Mensch, deshalb schlägt die Natur auf einem anderm Weg zurück (BSE Gefl.pest...), ist ja auch mehr als verständlich.
Und bevor mir (...) uns hier noch länger im Kreis drehen, lass ich jetzt lieber mal die Menschliche Vorfreude auf das morgige Konzert in mir hochkommen und sag ADIOZ.

Grüße aus FuldaRockcity

_________________
This life fading away / This life tickin' like a time bomb / Ready to blow your tortured mind / I know it's wasting away


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2007, 14:34 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 18:09
Beiträge: 189
Wohnort: Stuttgart
das problem ist, dass wenn wir heute nicht diesen wohlstand haetten, niemand auf solche ideen kommen wuerde wie z.b. kein fleisch zu essen. sondern froh waer, dass ueberhaupt was auf dem tisch liegt.

massentierhaltung gibts nur weil heute nicht mehr jeder zweite selbst bauer ist und seine kuh selber dann und wann zur schlachtbank fuehren kann.

kleines gedankenspiel: keine massenhaltung, kein tierfleisch und evtl. keine tierischen produkte? wie waers mit menschenfleisch? ;)

vorsicht. die ironie lauert... greetz

_________________
Alles was zählt ist der Augenblick, in dem du Teil von etwas Besonderem bist

Ich bin eine Insel - Ich bin Ibiza


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2007, 15:54 
Offline

Registriert: 23.03.2007, 17:44
Beiträge: 4
Menschenfleisch, gute Idee. Dann aber bitte nach Möglichkeit von den Arschlöchern, die auf den Videos die Tiere so quälen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2007, 17:09 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 17:29
Beiträge: 146
Wohnort: NRW
soilent grün ist menschenfleisch

_________________
~love - hate~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2007, 21:07 
Juhle hat geschrieben:
Menschenfleisch, gute Idee. Dann aber bitte nach Möglichkeit von den Arschlöchern, die auf den Videos die Tiere so quälen.


mal angenommen ich würde überhaupt fleisch essen, das fleisch dieser tierquäler würde ich nicht mal in den mund nehmen um es auszuspucken.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2007, 23:11 
Offline

Registriert: 23.03.2007, 17:44
Beiträge: 4
Auch wieder wahr...daran hab ich nich ma gedacht ich wünsch halt nur den leuten mal das selbe wie sie den tieren antun. mir kommt bei so videos halt die wut aber ich würd natürlich nie menschenfleisch essen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Intelligenz?
BeitragVerfasst: 26.03.2007, 15:09 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 16:48
Beiträge: 4
Also ich habs mir auch mal angeschaut...echt krass!

Zu den Leuten die hier so ziemlich abgestumpft zu sein scheinen und das so hinnehmen:

Ich finde man sollte als Mensch, die sich ja hochmütig, vielleicht auch berechtigt als intelligenteste Lebewesen auf der Erde betiteln, intelligentere Sachen machen als sowas. Unser Verhalten untereinander geprägt von Hass und Krieg zeigt schon genug unsere Unfähigkeit, aber das bekommen wir wenigstens selbst ab, was das natürlich nicht rechtfertigen soll! Hinzu kommt aber, dass wir anfangen unsere "Mitbewohner" zu quälen, sie auszurotten. Außerdem zerstören wir unsere und ihren Planeten von Tag zu Tag mehr! Und das soll die intelligenteste Spezies sein? Ich finde wenn man das sagen will muss man mehr Verantwortung übernehmen! Klar töten die Tiere sich auch gegenseitig, aber man so argumentieren will muss man ihnen zum Teil die Intelligenz aberkennen. Wir sollten andere Mittel finden und wenn wir Tiere töten müssen (ich liebe fleisch! Mein größter Respekt gilt allen Vegetariern und ich kann so dumme Kommentare gegen Vegetarier wie zuvor eigentlich gar nicht ab...)... wie gesagt wenn wir Tiere töten müssen dann sollten wir andere schonende Mittel finden und sie ihr Leben genießen lassen! Im Film auch gezeigt: Entertainment. Ich versteh nicht wie Leute in solchen Stierkämpfen so herzlos sein können. Mir war das nie so bewusst und der Film hilft einem durchaus zu verstehen wie egoistisch und dumm wir Menschen doch sind...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2007, 17:30 
Offline

Registriert: 15.05.2006, 10:50
Beiträge: 252
Marc25fd hat geschrieben:
Schämen ein Mensch zu sein?

Kein Tier und keine Pflanze entnimmt der Natur mehr, als es/sie zum Leben braucht. Der Mensch manipuliert Erbmaterial, spritzt Pestizid, quält und schlachtet milliardenfach für den eigenen kurzen Genuss. Und Scham bringt da weniger, als das Hinterfragen seiner eigenen Gewohnheiten. Muss es z.B. nach dem Konzert ein Billig-Fleisch-Burger von McDreck sein? Es liegt in deiner Hand.

_________________
Protest ist Labern - Widerstand ist Handeln


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Intelligenz?
BeitragVerfasst: 26.03.2007, 19:00 
Offline

Registriert: 23.03.2007, 17:44
Beiträge: 4
NORtai hat geschrieben:
Also ich habs mir auch mal angeschaut...echt krass!

Zu den Leuten die hier so ziemlich abgestumpft zu sein scheinen und das so hinnehmen:

Ich finde man sollte als Mensch, die sich ja hochmütig, vielleicht auch berechtigt als intelligenteste Lebewesen auf der Erde betiteln, intelligentere Sachen machen als sowas. Unser Verhalten untereinander geprägt von Hass und Krieg zeigt schon genug unsere Unfähigkeit, aber das bekommen wir wenigstens selbst ab, was das natürlich nicht rechtfertigen soll! Hinzu kommt aber, dass wir anfangen unsere "Mitbewohner" zu quälen, sie auszurotten. Außerdem zerstören wir unsere und ihren Planeten von Tag zu Tag mehr! Und das soll die intelligenteste Spezies sein? Ich finde wenn man das sagen will muss man mehr Verantwortung übernehmen! Klar töten die Tiere sich auch gegenseitig, aber man so argumentieren will muss man ihnen zum Teil die Intelligenz aberkennen. Wir sollten andere Mittel finden und wenn wir Tiere töten müssen (ich liebe fleisch! Mein größter Respekt gilt allen Vegetariern und ich kann so dumme Kommentare gegen Vegetarier wie zuvor eigentlich gar nicht ab...)... wie gesagt wenn wir Tiere töten müssen dann sollten wir andere schonende Mittel finden und sie ihr Leben genießen lassen! Im Film auch gezeigt: Entertainment. Ich versteh nicht wie Leute in solchen Stierkämpfen so herzlos sein können. Mir war das nie so bewusst und der Film hilft einem durchaus zu verstehen wie egoistisch und dumm wir Menschen doch sind...

Der Mensch kann sich nur durch intelligente Taten und Worte auch als intelligentestes Lebewesen beweisen und mein Beitrag hat das nicht gerade gefördert. Das soll jetzt nicht wie ein ,,entschuldigung, dass ich so was Blödes geschrieben hab"-Beitrag klingen, doch weiß ich dass er nicht dazu beiträgt, dass sich irgendetwas ändert. Zum Thema ,,schonende Mittel finden", ich denke solche MIttel sind zum Teil schon gefunden, da es ja schon viele Haltungen gibt, wo die Tiere ein schönes Leben führen bevor sie geschlachtet werden. Diese Mittel müssen ,,nur" öfter genutzt werden und um das zu ermöglichen bedarf es Engagement..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 412 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 28  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: